1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

NEWS: LEGO kauft Bricklink!

Dieses Thema im Forum "Lego Neuigkeiten" wurde erstellt von tnickolaus, 26. November 2019.

  1. franken-stein

    franken-stein Ambassador Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.899
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bechhofen
  2. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.280
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Und was ist nun ein Lizenzthema? marvel, DC, Disney oder reichts schon wenn man eine Isetta baut?
     
    mick29 gefällt das.
  3. tastenmann

    tastenmann Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2016
    Beiträge:
    336
    Geschlecht:
    männlich
    Das wird bestimmt super.
    Jede Woche geht einer hin und prüft die Galerien auf Lizenzverletzungen.
    Und nach einer gewissen Zeit macht Lego die Galerie ganz zu, weil der administrative Aufwand zu teuer wird.

    Viele Grüße
    Tastenmann
     
    Enesco, Dave42 und mick29 gefällt das.
  4. Hamster

    Hamster Stammuser

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    448
    Man muss aber auch die Firma LEGO verstehen. Disney zum Beispiel versteht bei so etwas keinen Spaß.
     
  5. Zappa

    Zappa Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2018
    Beiträge:
    139
    Geschlecht:
    männlich
    Wobei ich Lego als Nutzer von Bricklink so gar nicht verstehen muss.
    Vor allem da sie noch angekündigt haben, dass sie nichts großartiges verändern wollen.
    Viel Zeit haben sie ja nicht gebraucht um das erste Negative zu veröffentlichen.

    Bisher ist jedenfalls für die Nutzer kein Mehrwert erkennbar, dass macht Lego jetzt nicht zwangsläufig sympathischer.
     
    Enesco und Der Flo gefällt das.
  6. Ddriver

    Ddriver Stammuser

    Registriert seit:
    27. Feb. 2017
    Beiträge:
    568
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    dem Bieler Seeland (Schweiz)
    Musste gerade die neuen Nutzungsbedingungen akzeptieren oder falls nicht meinen Account bei BL schliessen. MfG Daniel.
     
  7. Zappa

    Zappa Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2018
    Beiträge:
    139
    Geschlecht:
    männlich
    Ja, die neuen Regeln sind nun online.
    Wie erwartet sind keine Custom Teile mehr erlaubt, nur noch original Lego. Also nichts mehr mit Chrom :(
     
  8. Sven

    Sven Urgestein

    Registriert seit:
    22. Juli 2018
    Beiträge:
    849
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    Zitat aus den neuen "Terms of service" für Verkäufer:

    "1.2.4. Modified Parts: All parts listed in your store must be genuine LEGO parts in their original, unmodified condition. Custom printed, engraved, chromed, or painted parts are not permitted.

    1.2.5. Custom Sets: Custom sets or instructions may be listed, provided they do not infringe on any intellectual property rights, including those of the LEGO Group. Custom sets may not contain modified parts or non LEGO parts such as lighting kits or electric motors.

    1.2.6. Non LEGO Items: Certain non LEGO items that are deemed by BrickLink to be part of LEGO fan culture may be listed. These include literature about LEGO products, LEGO memorabilia, and items used to make custom sets (e.g. stickers, instructions, and boxes)."

    Und das nennen die dann ganz dreist "Stärkung der Beziehungen zur AFOL-Community". Selten so gelacht.
    :bad:
     
    Enesco, Brixe, Ddriver und 3 anderen gefällt das.
  9. Same-1974

    Same-1974 Urgestein

    Registriert seit:
    06. Nov. 2015
    Beiträge:
    849
    Und wer zum geier liest die lange LISTE überhaupt!
    Terms gelesen.JA = Größte Lüge im Internet! LOL
     
  10. Sven

    Sven Urgestein

    Registriert seit:
    22. Juli 2018
    Beiträge:
    849
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    Ich - weil ich wissen wollte, wie sie uns ob sie uns wirklich so verar... wie befürchtet.
    Hab' jedenfalls wie letztens schon angedroht noch einen großen Schwung Jumper Plates in Trans-Clear geordert, bevor die Q-Parts demnächst auch aus dem Angebot verschwunden sind...
     
  11. tastenmann

    tastenmann Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2016
    Beiträge:
    336
    Geschlecht:
    männlich
    Oha, das ging schnell.
    So schnell entzieht man den Anbietern von Chromteilen und bedruckten Teilen die Geschäftsgrundlage bei BrickLink.
    Wie gesagt, mit BrickOwl oder BrickScout vielleicht doch mal nach Alternativen Ausschau halten.

    Viele Grüße
    Tastenmann
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2019
  12. freakWave

    freakWave Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2012
    Beiträge:
    111
    Hm... wunderte mich gerade, da ich heute etwas bestellt habe, und keine neuen Terms gesehen habe, jetzt noch mal drauf gegangen et voila...

    Bin gespannt:
    • Was passiert mit Fehldrucken?
    • Was passiert mit marmorierten Teilen (vom Farbwechsel)
    • Q-Teilen?
    @tastenmann , mit BrickOwl gleich eine super Erfahrung gemacht, das erstemal bestellt, promt keine Lieferung erhalten und Verkäufer ist auf Tauschstation, zwar nur 5 EUR, aber Prinzip...

    Was haben die gegen Chromteile? Ich würde die als "Used" verkaufen, sind ins Chrombad gefallen und wurden nicht gereinigt.

    Auch ein wenig langweilig:
    • 6.2.2. Items Pending Official Release: Items may not be listed prior to their official LEGO release date, either as custom lots or under related catalog entries.
    Das hier:
    Ich gebe BL das Recht meinen "Content" zu verwenden wenn dieser auch nur für mich sichtbar ist?!? WTF? Hat Dropbox das auch in seinen Terms...?
     
    tastenmann und HauntedHouse gefällt das.
  13. Sven

    Sven Urgestein

    Registriert seit:
    22. Juli 2018
    Beiträge:
    849
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    Auri (Chrome Block City) hat schon sämtliche Chromteile aus seinem Bricklink-Store entfernt. Und ein Banner eingefügt:
    "If You need chromed parts please write me. I working on outside store."

    Ganz, ganz toll gemacht, Lego. :negative:
     
    Enesco, Der Flo, freakWave und 7 anderen gefällt das.
  14. tsi

    tsi ThomaS

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.942
    Geschlecht:
    männlich
    Was passiert mit Teilen in Farben, die (bisher) nie offiziell in Sets verausgabt wurden?
     
    Carrera124 gefällt das.
  15. Dave42

    Dave42 Urgestein

    Registriert seit:
    09. Jan. 2014
    Beiträge:
    668
    Ja, ganz klare sache - es kommt mindestens so schlimm wie befürchtet ....
    ich Kotz im Strahl, um es mal SEHR FREUNDLICH und ZURÜCKHALTEND auszudrücken.

    Das TLC mit fremden Lizensen prob´s hat kann man noch, zumindest teilweise, verstehn;
    seit wann verstößt ein USER gegen ne Lizens wenn er etwas baut woran TLC keine hat ?

    Ganz schlimm is das mit den custom-teilen .... und da fehlt mir auch JEGLICHES verständnis für TLC
    Im moment ist die versuchung groß zu sagen ,,weißte wat, TLC, LECK MICH, wenn du alles klein machst was die Marke groß gemacht hat, dann geh alleine unter, ich suche mir ein neues Hobby"
     
    Chesleyn gefällt das.
  16. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    5.227
    Ort:
    Nürnberg
    Das betrifft denke ich auch Sets, also Mitarbeitersets, Messesets, Insidetoursets usw. BL wird nun so zerlegt das sich TLC das Geld hätte sparen können weil es wird für Afols uninteressant.
     
    Enesco, Ddriver, Brixe und 2 anderen gefällt das.
  17. RR76

    RR76 Mitglied

    Registriert seit:
    08. Apr. 2019
    Beiträge:
    255
    Geschlecht:
    männlich
    Gleichzeitig stärkt Lego die Konkurrenz.
    Wenn verchromte Teile schwerer zu bekommen sind werden sicher einige zu chinesischen Sets mit verchromten Teilen greifen.
     
  18. Zappa

    Zappa Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2018
    Beiträge:
    139
    Geschlecht:
    männlich
    Scheinbar haben sie Bricklink wirklich nur gekauft um den Markt kontrollieren zu können. Bisher treten sie uns AFOLs weiter schön in die Weichteile, wobei man schon gerne mal wissen möchte, was sich das Management dabei denkt.
    Doch wohl hoffentlich nicht, dass dann alle bei S&T ihre Bestellungen abgeben. So weltfremd können sie ja nun wirklich nicht sein.
    Wahrscheinlich wollten sie nur Stud.io kaufen und nehmen die Gallery nun als Hauseigenen Ideenpool.
    Und man darf ihnen wirklich überhaupt nichts glauben was sie so erzählen. Sie machen ja quasi gerade das Gegenteil von dem, was sie vor 2 Wochen erzählt haben.
     
  19. Freakmaster

    Freakmaster Herr des Lichts

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    1.369
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fürth
    Sehr traurige Entwicklung. Leider hat LEGO hier einmal wieder bewiesen, dass sie doch nur ein Konzern sind. Jetzt haben sie eine große Handelsplattform eliminieren können und
    Ihre Marktmacht gestärkt.
    Jetzt heißt es eben findig sein und alternative Plattformen suchen, bzw. direkt über Onlineshops zu gehen. Schade!
     
  20. Same-1974

    Same-1974 Urgestein

    Registriert seit:
    06. Nov. 2015
    Beiträge:
    849
    Wenn man einen Mitbewerber aufkauft (Einzelteile) und ihn dann Sukzessive die Luft zum Atmen nimmt hat man keinen Gewinn geschaffen, sondern nur seine Macht bewiesen!
     
  1. NEWS: LEGO kauft Bricklink! | Seite 6
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden