1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

[Review] 75222 Star Wars Verrat in Cloud City

Dieses Thema im Forum "Lego Reviews" wurde erstellt von Freakmaster, 10. April 2019.

  1. Freakmaster

    Freakmaster Urgestein

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    1.134
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fürth
    Zuerst dachte ich beim Set 75222 Verrat um Cloud City, handelt es sich um ein UCS Set, aber offensichtlich hat sich LEGO nach dem Fehler mit Set 75098 Battle on Hoth (Review dazu hatte ich damals auch erstellt https://www.doctor-brick.de/threads/review-75098-star-wars-assault-on-hoth.7663/) Gedanken gemacht, und geht nun mit dem Label UCS etwas sorgsamer um. Ich hab für mich eine eigene Definition von UCS Sets, und Spielsets gehören für mich nicht dazu. Was und wie LEGO da in Zukunft mit umgeht, wird man sehen.

    Nun gut, warum hab ich mir dieses umstritten Set überhaupt geholt? Zum einen mag ich das Thema „Cloud City“ zum anderen fand ich den Mini-Slave 1 und die Figuren interessant. Der Preis hat mich nat. auch abgeschreckt, aber ich würde für so eine Set niemals die UVP zahlen. Für meine künftige Reviews werde ich auch immer den Preis angeben, den ich bezahlt habe, da dies nat. Einfluss auf meine Bewertung hat.

    Hier die Rahmendaten zum Set:
    Teile 2812
    UVP 349,99 EUR
    Mein Preis 268 EUR

    Ich bin für mein Review wieder so vorgegangen, dass ich für jeden Bauabschnitt (pro Päckchen Nr.) ein Bild gemacht habe. Für die Dinge die ich gut fand, bzw. bei denen ich auch einen Vergleich mit anderen Sets gemacht habe, habe ich entsprechend auch mehr geschrieben.
    Vorne Weg kann ich schon mal sagen, dass ein paar Elemente dabei waren/sind, die ich richtig gut fand.

    Na denn, fangen wir mal an…

    Unboxing:
    Im inneren des Umkarton befindet sich neben den einzelnen Päckchen wieder eine weiße extra Box, mit einer schönen technischen Zeichnung von Cloud City, die zusätzlich ein paar Päckchen mit Steinen, sowie die Anleitung enthält.

    Es werden wie man sehen kann, 13 Bauabschnitte.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Anleitung und Aufkleber
    [​IMG]
    [​IMG]



    Bauabschnitt 1)
    [​IMG]

    Bauabschnitt 2)
    Mini Slave 1 mit der Boba Fett Mini Figur, die auch im UCS Slave 1 (75060) war)
    [​IMG]

    Hier im Vergleich zum oben bereits erwähnten 75060 Slave 1 UCS
    [​IMG]

    Bauabschnitt 3)
    [​IMG]

    Bauabschnitt 4)
    [​IMG]

    Bauabschnitt 5)
    [​IMG]

    Bauabschnitt 6)
    [​IMG]

    Bauabschnitt 7)
    [​IMG]

    Bauabschnitt :cool1:
    [​IMG]

    Bauabschnitt 9)
    [​IMG]

    Bauabschnitt 10)
    [​IMG]

    Bauabschnitt 11)
    [​IMG]

    Bauabschnitt 12) Die Carbon Freezing Champer, bzw. die Umsetzung finde ich ganz cool.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Die Idee die hier verwendet wurde, gefällt mir. Es sind einfach zwei „Aufzüge". Auf dem einen steht Han Solo, auf dem anderen ist der in Carbon gefrorene Han. Wenn man den Hebel betätigt, verschwindet der eine und der andere fährt hoch.

    Wer sich erinnern kann, hatte ich hier https://www.doctor-brick.de/threads/star-wars-75137-carbon-freezing-chamber-mod-wip.5828/ schon einmal einen Versuch gestartet die original Freezing Champer 75137, zu einer großen umzubauen,
    hatte es aber nicht geschafft das Problem mit dem Hebemechanismus zu lösen. Das was hier verwendet wurde, ist eine Lösung mit der ich mich anfreunden kann:)

    Hier noch einmal mein Versuch von damals
    [​IMG]

    Bauabschnitt 13) Das Fertige Modell
    Wenn das Set noch so leer ist wie auf diesen Bildern, macht es nicht viel her…
    [​IMG]
    [​IMG]

    …füllt man es nun mit Leben, dann sieht es schon um einiges cooler aus.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Die Auswahl an Mini-Figuren sind definitiv das Highlight dieses Sets
    [​IMG]

    Kommen wir zum Fazit!
    Der von mir gezahlte Preis von 270 EUR, die Zahl der Teile und Mini-Figuren, sowie das coole Slave 1 Mini Modell, lassen mich erst einmal zu dem Schluss kommen, dass ich diese Relation in Ordnung finde.
    Insgesamt handelt es ich hier um ein Spielset, was man wirklich gut damit machen kann. Es hat ein paar schöne Details wie die Carbon Freezing Camper, sowie das Darth Vader Duell und den kleinen Slave 1. Es fühlt sich ein bisschen an, wie eine Etage des Todesstern-Modells, ist aber um einiges größer. Der Listenpreis ist es auf keinen Fall wert, aber solltet ihr mal um die 250 EUR in den Genuss kommen, dann kann ich einen Kauf durchaus empfehlen. Persönlich denke ich, dass ich an dem ganzen noch etwas rum basteln werde, denn ich sehe hier schon ein bisschen Potential um es zu einem Vitrinen Set zu machen. Der Aufbau ging sehr schnell und war nicht sehr anspruchsvoll, dennoch hat mir das Set in der Realität besser gefallen, als ich dachte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2019 um 18:16 Uhr
  2. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.560
    Ort:
    Nürnberg
    Könnte mir das aufgeblasen und größer mit vielen blinkenden Lichtern von dir als Moc gut vorstellen, dein Hangar is Sch....cool, aber da gibts außer deinem halt schon einige andere zu sehen (was deinem nicht schadet weil er mit den Effekten eh der Beste is), Cloud City hab ich aber bisher noch nie wo gesehen und du wolltest doch ein neues Star Wars Moc bauen.

    PS: Dein Review is wieder Super, du entwickelst dich da zum Profi.
     
    Freakmaster gefällt das.
  3. Freakmaster

    Freakmaster Urgestein

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    1.134
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fürth
    Über eine Beleuchtung habe ich in der Tat schon nach gedacht(rofl)
    Cool wäre es sicherlich auch, wenn ich die original Form der Could City Platform, quasi Außenrum baue.

    Mein Problem ist aktuell nur, dass ich zu nichts komme und noch zwei andere Star Wars Projekte realisieren wollte.
     
  4. Freakmaster

    Freakmaster Urgestein

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    1.134
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fürth
    So, hab schon mal angefangen etwas mit Licht zu spielen... erst mal die einfachen Sachen.....
    Für die Freezing Camper fehlen mir noch Teile, Aber da hab ich ne coole Idee.

    [​IMG]
    [​IMG]
     
    franken-stein und pet-tho gefällt das.
  5. Freakmaster

    Freakmaster Urgestein

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    1.134
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fürth
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich hab die Woche wieder etwas mit der Beleuchtung der Cloud City probiert, und mich diesbezüglich auch mit meinem Lichtexperten in USA ausgetauscht, und plötzlich hatte der ne Mega coole Idee...
    Er meinte wie cool es wäre, wenn der echte Han abtaucht und die Lichter dann die Farbe wechseln und von unten aus der Kammer entsprechend helles oder blaues Lichte für den Gefriervorgang kommen würde => Anschließend kommt dann der in Carbon gegossene Han hoch.
    Ich fand die Idee sofort genial und wollte in die Richtung ein bisschen experimentieren, bis mir auffiel, dass der Mechanismus total schwachsinnig ist, da
    wären der menschliche Han runter fährt, der Carbon Han schon hoch kommt und beide quasi sich in der hälfte begegnen. Damit würde auch die Idee der Beleuchtung nicht mehr funktionieren.

    Also hab ich mich heute hin gesetzt und habe den Mechanismus von der eine auf die andere Seite gespiegelt. Schnell musste ich feststellen, dass das so einfach nicht geht. Also hab ich doch etwas mehr Zeit damit verbracht und das komplette Ding über Links gedreht. Ich hab zwar aktuell noch falsche Farben drin, aber es funktioniert und mach nun auch Sinn, damit ich mit der Beleuchtung den nächsten Schritt einleiten kann. Nun ist allerdings mein Kollege in USA wieder gefragt, da ich hier nicht nur einen Magnetschalter, sonder ein speziell Programmiertes Board brauche.

    So langsam werde ich zum Herr des Lichtes(rofl)

    P.S. ich werde dieses Jahr noch zwei große Sets beleuchten, denke das werden dann auch meine Aussteller für die BB2019

    [​IMG]
    [​IMG]

    Hier noch in bewegten Bildern:
    [​IMG]
     
    RothausNoppe, HB_79, efferman und 6 anderen gefällt das.
  6. Freakmaster

    Freakmaster Urgestein

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    1.134
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fürth
    Ich werde demnächst einen eigenen Threat für mein Cloud City MOD aufmachen, aber hier schon mal der erste Gehversuch das Teil auf 2. Etagen ähnlich wie im Todesstern zu bekommen....
    [​IMG]
     
    Hersbrucker gefällt das.
  7. Hersbrucker

    Hersbrucker Urgestein

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    1.122
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hersbruck
    Müsstest die Hebemechanik mit nem NXT programieren, der könnte ja dann entsprechend das steuern... aber davon hab ich ja mal sowas von keiner Ahnung :biggrin:
    Aber ich find das Mega, was du alles machst :clap:
     
  1. [Review] 75222 Star Wars Verrat in Cloud City
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden