1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Lego 42043 MB Arocs 3245- Mods und verbesserungen

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von efferman, 11. Juli 2015.

  1. schamallahund

    schamallahund Stammuser

    Registriert seit:
    13. Nov. 2018
    Beiträge:
    363
    Geschlecht:
    männlich
    Danke da würde ja etliches zusammenkommen puuh
    Mal sehen momentan bin ich ja erst mal mit meinen Mac beschäftigt (Teile sortieren und auf vollständigkeit prüfen)
    als nächstes Projekt der MB mit Moddingversuch
     
  2. wormser

    wormser Neumitglied

    Registriert seit:
    17. Dez. 2018
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Ich möchte an dieser Stelle meine kleine Modifikation der Zweischalengreifers am Kran des Arocs vorstellen.
    Mich hat es von Anfang etwas gestört, dass man den Greifernicht wie in Wirklichkeit drehen kann. Daher habe ich eine kleinen Drehkranz eingebaut und durch das kleine Zahnrad entsteht eine gewisse Selbsthemmung damit sich der Greifer nicht unkontrolliert dreht.

    20181226_183332.jpg
     
  3. schamallahund

    schamallahund Stammuser

    Registriert seit:
    13. Nov. 2018
    Beiträge:
    363
    Geschlecht:
    männlich
    Ist ja eine super idee (rofl) .... aber ist der Pneumatikschlauch zu sehen auf der rechten Seite nicht zu arg geknickt ?
     
  4. wormser

    wormser Neumitglied

    Registriert seit:
    17. Dez. 2018
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Das mit dem Schlauch geht ganz gut, hab da etwas längere Schläuche dran gemacht.
    Allerdings gebe ich dir recht, wenn man zu viel dreht knickt er ab. Aber 90° schwenken in jede Richtung reichen ja :biggrin:
     
  5. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.114
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ulm
    Gefällt mir :good:
    Wenn du statt den aktuellen Drehkranzhaltern 2 Liftarm T-Stücke (3x3) verbaust könntest du die Schläuche durch den Drehkranz legen
     
  6. wormser

    wormser Neumitglied

    Registriert seit:
    17. Dez. 2018
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Mick29,
    Ich habe deinen Vorschlag mal in die Tat umgesetzt. Ich muss sagen es gefällt mit richtig gut. Jetzt kann man sogar mehrere Umdrehungen mit dem Zweischalengreifer machen :pardon:.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2019
    mick29 gefällt das.
  7. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Jan. 2015
    Beiträge:
    2.114
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ulm
    Leider werden mir die Bilder nicht angezeigt :confused:
     
  8. Alexander

    Alexander Urgestein

    Registriert seit:
    28. Okt. 2013
    Beiträge:
    1.034
    Ich sehe auch KEINE BILDER o_O:confused:
     
  9. wormser

    wormser Neumitglied

    Registriert seit:
    17. Dez. 2018
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Neuer Versuch.... :telephone:

    20190105_120518.jpg 20190105_120537.jpg
     
    Harald1221 und mick29 gefällt das.
  10. Alexander

    Alexander Urgestein

    Registriert seit:
    28. Okt. 2013
    Beiträge:
    1.034
    :good2: Jetzt sind bilder Da
     
  11. schamallahund

    schamallahund Stammuser

    Registriert seit:
    13. Nov. 2018
    Beiträge:
    363
    Geschlecht:
    männlich
    Da mir mein Acros auch noch bevorsteht ist das ja mal schon ein Schmankerl zur Verbesserung :good:
     
  12. wormser

    wormser Neumitglied

    Registriert seit:
    17. Dez. 2018
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Ich möchte euch an dieser Stelle noch eine weitere meiner Kreationen vorstellen. Vor Längerem habe ich einen pneumatischen Polypgreifer für den Arocs oder auch für den Volvo Bagger entworfen.

    20181226_183108.jpg 20181226_183129.jpg

    Einziges Problem an dem Entwurf ist der Anschluss der 4 Zylinder, hier ist mir leider nichts richtig gute eingefallen. :dash2:

    Nichts desto trotz habe ich mich heute mal Bricklink Studio 2.0 versucht und eine Anleitung erstellt. Nur die Zylinder konnte ich nicht in die richtige Lage drehen...
    Gegenüber den etwas älteren Bildern habe ich den Vorschlag mit den T-Stücken von Mick29 übernommen (Danke nochmal) und den Greifer in der Höhe um 1 Stud eingekürzt.
     

    Anhänge:

    Harald1221 gefällt das.
  13. Stefan Betula Pendula

    Stefan Betula Pendula Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    2.010
    Wenn nach solch kurzer Zeit so eine Bauanleitung bei rauskommt, dann ist das doch ein schöner Erfolg!

    Beim Modell bin ich aber in mehrerlei Hinsicht skeptisch... Es sieht zwar ganz nett aus, aber wofür brauchst du vier Zylinder? Da gibt es doch kompaktere Lösungen, um maximal zwei oder sogar nur einen Zylinder zu verbauen. Von der Greifkraft her wird das trotzdem allemal ausreichen. Noch viel kritischer sehe ich die Verschlauchung, die wird dem Teil das Genick brechen, optisch als auch von der Bewegungsfreiheit her. Hast du den Greifer mal neben den Arcocs gehalten??? Der ist immerhin gute 20 Studs hoch und ich bin mir nicht sicher, ob das vom Verhältnis her nicht scheiße aussieht... Der Look an sich ist in Ordnung, passt meiner Meinung nach aber besser zu irgendeinem Abriss- oder Schrottplatzbagger.
     
    mick29 und efferman gefällt das.
  14. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    745
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Zwischenfrage zur Lenkung. Wenn ich es hier richtig gelesen habe gibt es genau zwei Versionen. Die mit dem Servo im Turm an der Orginalanlenkung oder die von @Chris77

    Oder habe ich andere Versionen übersehen?
    Zumal das LXF von Christian ja noch gleiche Schenkel hat...

    Bin Grad etwas nervös, seit heute weiß ich, dass mein Hooklift Arocs nächstes WE bei "Bunte Steine" in Nürnberg fährt...
     
  15. Dreffi

    Dreffi Urgestein

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    1.199
  16. Krischtoff

    Krischtoff Neumitglied

    Registriert seit:
    17. Jan. 2019
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo liebe Lego-Freunde.
    Ich bin neu im Forum und es gibt nun ein Problem bei meinem Arocs RC Umbau. Ich hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt.

    Ich habe meinen Arocs nun auf RC umgerüstet. Servo für die Lenkung und XL-Motor für den Antrieb.
    01.jpg
    Leider habe ich nun das Problem, wenn die Lenkung einschlägt, der Arocs so gut wie keinen Vortrieb mehr hat.
    Woran kann das liegen ? Schaut man sich andere Umbauten im Video an, so läuft das bei denen sehr flüssig.
    Der Lenkwinkel ist auch nicht zu stark, so das die 4 Vorderräder "radieren" würden. So wie es derzeitig ist, kann es keinenfalls bleiben.
    Habe leider nur keine Ahnung was ich machen kann, um dieses Problem abzustellen.

    Weis Jemand vielleicht Rat ? Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.
     
  17. Rueffi

    Rueffi Urgestein

    Registriert seit:
    17. Aug. 2016
    Beiträge:
    1.609
    Geschlecht:
    männlich
    Drehen die Hinterreifen durch oder schafft der xl Motor nicht mehr ?
     
  18. Krischtoff

    Krischtoff Neumitglied

    Registriert seit:
    17. Jan. 2019
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Der Arocs wird langsam. Die Hinterräder drehen nicht durch.
     
  19. derlustigebums

    derlustigebums Mitglied

    Registriert seit:
    28. Okt. 2018
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    männlich
    Lenken beide Vorderachsen gleich stark ein? Ich meine, haben beide Achsen beim einlenken den gleichen Winkel? Auf dem Bild sieht mir das sehr stark danach aus. Wenn dem so ist, muss der Antrieb gegen die zu stark eingelenkte hintere Achse arbeiten. Ich denke, wenn du den Lenkeinschlag an der zweiten Achse verringerst, sollte es gehen.
     
  20. Krischtoff

    Krischtoff Neumitglied

    Registriert seit:
    17. Jan. 2019
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Die Räder auf den Lenk-Achsen haben den gleichen Einschlag. Daran könnte es liegen.

    03.jpg

    Vielen Dank schon mal für den Tip !
     
  1. Lego 42043 MB Arocs 3245- Mods und verbesserungen | Seite 53
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden