1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

mick´s bastelecke

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von mick29, 6. August 2017.

  1. Pat-Ard

    Pat-Ard Unimog MOCer/Mini Maniac

    Registriert seit:
    06. März 2014
    Beiträge:
    6.097
    Wo sind die???
     
  2. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krumbach
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2018
    jrx, #MoinMoin, HDGamer2424 und 4 anderen gefällt das.
  3. Pat-Ard

    Pat-Ard Unimog MOCer/Mini Maniac

    Registriert seit:
    06. März 2014
    Beiträge:
    6.097
    Kenne ich die Felgen? ;)
    Der Raptor scheint ein bissl zu niedriges Dach zu haben- kann aber auch an der Perspektive liegen.

    Der Mog ist charmant. Aber bitte spendiere ihm einen Stern für den Grill. Falls Du keinen hast - sag Bescheid. Ich glaube, dass ich noch einen habe.
     
    mick29 gefällt das.
  4. Nightfall

    Nightfall Fahrzeug-/Haus-Designer

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    3.667
    Die schauen beide toll aus. Hast du auch noch mehr Fotos und Videos?
     
    mick29 gefällt das.
  5. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krumbach
    Jup die Felgen&Reifen könnten dir bekannt vorkommen;) danke nochmal dafür
    als Stern könnt ich evtl. so nen 2x2 lenkrad verbauen mal sehen, ob ich das halbwegs ansehlich hinbekomme. Das Dach vom Raptor sollte schon passen aber stimmt auf dem Bild siehts sehr niedrig aus

    hab noch ein paar Bilder wenn du besondere Wünsche hast kann ich das auch noch fotographieren;)
     
  6. Pat-Ard

    Pat-Ard Unimog MOCer/Mini Maniac

    Registriert seit:
    06. März 2014
    Beiträge:
    6.097
    Nun, ich mag die Lösung mit dem Lenkrad als Stern nicht. Ich nutze dafür lieber 2x2er Fliesen rund mit dem Stern vom 8110 bedruckt...
    Wie gesagt, hab einen hier. Wenn Du ihn magst - kurze PN.
     
    mick29 gefällt das.
  7. HDGamer2424

    HDGamer2424 U18 User

    Registriert seit:
    01. Sep. 2016
    Beiträge:
    3.121
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Oder eine 1x1 round fliese bedrucken?

    Deine beiden schauen echt cool aus :good:
     
    mick29 gefällt das.
  8. Rueffi

    Rueffi Urgestein

    Registriert seit:
    17. Aug. 2016
    Beiträge:
    1.893
    Geschlecht:
    männlich
    Der raptor ist richtig schick und kann echt was Geschwindigkeit und ziehen kann er auch was!!
     
    mick29 gefällt das.
  9. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krumbach
    Danke an @Pat-Ard für den Stern der ist mitlerweile angekommen und montiert:good:

    gibt aber nur schnell nen schlechtes Handybild
    [​IMG]20180708_203337 by Michael, auf Flickr
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2018
    HUWI, MadLego, HDGamer2424 und 8 anderen gefällt das.
  10. Rueffi

    Rueffi Urgestein

    Registriert seit:
    17. Aug. 2016
    Beiträge:
    1.893
    Geschlecht:
    männlich
    Macht was her ;)
     
    mick29 gefällt das.
  11. Pat-Ard

    Pat-Ard Unimog MOCer/Mini Maniac

    Registriert seit:
    06. März 2014
    Beiträge:
    6.097
    Freut mich... Sieht schön aus. Hab gerne geholfen.
     
    mick29 gefällt das.
  12. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krumbach
    nachdem @Rueffi mich dazu genötigt hat den Raptor mit Federung zu bauen hat ers jetzt auch noch geschafft, dass ich ne Winde dafür bastel;)
    die Winde samt Motor sitzt im Innenraum und das Seil wird durch die Motorhaube nach vorn geführt

    Realbau folgt sobald ich alle Teile beisammen hab

    [​IMG]Ford Raptor mit Winde und Federung by mick29_2015, auf Flickr

    nen passenden Anhänger gibt es mittlerweile auch:

    [​IMG]Ford Raptor Anhänger by mick29_2015, auf Flickr
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2018
    MocJens, MadLego, #MoinMoin und 7 anderen gefällt das.
  13. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krumbach
    Da es nun über ein halbes Jahr her ist, dass ich hier zuletzt etwas gepostet habe, dachten wohl die meisten, dass ich zur Eisenbahn übergewechselt bin ;)
    Aber eigentlich bastel ich nun seit einiger Zeit an einem neuen Projekt: Ein TATRA 10x10 im Arocs Maßstab.

    Leider ist das ganze mal wieder deutlich komplizierter als zunächst gedacht weshalb ich es noch nicht mal geschafft habe eine Achse fertig zu bauen.
    Da der LKW ein 10x10 wird bin ich der Meinung, dass ich für Ausstellungen (Hallenboden) ein Differential brauche um zu viel Spannung im Antrieb zu vermeiden. Leider haben TATRAs ein ziemlich spezielles Antriebssystem, das sich nicht wirklich mit Lego umsetzen lässt. Mittlerweile hab ich zumindest 2 getrennte Antriebszahnräder für die beiden Halbachsen aber leider ist mir noch nichts eingefallen um das Differential platzsparend zu verbauen. Im aktuellen Entwurf hätte ich leider nicht genug Platz für das Lenkgestänge, das seitlich am Differential vorbeigehen muss.

    Tatra Achse.PNG
    Tatra Achse2.PNG
    Vllt hat ja von euch jmd eine Idee. Die .io steht jedenfalls zur freien Verfügung ;)
     

    Anhänge:

    Rueffi und Enesco gefällt das.
  14. HUWI

    HUWI Papa Schlumpf

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.592
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Stimmt, man hört viel zu selten was von dir. :(

    Daher habe ich jetzt erst deinen U1300 gesehen, gibt's da mittlerweile mehr von als nur das "schlechte Handybild"?
     
  15. gatewalker

    gatewalker Stammuser

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    493
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Ohne mir das IO File angesen zu haben:
    Auf rebrickable gibt's eine gefederte Variante des 5achsigen autokran (an dem auch efferman irgendwie mitgewirkt hat). Der ist gelenkt und hat das alte(jetzt wieder "neu") 4er Differenzial längs verbaut. mir ist klar das das Aufhängen vom Tatra ganz anders funktioniert aber der Rest könnte passen. Vielleicht hilft dir das weiter
     
  16. RR76

    RR76 Mitglied

    Registriert seit:
    08. Apr. 2019
    Beiträge:
    254
    Geschlecht:
    männlich
    Idee für die Differentiale hab ich leider keine, aber Du brauchst definitiv welche.
    Ich hab den 8x8 von MajklSpajkl nachgebaut und in der Wohnung fährt der absolut nicht um die Kurve.
    Vermutlich sollten auch längs noch Differentiale rein, bei vier bzw. bei Dir fünf Achsen mit entsprechendem Abstand könnte das auf griffigem Boden notwendig sein.
    Ich hab auch schon überlegt, für griffigen Boden ein paar Kreuzachsen wegzulassen, aber die sind halt nicht mal eben aus- oder eingebaut.
     
  17. Rueffi

    Rueffi Urgestein

    Registriert seit:
    17. Aug. 2016
    Beiträge:
    1.893
    Geschlecht:
    männlich
    Hey schön mal wieder was von dir zu hören.
    Ich würde erstmal ohne Diff bauen und eventuell an die linken Räder und rechten jeweils einen Motor anschließen, die Motoren laufen dann in der Theorie etwas unterschiedlich schnell.
     
  18. RR76

    RR76 Mitglied

    Registriert seit:
    08. Apr. 2019
    Beiträge:
    254
    Geschlecht:
    männlich
    Die einfachsten Lösungen sind manchmal die besten.
    Kann man im SBrick auch einstellen dass eine Seite beim Lenken etwas weniger antreibt? Das sollte notfalls auch das Verspannen über die Länge überwinden.
     
  19. rechrene

    rechrene Stammuser

    Registriert seit:
    29. Apr. 2017
    Beiträge:
    511
    Hallo, wie wäre es damit?

    upload_2020-1-16_22-51-47.png

    Die Achsen sind durch unterschiedliche Zahnradpaare (12/12 und 20/20) auf der gleichen Höhe und werden wie bei dir mit je einer Achse nach vorn und hinten angatrieben. Die vordere, gelenkte Achse führt den Antrieb unter der Zahnstange durch, das Diff muss dann halt davor und leicht darüber.
    Willst du das Diff über einen parallelen Umschalter sperren, das wäre dann evtl. auch gleich kombinierbar.

    René
     

    Anhänge:

    • TATRA2.io
      Dateigröße:
      692,8 KB
      Aufrufe:
      4
  20. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krumbach
    @HUWI nein es gibt bisher noch kein besseres Bild aber vllt komm ich die Tage mal dazu. Den Raptor müsste ich ja auch mal fotographieren :confused:

    @gatewalker den werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen danke für den Tipp

    @Rueffi ich befürchte, dass das Platztechnisch nicht möglich sein wird. In dem Video vom Vorbild sieht man recht gut, wie knapp die Achsabstände sind:


    @rechrene durch das blaue 20er Zahnrad mit durchgangsloch habe ich bei meiner Achse auch beide Achshälften getrennt. Der eine Stud versatz zwischen rechter und Linker Achshälfte stört mich nicht, da der ja auch beim originalen Tatra so existiert.
    Bzgl. Lenkung: ich möchte gern die Lenkung möglichst originalgetreu aufbauen um Bump-steering (ungewolltes Lenken durch ein-oder ausfedern) zu vermeiden.
     
  1. mick´s bastelecke | Seite 13
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden