Promobricks
  1. Wir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen.
    Information ausblenden
  2. Hallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Zoll stellt 50.400 gefälschte LEGO Minifiguren aus China sicher

Dieses Thema im Forum "Promobricks Neuigkeiten" wurde erstellt von promobricks, 28. Juli 2018.

  1. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    3.817
    Finde ich gut wenn das so ist das sie da mit die aktivsten sind, ach bin ich der Meinung das da mal etwas mehr Druck auf China gemacht werden sollte, das wäre mal was wo ich dem Trumpel recht gäbe.
     
  2. Patrick

    Patrick Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    171
    Geschlecht:
    männlich
    Das trifft auf die meisten Angebote nicht zu. Es gibt zwar auch welche mit Versand aus Asien, aber auch massenhaft Angebote aus Deutschland. Einfach mal bei Ebay in der Rubrik "Lego" nach "Custom" suchen und Artikelstandort "Deutschland" einstellen. Die Anbieter sind zwar meistens relativ "kleine Fische", die die Dinger kartonweise über Alibaba bestellen und dann mit fettem Aufschlag und häufig in Täuschungs-/Verschleierungsabsicht via Ebay, Facebook und Co. einzeln weiterverkaufen, aber der Aufwand für Lego, diesen Sumpf auszutrocknen ist ja nur ein Mausklick.

    Und wenn die ihren Schrott nicht mehr auf den einschlägigen Plattformen verticken können, nimmt auch die Einfuhr aus Asien ab. Letzte Bastion blieben dann die Flohmärkte, aber da dürfte das Volumen im Vergleich zu Ebay gering sein.
     
    Stud McBrick gefällt das.
  3. Stud McBrick

    Stud McBrick Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2018
    Beiträge:
    141
    Das ist richtig, aber wenn man diese Angebote mal genauer betrachtet, steht bei den Meisten, obwohl nach "Standort Deutschland" gefiltert wurde, sowas wie "Versand aus dem Ausland" dabei.

    Der Händler selbst hat dabei seinen Sitz irgendwo in China, der sogenannte Standort in Deutschland wird nur angegeben, um arglose Kunden in Sicherheit zu wiegen, bzw. damit das Ganze überhaupt als Suchergebnis angezeigt wird.
    Vermutlich wird dabei der Hamburger Hafen angegeben, wo das Zeug dann irgendwann mal eintrudelt, vielleicht gibt's auch ne passende Briefkastenadresse, aber das war’s dann auch schon.

    Bei Ebay muss man mittlerweile doppelt und dreifach aufpassen, woher die bestellte Ware kommt.
    Und Amazon ist auch nicht mehr weit davon entfernt...
     
  4. Patrick

    Patrick Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    171
    Geschlecht:
    männlich
    Teils, teils. Wie gesagt: bei den "kleinen" und "mittleren Fischen" sind genug dabei, die tatsächlich in Deutschland sitzen. Obendrein geben die meisten davon an "privat" zu handeln, obwohl sie nichts anderes tun, als den Kram in Asien zu bestellen, um ihn in Deutschland mit Gewinn weiterzuverkaufen. Das ist gewerbliches Handeln wie im Schulbuch. Die Schlaueren von den Typen wechseln deswegen regelmäßig den Account, um Ärger mit dem Finanzamt zu vermeiden.

    Über ein Musterbeispiel bin ich gerade gestolpert. Schaut mal hier:
    https://www.ebay.de/itm/Heavy-Snipe...187603?hash=item4682253693:g:oR0AAOSwX3FbEtXz
    Der verwendet sogar den Begriff Lego in Großbuchstaben und mit (R), spricht von "Lego Waffen" und hat das ganze natürlich in die Rubrik "Lego" eingestellt.
    Wie soll denn ein Laie und "Nicht-Crack" auch hier nur ahnen, dass er kein Original-Lego kauft? Und ich bin sicher, wenn jemand dann reklamiert bekommt er zu hören: "... da steht doch eindeutig 'für LEGO(R) Figuren' in der Artikelbezeichnung. Ich habe ja nie behauptet, dass es echtes Lego ist...".

    Solche und ähnliche Angebote habe ich zig mal an Ebay gemeldet. Ist denen scheißegal.
     
  5. Ddriver

    Ddriver Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2017
    Beiträge:
    256
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    dem Bieler Seeland (Schweiz)
    Oh wie wahr! :stomp: Schweinerei so was!

    MfG Daniel.
     
  6. Stud McBrick

    Stud McBrick Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2018
    Beiträge:
    141
    Soweit ich weiß, spricht ja nichts dagegen, wenn man schreibt, dass etwas für eine bestimmte Marke geeignet ist.
    Ich gebe dir insofern Recht, als dass er nicht sowas wie "LEGO® Waffen Set" oder sowas wie "Spielzeugart: Lego" dazu schreiben dürfte.
    Allerdings weiß ich nicht, inwieweit da der Gattungsname "Lego" für Klemmbausteine aller Art eine Rolle spielt, oder ob es sich um Dreistigkeit im Verkauf handelt.

    Unter der Artikelbeschreibung hat er dazu geschrieben:
    "LEGO® ist ein registriertes Markenzeichen der LEGO Gruppe, welche diese Artikel weder gesponsert, autorisiert oder sonst in irgendeiner art unterstützt hat."
    Spätestens ab da dürfte da rechtlich nicht mehr viel zu rütteln sein, wer das überliest und trotzdem bestellt, hat keine Handhabe mehr, sich hinterher zu beschweren.


    Grundlegend ist das aber nicht wirklich mit dem hiesigen Thema hier vergleichbar.
    Hier ging es darum, dass ein geschütztes Produkt Legos 1:1 nachgemacht wurde, aber soweit ich weiß hat Lego selbst keine derartigen Waffen in ihrem Programm.
    Prinzipiell ist es nicht verboten, Zubehörteile, passend zu einer bestimmten Marke herzustellen, solange es sich eben um Eigenkreationen handelt.
     
  7. Hamster

    Hamster Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    83
    Es gibt einige Firmen die sich auf Waffen und Zubehör für LEGO Minifigs spezialisiert haben. Das Zeug ist aber nicht billig. Das hat aber nichts mit Raubkopien zu tun. Das wurde sogar schon mal im LL Guenzburg verkauft, nur war die Qualität dieser Firma so schlecht das es keiner kaufen wollte.
     
  8. Patrick

    Patrick Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    171
    Geschlecht:
    männlich
    Nein, hier haben wir es meiner Überzeugung nach ohne jeden Zweifel mit Täuschungsabsicht zu tun. Und der Disclaimer sichert den Händler keinesfalls ab. Im Gegenteil, er unterstreicht die Täuschungsabsicht noch, da er streng genommen überall dort hingehört, wo Original-Lego von jemandem gehandelt wird, der nicht selbst Rechteinhaber an der Marke ist.

    Richtig, aber über dieses Beispiel war ich halt gestolpert. Ich gebe Euch ein anderes Beispiel:
    https://www.ebay.de/itm/Minifigur-Theoden-Herr-der-Ringe-neu/292631125067?_trkparms=aid=888007&algo=DISC.MBE&ao=1&asc=52545&meid=fd9fa535b27a416ba6bb7da284241bb5&pid=100009&rk=1&rkt=1&sd=292671170887&itm=292631125067&_trksid=p2047675.c100009.m1982
    Auch hier meines Erachtens ganz klar Täuschungsabsicht. Es wird bewusst nirgendwo der Begriff "Lego" verwendet. Aber allein durch das absichtliche Einstellen in die Kategorie "Lego" wird suggeriert, dass es ein Original ist.
    Etwas dreister wird es beim selben Anbieter hier:
    https://www.ebay.de/itm/Minifigur-Kamel-I-neu/292671170887?hash=item44248fa947:g:tBEAAOSwcjRbTMWZ
    "... ich habe ja nie gesagt, dass das Kamel von Lego ist, nur dass es zu Lego-Figuren passt..."

    Wie gesagt: kleine Fische. Aber Lego könnte mit einem Klick dafür sorgen, dass solche Angebote von Ebay verschwinden. Oder zumindest aus der Rubrik "Lego" (z. B. nach "sonstige Actionfiguren" oder so). Dann könnte man wenigstens in der Lego-Kategorie beruhigt zugreifen.
     
  9. Hamster

    Hamster Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    83
    Die Links funktionieren nicht, vielleicht wurden die Angebote schon entfernt?
     
  10. Patrick

    Patrick Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    171
    Geschlecht:
    männlich
    Komisch, bei mir funktionieren sie. Die Angebote sind noch da. Artikelnummern sind:
    292631125067 und 292671170887.
     
  11. Hamster

    Hamster Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    83
    Bei mir kommt Weiterleitungsfehler, aber egal, ich will mir eh keine Kopien kaufen, mir reichen die Orginale.
     
  12. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.165
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Die Angebote müssen eigentlich von Ebay selbst entfernt werden, da es sich nicht um LEGO handelt, aber in der Kategorie LEGO steht...
     
  13. Patrick

    Patrick Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    171
    Geschlecht:
    männlich
    Genau das ist es ja, was ich die ganze Zeit kritisiere! Dass es Ebay überhaupt nicht juckt, selbst wenn man solche Angebote meldet.
    Und dass es Lego offenbar auch nicht interessiert, sonst würden sie Ebay auf die Finger hauen, so wie andere Marken- und Rechteinhaber es tun.
     
  14. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    3.817
    Ich werde trotzdem nicht müde Solche Auktionen immer und immerwieder zu melden, ich mag es einfach nicht wenn mit ander Leuts Ideen versucht wird Geld zu machen. Dabei ist es Egal ob LEGO oder sonst wer geschädigt ist.
     
    AdamL, Ddriver und Meisterschnorrer gefällt das.
  15. Oederland

    Oederland Neumitglied

    Registriert seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    1
    Was mich da interessieren würde, wer bestellt überhaupt 50.000 Schlüsselanhänger-Figuren? Wären die ansonsten in irgendeiner Spielwarenkette aufgetaucht?
     
  16. Hamster

    Hamster Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    83
    Heute bin ich bei Amazon rein zufällig über Kopien von LEGO Dinosauriern gestolpert. Da wären wohl auch die Minifiguren gelandet, oder bei ebay. Toll sind auch die guten Bewertungen. Vorallem wird der günstige Preis gelobt, klar Raubkopien sind immer billiger. Aber Amazon und ebay scheint das egal zu sein.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden