1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

LEGO 75253 Star Wars Boost vorgestellt

Dieses Thema im Forum "Lego Neuigkeiten" wurde erstellt von Freakmaster, 4. Mai 2019.

  1. Freakmaster

    Freakmaster Urgestein

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    1.250
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fürth
    Heute wurde offiziell das Star Wars Boost Set 75253 vorgestellt. Finde ich an sich geil, aber dennoch schade, dass es kein Add-on Set zum normalen Boost ist. Die die Boost schon haben, werden sich wohl kaum ein zweites Set kaufen. Ich persönlich mag das Boost Set und werde jetzt meinen Hub verkaufen und mir dann dieses neue Set holen.
     
  2. Lexa

    Lexa Akkordnopper Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05. Dez. 2014
    Beiträge:
    601
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Ich würde es behalten, das Boost-Set, dann kannst du 2 gleichzeitig motorisieren...
    Ok ein Sensor noch aus dem Shop dazu, aber dann...

    Die 9748 Droid Developer Kit lässt grüßen.... hätte ich das nicht mal als Teilespender verbraten....
     
  3. Freakmaster

    Freakmaster Urgestein

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    1.250
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fürth
    Das geht nur, wenn die das in Ihrer Boost App zulassen. Aktuell ist man darin ja noch sehr eingeschränkt, was freies bauen angeht.
     
  4. Carrera124

    Carrera124 Urgestein

    Registriert seit:
    01. Dez. 2016
    Beiträge:
    794
    Kann jemand etwas zu diesem Set sagen, insbesondere zu den Modellen? Normalerweise lade ich mir bei Lego die Anleitungen runter, aber für dieses Set gibt es keine. Offensichtlich sind die nur in der App zu finden.
    Ich bin jetzt kein ausgewiesener Star-Wars-Fan, aber die Modelle sehen zumindest interessanter aus als die doch kindlichen Dinger aus dem ersten Boost-Startset.
     
  5. Lok24

    Lok24 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2019
    Beiträge:
    68
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn es so wie bei dem Boost-Roboticset ist: ja. Ich bin ja nicht so der Fanatiker von dem Handy-Zeuch. Aber: Toll! geht gut, die Seiten klappen nicht immer zu, das hat was.
    Allerdings habe ich mir ein Tablet geliehen, da ist das schön groß ist und man kann es senkrecht/schräg stellen.

    Probiers mal aus, wenn die App sich verbinden will kann man das Fenster mit X schließen.Man braucht das Set also nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2019
  6. Carrera124

    Carrera124 Urgestein

    Registriert seit:
    01. Dez. 2016
    Beiträge:
    794
    Die App installieren, will ich ja genau nicht.
     
  1. LEGO 75253 Star Wars Boost vorgestellt
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden