Promobricks
  1. Wir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen.
    Information ausblenden
  2. Hallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

SBrick Erfahrungsaustausch

Dieses Thema im Forum "Custom Ecke" wurde erstellt von Dreffi, 27. Dezember 2014.

  1. Rueffi

    Rueffi Urgestein

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    1.243
    alles eigentlich genauso aber eben die Möglichkeit Sensoren anzuschließen. Also wenn die 20€ nicht wehtuen dann kann man auch den nutzen.
     
  2. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Januar 2015
    Beiträge:
    1.772
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ulm
    ansonsten meld dich mal bei mir ich hab noch einen übrig ;)(ovp, nie genutzt)
     
  3. HDGamer2424

    HDGamer2424 U18 User

    Registriert seit:
    1. September 2016
    Beiträge:
    2.247
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Dass kein Bestand mehr da ist, steht allerdings als allererstes auf der Produktseite vom Sbrick.. ;)

    Bin gespannt, was genau da kommt :)
     
  4. Belair58

    Belair58 Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2017
    Beiträge:
    97
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    GG
    Da stand auch mal das es Mitte April wieder welche geben wird :cool1:
    Aber egal rentabrick hat noch Plus auf Lager und gibt wegen den Lieferproblemen einen Rabatt, wenn auch nur 3 Euro
     
  5. Belair58

    Belair58 Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2017
    Beiträge:
    97
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    GG
    mal eine Anwendungsfrage zum SBrick, ich möchte einen SBrick-Port zwei mal verwenden, aber wie.
    Hier der Problemfall:
    Mein Case soll ja über die Knicklenkung gelenkt werden, weshalb für den "Normalbetrieb" die 4 Ketten auf einem Schieberegler sitzen.
    Für den "Sonderfall" möchte ich aber die einzelnen Seiten einzeln steuern können, also 2 zusätzliche Schieber einen für links und einen für rechts.
    Aber ich kann einen SBrick-Port nur einmal zuweisen :-( Gibt es dafür eine Lösung ?

    Für die Version Plan-B
    In meinem finalen Gedankenspiel möchte ich die jeweils inneren Ketten um 50% abbremsen wenn die Knicklenkung aktiviert wird bzw so lange die Aktivatoren aktiv sind. Hat sowas schon mal jemand probiert zu programmieren ?
     
  6. HDGamer2424

    HDGamer2424 U18 User

    Registriert seit:
    1. September 2016
    Beiträge:
    2.247
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Also im Original gibt es sowas nicht. Daher kannst du alle 4 Motoren auf einen Port legen, bzw. trotzdem auf zwei Verteilen, da der Strom sonst zu groß wird.

    Im Designer legst du einen Schieber an und in der App kannst du dann dem einen Schieber zwei Ports zuweisen. Dazu einfach den plus Knopf drücken und den zweiten port auswählen.
     
  7. Belair58

    Belair58 Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2017
    Beiträge:
    97
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    GG
    Danke, soweit ist das schon klar, so benutze ich den SBrick in meinen anderen Kreationen.
    Für den Case benutze ich 2 SBrick und pro Motorpaar eine Batteriebox.
    Aber ich war der Meinung irgendwo dazu schon mal eine Lösung gelesen zu haben, kann es aber einfach nicht mehr finden.
    Sollte ich das nicht mehr finden oder nicht selbst hinbekommen, dann werde ich eine Lösung über die Circuit und Squence Programmierung bauen müssen.
    Ist halt etwas aufwendiger.
     
  8. HDGamer2424

    HDGamer2424 U18 User

    Registriert seit:
    1. September 2016
    Beiträge:
    2.247
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Nee, das geht nur in der App so. Ist auch überhaupt nicht viel aufwändiger.. Du drückst nen Knopf und wählst den zweiten Port an..

    Da machst du dir mehr Arbeit damit dir den Kopf zu zerbrechen, als das du es so machst wie ichs oben erklärt hab, glaub mir ;)
     
  9. AdamL

    AdamL Baugeräte Moccer

    Registriert seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    2.779
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Breitenberg
    Schau dir mal das Profil vom tracked Racer an. Da ist das fahren/lenken über einen pod gesteuert. Evtl hilft das weiter
     
  10. Belair58

    Belair58 Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2017
    Beiträge:
    97
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    GG
    @HDGamer2424 Für ein „normales“ Fahrzeug wird das funktionieren, auf Grund der Größe und dem Gewicht, braucht es eigentlich ein Differenzial für Kurvenfahrten.
    So wie es jetzt ist schiebt er über die äußeren Ketten, deshalb brauche ich ein „digitales“ Differezial.
     
  11. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Januar 2015
    Beiträge:
    1.772
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ulm
    Vllt kannst du das über Sequenzen regeln (kenn mich da aber kaum aus)
     
  12. Belair58

    Belair58 Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2017
    Beiträge:
    97
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    GG
    Ja das geht über die SBrick Squenzen, aber leider ist so eindeutig erklärlich.
    Bis jetzt klappt alles nur das abbremsen einer Seite bei Kurvenfahrt nicht :-(
     
  13. Legoben4559

    Legoben4559 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2018
    Beiträge:
    24
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Witten
    Ist es möglich mit dem SBrick Plus einen EV3 Motor, ähnlich wie mit dem EV3 Stein zu steuern?
    Also z.B. 270Grad oder 20 Umdrehungen?
     
  14. HDGamer2424

    HDGamer2424 U18 User

    Registriert seit:
    1. September 2016
    Beiträge:
    2.247
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Der Sbrick kann durch sequenzen nur einen Motor eine bestimmte Zeit lang drehen.

    Mit dem Sbrick plus kann man sicherlich einen Sendor einbauen, sodass dieser exakt stoppt.

    Aber grundlegend bräuchtest du erst mal ein pf - nxt/ev3 Adapterkabel. Ich habe folgendes schon nachgebaut, und es funktioniert in beide "richtungen" einwandfrei.

     
  15. Legoben4559

    Legoben4559 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2018
    Beiträge:
    24
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Witten
    Danke für deine Hilfe das hat mir geholfen.
    Ich habe noch eine Frage: Kann ich mit dem SBrick/SBrick Plus einen Blinker realisieren?
    Also ich drücke einen Knopf, lasse ihn wieder los und die angeschlossenen LED's blinken. Ich drücke den Knopf erneut und die LED's gehen aus. Notfalls auch nach voreingestellter Zeit.
     
  16. HDGamer2424

    HDGamer2424 U18 User

    Registriert seit:
    1. September 2016
    Beiträge:
    2.247
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Ja das geht und zwar über die Sequenzen. Du "programmierst" eine an und aus phase in dem gewünschten Interwall. Genaue werte weiß ich leider nicht.

    Ich war schneller :p:D
     
    Rueffi gefällt das.
  17. Rueffi

    Rueffi Urgestein

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    1.243
    Ja das geht über den Sequenzer :)
     
  18. Legoben4559

    Legoben4559 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2018
    Beiträge:
    24
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Witten
    Vielen Dank
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden