1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Lego in der Holzkiste - Mein erstes Lego

Dieses Thema im Forum "Lego im Wandel der Zeit" wurde erstellt von Steinreich, 25. September 2019.

  1. Steinreich

    Steinreich Kleinstädter

    Registriert seit:
    02. Juli 2016
    Beiträge:
    625
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Dank Flo (@Flogo, ich hoffe ich habe den richtigen Flo genommen), konnte ich auf dem Foren Treffen Ende Juni, eine baugleiche Lego Holzkiste erwerben, welche ich damals im Jahre 1963 zu Weihnachten bekomme hatte.

    Woodenbox2.jpg

    Ich habe leider nur ein Bild davon, was die Puppe darin macht weiß ich nicht, und ich nehme an, dass mein Vater links neben der Puppe angefangen hatte etwas zu bauen.
    Meine Holzkiste existiert leider nicht mehr, die ging durch Gebrauch und meinen 3 jüngeren Geschwister irgendwann zu Bruch, und wurde dann von meinen Eltern entsorgt.

    Nachdem ich nun endlich dazu gekommen bin das Lego zu reinigen, konnte ich es wieder einsortieren.

    Legokasten-1.JPG Legokasten-2.JPG Legokasten-3.JPG

    Das meiste davon ist von 1963, also über 55 Jahre alt. Es kann auch sein, dass ich einige kleine Ergänzungsets noch später dazu bekomme hatte.
    Daran kann ich mich aber nicht mehr erinnern. Ich weiß nur noch, das ich auch eine Garage so ähnlich wie Set 235 mit automatischer Tür hatte. Da müsste auch das einzige Auto 1:87 her sein. Auch wenn der Abschlepphaken irgendwann abgebrochen ist, habe ich es noch. Im Gegensatz zum Esso Tankwagen dessen Verbleib ich mal klären müsste. Eventuell hat das meine jüngste Schwester in ihrer Legokiste. Allerdings ist ihre Kiste blau, aber die Form stimmt.

    Die beiden Fabuland Kühlschränke, die Raupenketten, sowie die beiden Kontaktplatten für die Eisenbahnsignale sind natürlich nicht ganz so alt.
    Die Kühlschränke habe ich mir mal gekauft, für eigene Modular Häuser, wenn ich mal dazu komme.

    Da aber noch etwas Platz vorhanden war, habe ich es einfach dazu getan.

    Vergilbt sind nur die transparenten Steine, die weißen aber nicht. Aufgefallen sind mir noch die roten Steine, da sie durchscheinend sind. Außer die roten Ecksteine 4x4, die sind nicht durchscheinend.Da der Inhalt ja von 1963 ist, müsste eigentlich alles aus ABS sein.

    Gruß
    Dieter
     
  1. Lego in der Holzkiste - Mein erstes Lego
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden