1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Wenn der Sohn Papas Legokiste entdeckt.

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von Silent Hunter, 9. Oktober 2012.

  1. Erst mit großen Augen schauen und dann ganz unschuldig grinsen.

    manmanman

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. turbospaghetti

    turbospaghetti Mitglied

    Registriert seit:
    11. Feb. 2012
    Beiträge:
    284
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    8o :thumbup:

    Nachwuchsförderung!
     
  3. The Mind

    The Mind Guest

    Schöne Bilder!

    Aaaaber: Du weist das die Lösungsmittel im Holz dein Lego Angreifen?? Die Steine Zerbröseln dir irgendwann nur noch in den Händen..
     
  4. Das zersetzen der Legosteine sollte wohl über eine dauer von 134 jahren stattfinden. Die letzten 25 jahre ist nix passiert. Aber danke für den Hinweis.

    p.S.
    Das Holz ist weder lackiert noch lasiert. Und der geringe Anteil Leim im Holz ist nicht erwähnenswert. Somit sollten die 134 Jahre hinkommen.
     
  5. alpin-ingenieur

    alpin-ingenieur Stammuser

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    449
    Sehr schön, immer fleißig den Nachwuchs fördern :)

    dein Lagersystem kommt mir bekannt vor - hab zwei große Curver-Kisten mit Holzeinlegeböden, auf denen wir so Sortier-Schälchen aus Kunststoff draufgeklebt haben :)
     
  6. Ja das Lagersystem. Hab mir die Kisten vor etwas mehr als 20 Jahren gebaut während ich in der Ausbildung war.
    3 Stück davon hab ich. Auf einer saß ich immer während mir die 2 anderen als Bautisch gedient haben.
    Falls es interessiert:
    L 80 x B 40 x H 40
    Angepasst an die jeweiligen Inhalte. Die Eisenbahnkiste ist ganz unten mit Schienen gefüllt dann kommt ein Einleger in dem die Züge in zusammengebauten Zustand platzfinden und ein Einleger mit kleinen Sachen wie Autos, Flugzeuge etc.
    Eine Kiste beihaltet nur Baumaterial. 4 Einleger. Die dritte fasst alle Sets die ich habe in zerlegten Zustand.
     
  7. asperka

    asperka Guest

    Sehr schöne Bilder!

    Das wird bestimmt noch spannend, wenn er mal anfängt ernsthaft mitzubauen - wenn er das dann mit Deinen Steinen darf.

    Meine zwei (7 und 8 ) dürfen - was nicht immer ganz konfliktfrei abläuft. Eigentlich haben sie auch eigenes LEGO, aber bei mir gibt's halt deutlich mehr Auswahl. Das hat zur Folge, dass ich gerade wieder einen Zug meines Sohnes zerlegt habe, um an die benötigten Bauteile zu kommen. Und die Fliesen sind eigentlich immer fast komplett zu irgendwelchen Mustern auf möglichst großen Grundplatten verbaut. Aber wir haben hier auch viel Spaß zusammen und es kommen halt auch solche Meisterwerke dabei raus:
    http://www.mocpages.com/moc.php/320078
    http://www.mocpages.com/moc.php/332636

    viele Grüße
    Steffen
     
  8. Den FlowerBush find ich genial. Kannste mir da ma ein Foto machen in dem man den Innenaufbau erkennt.
    Eignet sich hervorragend für eine Allee in der City.
     
  9. asperka

    asperka Guest

    Hi,

    die Idee ist nicht von uns. Ich habe mir mit meiner Tochter dieses flickr Album angeschaut, da hat sie sich das Prinzip abgeschaut und Stunden später diesen Busch fertig gehabt.

    viel Spaß damit
    Steffen
     
  10. Vielen Dank fürs Posten
     
  1. Wenn der Sohn Papas Legokiste entdeckt.
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden