Promobricks
  1. Wir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen.
    Information ausblenden
  2. Hallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Mein größtes Lego-Schnäppchen

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Lego-Angebote" wurde erstellt von Medicus84, 29. Oktober 2014.

  1. Medicus84

    Medicus84 Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2014
    Beiträge:
    249
    Hallo zusammen,
    vielleicht können wir hier ja interessante und spannende Geschichten zusammentragen, wie wir günstig oder auf aufregende Weise an unser Lego gekommen sind. Sei es auf Flohmärkten, bei ebay, im Ausverkauf oder wo auch immer....

    Ich fange dann auch direkt mal an:
    - als ich so ca. 10 Jahre alt war und meine Ritterburgen-Sammlung wuchs, fehlte mir nur die Burg 6081. Das war damals ohne Internet ein echtes Problem :D schon seit Jahren ausverkauft und somit eigentlich erledigt. Dann wurde meine kleine Schwester geboren, gegenüber vom Krankenhaus gab es einen kleinen Spielzeugladen. Ich bin nur mal kurz rüber, um zu gucken..... und da stand sie, ganz oben und hinten im Regal, sogar auf 40DM reduziert. Papa rangschliffen und das Weihnachtsgeschenk war gekauft :)

    - als die Townhall rauskam, war bei ebay Kleinanzeigen ein Artikel mit der Beschreibung "Legoset" ohne Bild inseriert, in der Beschreibung stand nur Rathaus. Kostenpunkt 140 Euro. War direkt im Nachbarort, also mal angerufen und hingefahen.
    Es war ein nagelneues Rathaus. Also ein super Preis, aber ich hab nicht direkt freudestrahlend Ja gesagt, sondern war verblüfft. Also bot der Verkäufer mir 130 Euro an und legte noch den Mini T1, Hansolo, Jor-El als ungeöffnete Polybags dazu...
     
  2. LoonyBrick

    LoonyBrick Urgestein

    Registriert seit:
    14. Juni 2013
    Beiträge:
    1.187
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Habe letztes Jahr bei einer 20%-Aktion von Müller das Winterliche Postamt (10222) für 12€ erstanden, niegelnagelneu. UVP war glaube ich 59,99€ und das Set war schon aus dem Sortiment.
     
  3. Sylon

    Sylon Sci-fi Engineer

    Registriert seit:
    17. Mai 2014
    Beiträge:
    918
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südöstliches Umland von Berlin
    Mein größtes Schnäppchen, hat mit leider nicht viel gebracht (zumindest nicht direkt)...
    das war so ein Technic-Krims (Feuer frei Jungs ^^ )
    Ich hab bei Kaufland (anscheinend im Lego Abverkauf) ein 8109 Flatbed-Truck für 35€ ergattert und gewinbringend weiterverkauft :D

    Liebe Grüße
    Thomas
     
  4. fussel_dlx

    fussel_dlx Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    107
    Mein größter Schnapper waren die grauen Gitter vom UCS Falcon gewesen. (Hier der Beitrag)

    Hatte eher zufällig im Ersatzteil Service nach einem anderen Teil geschaut und die waren auf einmal wieder lieferbar gewesen.
    Direkt 2 Stück bestellt und gewartet, nach wenigen Tagen lag dein ein kleines Päckchen vor der Tür.

    Unter 100€ pro Gitter waren die bei BL kaum zu bekommen und Lego hat die mir komplett kostenlos gesendet. :D
     
  5. dertony87

    dertony87 Guest

    Ich habe den SSD 10221 für 360€ in Frankreich bekomm als er bei Lego schon ausverkauft war. Nur ein paar Stunden später war er auch dort weg! Und jetzt ist er teilweise schon Minimum 500;-)
     
  6. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.165
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Bei mir waren es so Sachen wie Das 88er Weltraum-Monorailset für 60 Euro, das 94er Monorailset für 65 Euro.

    Nen Santa Fe Zug bestehend aus 2 Loks und drei Waggons, zwei Motoren und diverser, dazugehörender, nicht benutzter Stickerbögen zu nem guten Preis.

    Rund 70 Basket- und Fußbälle für je 5cent/Stück.....leider aktuell nicht auffindbar. *grummel*
     
  7. Indy Brick

    Indy Brick Urgestein

    Registriert seit:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    970
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Winterfell - Potsdam
    hmmm... ich würd sagen der todesstern für 299 euro bei ama frankreich
     
  8. GBCPeter

    GBCPeter Herr der Bälle Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    1.572
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wuppertal
    Bei mir vor 2 Jahren die Fuß- und Basketbälle ( Habe damals Bricklink Europaweit leergekauft ) diese Investition ist Heute wahrscheinlich auch mit Gold nicht mehr aufwiegbar. :thumbup:
    P.S. Es waren knapp 2000 Stück
    mfg GBCPeter
     
  9. aveo_g

    aveo_g Urgestein

    Registriert seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    837
    Hallo, bei mir waren dies und das mal billig gekommen, die ersten Modelle die ich im ebay ersteigerte, hatte ich im Versand sparen können

    Ferrari enzo, Feuerwehrwagen rot und weiß, Bulldog, jedes einzeln erstanden und mit einen Packet zu kommen lassen.

    Oder 10 Technic Modelle also ab 500 Teilen ca pro Sets, mit einer Kiste 450 euro.

    Oder Pneumatik pumpe klein in Schwarz-Grau waren 2 mehr drin bei der Lego direkt bestellung.
     
  10. PistenBully 600

    PistenBully 600 Urgestein

    Registriert seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    1.689
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Verl
  11. Matze2903

    Matze2903 MoRaStafari

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    1.902
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Ich bestelte mal bei Toys r us online. Im Paket war ein Star Wars Set, das ich nicht bestellt hatte für Null Euro. Ich schrieb TRU an, aber es kam keine Reaktion, also war das Set meins : Es war das Set: 7664 für 66 Euro Neupreis - :)Bild
     
  12. markus1984

    markus1984 Stammuser

    Registriert seit:
    7. Februar 2014
    Beiträge:
    377
    Das ist ja mal ein geiler Thread wenn ich das so sagen darf!

    Da hab ich auch 2 Geschichten, wobei eins davon nicht soo ein Schnäppchen war aber der Zufall war einfach Gigantisch.

    PartI

    War vor ca. 4 Jahren als ich mit Lego wieder angefangen hatte. Verfallen bin ich dem Lego Wahn ja wegen den hübschen UCS Set`s.
    Damals war ich in Italien auf Urlaub und in einem richtigen "typischen" italienischer Einkaufsstraße war so ein Spielzeug Geschäft. Herunter gekommen, grausig usw. so wie man es halt kennt aus Italien und da stand tatsächlich ein Originalverpackter UCS Millenium Falcon um € 1.800,-. Klar greift man sich da aufn Kopf aber Original war das schon ein "guter" Preis. Handeln lies er leider nicht zu da er genau wusste was er da stehen hat X( .

    PartII
    Einen UCS DeathStarII Original aus den Staaten für ganze (umgerechnet) €370,- inkl. Zoll ^^ .

    Das wars von mir.

    Lg
    Markus
     
  13. Matt Eagle

    Matt Eagle Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2013
    Beiträge:
    121
    Mein größter LEGO-Schnapper

    Mein mit Abstand größter LEGO-Schnapper war LEGO Technic 8258 Auto Kran.

    Bereits in der Vorweihnachtzeit hatte ich einige LEGO-Sets in einem größeren Kaufland wahr genommen.
    Sehr ungewöhnlich fand ich damals, dass die dort Sets in dieser Preisklasse hatten.
    Normal hört das - meinen Beobachtungen nach - bei Sets um die 70-80 € auf. Und der Truck kostete ja immerhin einen geschlagenen Hunderter mehr.

    Ok, in der darauf folgenden Zeit habe ich mich nicht weiter mit dem Set befasst. Aufgrund anderer Anschaffungen kam er kohletechnisch nicht infrage und sowieso blieb der Truck
    von meiner Erwartungshaltung an das Technic-Flaggschiff des Jahres weit hinten dran.

    Jedenfalls mussten wir an einem der ersten Januartage zum Einkaufen in dieses Kaufland. Ein Stückchen hinter der obligatorischen Obst- und Gemüseabteilung standen diese Wühlkörbe.
    Tja, und da lag auch der 8258 Crane Truck mit zwischen.
    Die Verpackung war ganz stark beschädigt und sogar geöffnet. Der Pappdeckel der Flaggschiff-Sets war auch abgerissen und lag in einem Wühlkorb eins weiter.

    Interessen halber das Set genommen und zur Info gewackelt. Preis erfragen.
    Die Gutste dort an der Info war etwas überfragt und aus irgend einem Grund gab Sie mir für dieses Set einen Preis, den ich später als einen Preis eines STAR WARS Battle-Packs ausmachen konnte.

    Ganz kleinlaut und das Set nicht mehr hergeben wollend stiefelte ich einmal durch den ganzen Laden hinter meiner Family her und packte den schön in unseren Einkaufswagen. ^^

    Den Einkaufswagen nicht mehr aus den Augen lassend und eigentlich immer mit einer Hand auf dem Karton :D ging es zur Kasse.
    Ich glaube ich muß nicht weiter erwähnen, dass ich zig Stoßgebete Richtung Himmel schickte,
    dass auch ja der Preis in der Kasse ist und die Kassiererin kein fragwürdiges Gezissel veranstaltet.
    Die zisselte natürlich rum und mit einigen ergänzenden Wortmeldungen meinerseits (Karton offen, Fehlteile) konnte ich sie schnell überzeugen, sich lieber wieder dem Kassieren zu widmen.

    Für € 12,99 war der Truck dann mein und die Kontrolle zuhause ergab schnell, dass der Bausatz komplett war.
     
  14. PistenBully 600

    PistenBully 600 Urgestein

    Registriert seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    1.689
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Verl
    DAS nenne ich mal ein Schnäppchen! Glückwunsch dazu
     
  15. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    3.817
    Mein Bester Schnapper hat Nix gekostet.
    Bekannte hatten sich ein Altes Haus gekauft, da war am Dachboden von den Vorbesitzern Lego.Die Bekannten wollten das Lego nicht und haben es in der Garage auf einen Haufen geschlichtet, dort habe ich es dann entdeckt.
    Ich hab dann im Spaß gefragt was sie den da vor haben, Antwort, das fahren wir in den Wertstoffhof, ich habe das erst für einen Scherz gehalten, aber nach paarmal Rückfragen war es kein Scherz.
    Ich habe dann gesagt das man das doch nicht machen kann, Antwort, dann nimm du den Kram mit.
    Ok, mach ich.
    Habe dann 2x meinen Kombi voll gemacht und gut Zwei Wochen Lego sortiert, Nchdem mich mein Gewissen geplagt hat bin ich auch nochmal zu den Bekannten und wollte ihnen was geben, jedoch wollten die Nix haben, ich habe dann ein schönes Geschenk besorgt um wenigstens etwas mein Gewissen zu beruhigen, das haben sie dann zwar angenommen, jedoch so sagten sie freuen sie sich das wer den sie mögen Spaß an dem Zeug hat und sie keine Arbeit hatten.
    Ich bin darüber noch heute Glücklich den es waren Viele komplette Sets aus den Bereichen Technik und Star Wars dabei, es war zwar Viel Arbeit da Alles verstaubt und durcheinander war, aber die Sachen waren bzw. sind Klasse und mit das Herz meiner Legosammlung, und auch der Grund warum das Fieber wieder komplett aufgeflammt ist, davor war Lego zwar immer ein Thema, aber mehr so Phasenweise.
     
  16. bushklopper

    bushklopper Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2014
    Beiträge:
    208
    Hm, ein ganz so riesengroßes Schnäppchen war es nicht unbedingt, aber sehr kurios :D

    Also, damals, dieses Jahr, gab es die Star Wars-Aktion bei LEGO, 15% Rabatt. Ich also paar kleine Sets bestellt für meinen Bub und meine 700 (?) VIP-Points dazu verbraten.
    War soweit alles ok, Lieferung kam an, VIP-Points wurden abgezogen, passt. Aber 2 Tage später hat mir LEGO wieder alle VIP-Points gut geschrieben.

    Dann am letzen Tag bei der Aktion hab ich einfach noch den R2D2 bestellt und nochmal alle wieder vorhandenen VIP-Points verwendet. Ging alles durch, der süße kleine R2D2 kam auch an, passt.

    1-2 Wochen später wurde mein Konto dann auf Minus 700 gesetzt. Hab dann bei LEGO angerufen, die Sachlage erklärt und gefragt, ob es denn jetzt Probleme mit dem VIP-Konto gibt.
    Tja, der LEGO Support war darüber sehr verwundert und wollte dies klären. 2 Tage später bekam ich einen Rückruf und die freundliche Dame sagte mir, dass dies alles laut einem ITler bei ihnen gar nicht auftreten dürfte und auch gar nicht im System vorgesehen ist. Folge war, mein VIP-Konto war nicht mehr zu retten.
    Daher hat mir LEGO ein neues VIP-Konto eingerichtet und mir als Entschädigung/Entschuldigung noch 100 VIP-Points geschenkt.

    Also mit Aktionsrabatt + 2x VIP-Points eingekauft + 100 Points geschenkt bekommen war es halt doch irgendwie ein Schnäppchen :D
     
  17. Dave42

    Dave42 Urgestein

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    646
    ...Schni schna Schnäppchen ...
    ja da kann ich auch etwas Senf zugeben :cool1:
    Die beste Ehefrau der welt ( meine!) und ich waren mal beim Segmüller,
    direckt nebenan ist der Werksverkauf vom Dallmayer. Dort hing am
    schwarzen Brett ein Zettel ,, Löse meine Lego Technik Sammlung auf,,
    naja Sammlung war etwas übertrieben, es waren 4 Modelle von denen
    wir 3 mitgenommen haben - für 90 Euro´s.
    Eines davon war der 8653 Technik Enzo Ferrari den ich schon für fast
    500 euro´s in der Bucht gesehn hab ...
    Bin dann quasi erstmal umgefallen da ich den Preis erst nach dem Kauf
    erfahren habe, aber selbst ohne die Bucht sind die 3 ein Schnäppchen
    Erster Güte, das andere war der Große Offroader mit Flügeltüren, der
    auch nichtgrade billig war.
     
  18. tsi

    tsi ThomaS

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.673
    Geschlecht:
    männlich
    Der wird regelmäßig gebraucht in der Bucht für um die 70€ verkauft. Einen Direktververkaufpreis ohne Ebay für etwas über 50€ sehe ich dann als normal an.
     
  19. bp10030

    bp10030 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    164
    Nette Geschichten hier. Toller thread :thumbup:

    Solches Glück, wie manche hier erzählen, hatte ich leider nie. Aber einmal hat es doch ganz gut geklappt: Die Weihnachtsbäkerei #10216 war schon fast nicht mehr zu bekommen und plötzlich sah ich sie 2x beim Drogenmüller für je 60€ im Regal stehen. Dachte ich mir, nimmste einmal mit und ging zur Kasse. Dort wollte man dann nur die Hälfe des Preises von mir haben. Ich sagte zu mir: Hey! Lass dir nichts anmerken, nachdem ich festgestellt hatte, dass mein Gesicht für ein paar Sekunden eingeschlafen war. Gab die 30€ hin, ging und grübelte, ob das wohl noch einnmal klappen würde? So ging ich dann mit zwei Bäckereien zum Preis für Eine unterm Arm nach Hause :)
     
  20. Dreffi

    Dreffi Urgestein

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    1.184
    Meine erste Bestellung im Lego Shop:

    Ich habe die große PowerFunctions Fernbedienung und noch ein kurzes Verlöngerungskabel für meinen Unimog bestellt und per Überweisung bezahlt.
    Der Status stand dann gut eine Woche auf (sinngemäß) "Paket bereit zur Abholung". Ich habe also bei Lego angerufen und nachgefragt ob es ein Problem gibt. Die sehr nette Dame könnte das Paket leider nicht ausfindig machen und sagte zu es erneut auf den Weg zu schicken.
    Das neue Paket kam tatsächlich nach ungefähr zwei Tagen bei mir an. Ca. eine Woche später ist dann auch das erste Paket bei mir angekommen.
    Ehrlich wie ich bin habe ich den Fall bei Lego telefonisch geschildert und gefragt wie ich das zurückschickrn soll (Porto/Rücksendeaufkleber). Man versicherte mir das zu klären.
    Nach ein paar Minuten kam die Klärung per Mail: "Sehr geehrter Herr ..., bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten. Als kleine Entschädigung dürfen Sie die doppelt gelieferten Artikel behalten. Ich bin mir sicher, dass Sie dafür Verwendung finden werden."

    Das war für die wahrscheinlich günstiger/kundenfreundlicher als eine Rücksendung. Mich hat das so ungefähr 30€ gespart.
    Tatsächlich habe ich bisher keine Verwendung für genau diese Teile gefunden und es liegen eine Fernbedienung und ein Verlängerungskabel seit fast drei Jahren ungenutzt in einem Karton.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden