1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Wasser-Hydraulic Pumpe für Lego Pneumatic Zylinder

Dieses Thema im Forum "Custom Ecke" wurde erstellt von Wolf_Zipp, 1. August 2019.

Schlagworte:
  1. gatewalker

    gatewalker Mitglied

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Also Interesse und Nachfrage wäre ja da, aber das Risiko des Imports mit Vorkasse Zahlung (" Payment term is 100% in advance by T/T" ) bei einer größeren Mengen ist doch etwas beunruhigend. :S

    Ich hab gelich nach dem Hydrostatikantrieb gefragt, mal sehen was kommt.

    Das Problem mit dem Ausgleichsbehälter hab ich mir auch schon gedacht.
    Bei einseitige arbeitenden funktionen zb Hydraulik für Kipper kann man ja an den 2ten Schlauch ein Ausgelichsbehältnis anschließen, das müßte dann aber auch irgendwie (wie beim echten) auch die Luftim behälter ausgleichen könne über ein "wasserdichtes" Loch :D

    Aber prizipiell wird wahrscheinlich durch die ungleichen Wassermengen im Kolben entwerder der Kolben auf einen Seite nicht bis an den Anschlag gehen oder über kurz oder lange das Wasser rausgedrückt werden bis es sich ausgelicht und das fehlendene Wasser durch angesaugt Luft ersetzt. Dann wäre es aber wieder etwas ungenau das ganze.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2019
    Wolf_Zipp gefällt das.
  2. Wolf_Zipp

    Wolf_Zipp Urgestein

    Registriert seit:
    05. Juli 2015
    Beiträge:
    1.128
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lörrach
    In Verbindung mit Custom Zylindern wäre es sicher auch interessant



    Die Pumpe scheint recht neu zu sein , die Videos sind höchstens 3 Wochen alt , und haben nur wenig Klicks ( 55 - 130 )

    Die haben bestimmt mein Video als Werbeträger ausgesucht , aufgrund der hohen Klickzahlen ( 3,9 Mio. ) Aber ich lass den Kommentar im Spamordner !
     
    jrx gefällt das.
  3. jrx

    jrx Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2016
    Beiträge:
    1.055
    Ort:
    Berlin
    Handhabe ich bei sowas genauso :)

    Hat doch hier zumindest schon funktioniert :D
     
    Enesco, HDGamer2424 und Wolf_Zipp gefällt das.
  4. Functional Technic

    Functional Technic Stammuser

    Registriert seit:
    21. März 2017
    Beiträge:
    367
    ich frage frage mich mehr welchen druck die pumpe erzeugen kann? denn ab ca. 3.5 bar jagt es meistens je nach schlauchart den schlauch vom anschluss ab und dann hat man die schweinerei. im video von hyact werden ja schwere objekte angehoben
     
  5. carver0510

    carver0510 Urgestein

    Registriert seit:
    20. Mai 2016
    Beiträge:
    794
    Aber du solltest doch bei 3,5bar im Fluid mehr kraft haben, als bei 3,5bar mit Luft. Denn das Fluid ist nicht so kompressibel wie Luft ... oder seh ich das falsch?
     
    Functional Technic gefällt das.
  6. Functional Technic

    Functional Technic Stammuser

    Registriert seit:
    21. März 2017
    Beiträge:
    367
    Das heisst die Schläuche geben noch eher nach? Wenn der Zylinder blockiert ist, wir vermutlich einfach das schwächste Glied im Antriebsstrang nachgeben. Bei der Pneumatik war das bei mir meistens der Schlauch oder die Undichtheit der Pumpe.
     
  7. carver0510

    carver0510 Urgestein

    Registriert seit:
    20. Mai 2016
    Beiträge:
    794
    3,5 bar sind 3,5 bar. Aber ich vermute, dass du mit 3,5 bar bei Wasserdruck mehr Kraft hast, als bei 3,5bar Luftdruck ... oder seh ich das falsch?
     
  8. Functional Technic

    Functional Technic Stammuser

    Registriert seit:
    21. März 2017
    Beiträge:
    367
    Das sehe ich auch so. Die Kraftübertragung ist sicher besser und direkter. Aber ob der Schlauch auf dem Anschluss hält, hängt vom Schlauch ab. Die Frage ist, ob die Pumpe mehr Druck erzeugt als das System Schlauch/Anschluss aushält? Aber das finden wir wohl nur mit einem Test heraus oder hat jemand technische Daten?
     
  9. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.162
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Es sind 4-8 Bar, hier findet ihr die Technischen Daten: https://www.doctor-brick.de/threads...er-lego-pneumatic-zylinder.11943/#post-221359

    Ich denke, dass da kein Unterschied ist. Druck wird ja heute auch nicht mehr in Bar angegeben. Die Einheit wird auf die Fläche gemessen, wie PSI (Pound per Squareinch)
    Du musst bei Luft nur mehr Volumen aufbringen.

    Dazu fällt mir ein Newsticker vom Postillon ein:

    +++ Achtbar: Mountainbiker pumpt viel Luft in seine Reifen +++ :rofl:
     
    jrx gefällt das.
  10. Functional Technic

    Functional Technic Stammuser

    Registriert seit:
    21. März 2017
    Beiträge:
    367
    Danke für den Link zu den Daten. 4-6 Bar wird spannend mit den Schläuchen.

    ist vielleicht bekannt aber hat mit unserem metrischen System nicht viel zu tun. Ich war gerade in Kanada in den Ferien. Die Kanadier verwenden grösstenteils das metrische System aber man bemerkt gelegentlich den Einfluss der Amis. Und das ist dann einfach nur noch mühsam mit den Amieinheiten...
     
  11. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.162
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum

    Das war ja auch nur eine Beispieleinheit, da der der Name Programm ist. Hier etwas komplizierter, aber trotzdem ein Gewicht, welches auf eine Fläche bezogen ist.

    Das Pascal ist eine abgeleitete SI-Einheit des Drucks sowie der mechanischen Spannung. Sie ist nach Blaise Pascal benannt und folgendermaßen definiert:

    1 Pa = 1 kg·m−1·s−2 = 1 N·m−2
    Ein Pascal ist also der Druck, den eine Kraft von einem Newton auf eine Fläche von einem Quadratmeter ausübt.

    Der mittlere Luftdruck der Atmosphäre auf Meereshöhe (Standard- bzw. Normdruck) beträgt 101325 Pascal = 1013,25 hPa = 101,325 kPa oder 1,01325 bar.

    Umrechnung: 1·105 Pa = 100 kPa = 1 bar
    oder 1 MPa = 10 bar
     
    jrx gefällt das.
  12. Functional Technic

    Functional Technic Stammuser

    Registriert seit:
    21. März 2017
    Beiträge:
    367
    Der langen Rede kurzer Sinn: Die zentrale Frage ist, ob die Schläche auf den Pneumatikanschlüssen stecken bleiben oder ob es eine Schweinerei gibt....
    Mit meinem LEGO-Manometer konnte ich mit den kurzen Pumpe 6L ca. 3.5 bis 4 bar messen. Mehr Druck konnte ich mit den LEGO Pumpen nicht erzeugen und bei 3.5 bis 4 hat es dann meistens auch die Schläuche abgespickt. Einzig die neusten Pneumatikschläche von LEGO haben diesen Drücken meistens stand gehalten. Mit den Silikonschläuchen aus dem Fachhandel war meistens schon früher Ende Gelände. Wie auch immer: ich werde die Pumpen auf jedenfall gerne testen, falls jemand welche bestellt.

    Das sehe ich genauso. Ich werde mir sicher mal die Pumpe, die @HDGamer2424 gefunden hat, bestellen
     
    jrx gefällt das.
  13. gatewalker

    gatewalker Mitglied

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Welche Pumpe meinst du da genau?
     
  14. Functional Technic

    Functional Technic Stammuser

    Registriert seit:
    21. März 2017
    Beiträge:
    367
    ah stimmt das war ganicht hier im forum sondern in einer whatsappgruppe. es ist eine ähnliche Pumpe, die man in china bestellen kann. Ich habe den link dazu leider nicht aber vielleicht teilt ihn ja Julian (@HDGamer2424 ) hier?
     
  15. gatewalker

    gatewalker Mitglied

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    @HDGamer2424 um welche Pumpe ging es da? :)

    Antwort auf die letzte Mail:
    Fürs Produktsample müßen wir die Karten auf den Tisch legen :biggrin:
     
  16. HDGamer2424

    HDGamer2424 U18 User

    Registriert seit:
    01. Sep. 2016
    Beiträge:
    3.010
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Hehe.. War gestern mal ne Stunde (heute auch wieder) auf Aliexpress unterwegs, und hab da mal die Minipumpen durchforstet..

    Gibt ganz schön viele!

    Ich habe dabei eine Membranpumpe mit der gleichen Größe und Aussehen gefunden.. Preis: 2,39€

    Da diese Pumpe aber eine Membranpumpe ist, funktioniert diese nur in eine Richtung. -> ungeeignet

    Ich habe allerdings auch was anderes gefunden, was ich noch für mich behalten habe..

    Und zwar gibt es sogenannte Schlauch- Schlauchquetsch- oder Rollerpumpen.

    Dabei gibt es ein halbrundes Gehäuse, in dem ein Schlauch liegt, und innerhalb befindet sich ein rotierendes Ensemble welches mit exzentrisch angeordneten Rollen oder Kugellagern den Schlauch quetscht und somit die Flüssigkeit bewegt.

    Ich werde mich mal an ein eigenes Pumpendesign setzen und dann berichten. Ich denke das geht auch günstig mittels 3D Druck..
     
    jrx gefällt das.
  17. rechrene

    rechrene Stammuser

    Registriert seit:
    29. Apr. 2017
    Beiträge:
    417
    Hallo, das Problem mit den herunterrutschenden Schläuchen könnte man evtl. dadurch lösen, indem man die Schlauchanschlüsse z.B. mit den 1er Technicbalken klemmt, da ein Schlauch an sich genau durch ein Pinloch passt und durch den Anschluss aufgeweitet wird.

    René
     
    jrx und Functional Technic gefällt das.
  18. Functional Technic

    Functional Technic Stammuser

    Registriert seit:
    21. März 2017
    Beiträge:
    367
    Das tönt vielversprechend
     
  19. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.832
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Julian, in der Ausbildung habe ich gelernt, dass Pumpen in der Regel ne festgelegte Flussrichtung haben und auch nur in diese eine Richtung funktionieren.

    Membranpumpen/Kolbenpumpen wären für eure Zwecke eh nicht so wirklich geeignet, da diese höhere Drücke aufbauen können, als Eure Systeme aushalten.
    Dieser Pumpentyp ist ein Zwangsförderer. Das heißt, so bald die Pumpe läuft, fördert sie und hört auch nicht auf, wenn ein Widerstand da ist.

    Schlauchpumpen können prinzipiell in beide Richtungen fördern, sind aber nicht für hohe Drücke ausgelegt (größter Einsatzbereich ist in der Medizin).

    Gruß René
     
    HDGamer2424 gefällt das.
  20. Functional Technic

    Functional Technic Stammuser

    Registriert seit:
    21. März 2017
    Beiträge:
    367
    ich denke wir bräuchten eine zahnradpumpe? das problem dabei ist wohl je nach prätisionsgrad der pumpe fliesst die hydraulikflüssigkeit zurück, wenn die pumpe nicht mehr läuft. habe auch schon an einer lösung mit magnetventilen herumgedacht. das wird aber wohl zu komplex und zu gross für lego
     
    HDGamer2424 gefällt das.
  1. Wasser-Hydraulic Pumpe für Lego Pneumatic Zylinder | Seite 2
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden