1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

mick´s bastelecke

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von mick29, 6. August 2017.

  1. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krumbach
    ja die Zylinder werden noch gedreht vermutlich aber nur um 90° damit ich mit dem Schlauch vernünftig drankomme. Ich hätte das im .io schon gemacht aber hab nicht herausgefunden, wie das geht ohne den unteren Teil mitzudrehen
     
  2. gatewalker

    gatewalker Stammuser

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    493
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Nur mit 90 Grad funtioniert die Federung nicht da sich die Zylinder nicht mitdrehen können wenn sie ausfahren.

    Hinten könntest du die kleinen Zylinder gegen große Austauschen wenn du sie liegend verbaust wie in einem Formel 1 Wagen und mit umlenkhebel das ganze dann Längs zum Fahrzeug machst. Ist zwar nicht original aber wäre flacher.
     
  3. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krumbach
    Wenn man den Zylinder nur um 90° dreht muss man den oberen Drehpunkt selbst bauen (siehe z.B. der Unimog 8110).
    Die Idee mit der Pushrod-Aufhängung ist super. Das werd ich mir mal merken.
     
  4. Ingenieur79

    Ingenieur79 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Apr. 2019
    Beiträge:
    108
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Graz-Umgebung / Steiermark / Österreich
    Hallo,

    hätte folgende Ideen, ev. ist ja was Brauchbar:
    • Platz und Differenzial: Würde es mit dem 6573 nicht auch gehen (24 Zähne)? Ev. könnte das um 1 Loch niedriger werden...
    • Zylinder um 90 Grad drehen: Der ober Drehpunkt könnte (Wenn die Last nicht all zu groß wird...) mit den 15100 gemacht werden...
    • Lenkverbindung: Ev. könnte (wenn es der Federweg zulässt) kurze Lenkstange ein Ansatz sein. Mit der Länge 3 würde es 6571 das geben.

    Ich bin Gespannt was Daraus wird. Ist ein technisch interesanntes Projekt!!!

    Lg. Walter
     
    mick29 gefällt das.
  5. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krumbach
    @Ingenieur79 Eigtl hatte ich gehofft im laufe der Woche deinen Vorschlag mit dem 24er Differential testen zu können aber ich bin nicht dazugekommen.
    bzgl der Federung bin ich mittlerweile am überlegen, ob es nicht doch einfache wäre den Zylinder um 180° zu drehen, wie @gatewalker vorgeschlagen hat.
    das 6571 konnte ich aber testen und das lässt nicht genug Bewegungsspielraum um einen vernünftigen Federweg zu haben.
    die 9l Kuppelstangen konnte ich auch testen und die streifen am Zylinder und würden nur im ausgefederten Zustand an der Zylinderstange vorbeikommen
     
  6. Ingenieur79

    Ingenieur79 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Apr. 2019
    Beiträge:
    108
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Graz-Umgebung / Steiermark / Österreich
    Das mit 6571er dachte ich mir... :S
    Wobei mein Gedanke mit den Hebel von vorne war.

    Mit dem Aufhägteil vom Arocs (Liftarme mit Pfanne) ev.?
    Lg. Walter
     
  7. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.280
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Mick, probier mal das aus. das .io is in deinem Postfach
    [​IMG]
     
  8. RR76

    RR76 Mitglied

    Registriert seit:
    08. Apr. 2019
    Beiträge:
    253
    Geschlecht:
    männlich
    Sehe ich das richtig dass Du da diagonal ausgleichst? Interessanter Ansatz.
     
  9. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    8.280
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    jap, spart jede menge zahnräder.
     
  10. RR76

    RR76 Mitglied

    Registriert seit:
    08. Apr. 2019
    Beiträge:
    253
    Geschlecht:
    männlich
    Auf den ersten Blick sieht das völlig unlogisch aus, aber bei genauerem Hinsehen müsste es eigentlich funktionieren und ist schön kompakt.
     
  1. mick´s bastelecke | Seite 15
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden