1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Komatsu P&H 4100 XPC

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von Muldepirat, 23. Februar 2019.

  1. Muldepirat

    Muldepirat Stammuser

    Registriert seit:
    09. Dez. 2013
    Beiträge:
    381
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Voigtshain
    Langsam wird der WTW 220e fertig und so alleine soll er nicht herumstehen. Da meine Modelle auch benutzbar sein sollen, fehlt noch ein Bagger und eine Planierraupe dazu. Da Seilbagger mich schon immer fasziniert haben wird es wohl der Komatsu P&H 4100xpc.
    Allerdings muß ich mir noch überlegen ob ich ihn in dem zum Www 220e passenden Maßstab baue.
    Denn dann wird er ja ohne Ausleger 75 cm lang und breit. Mit Auslerger kommt er dann auf eine Länge und Höhe von ca.1.20 m .
    Das wäre eine Materialschlacht die auch mit gebrauchten Legoteilen nicht unter Tausend Euro zu haben ist.
    So richtig sicher bin ich mir da noch nicht.
    Mit der Planung werde ich schon mal beginnen.
    https://mining.komatsu/docs/default...-5485-1_4100xpc_ac_bro.pdf?sfvrsn=40470a6b_48

    https://www.eaemaquinas.com.br/wp-c...r-escavadeira-hibrida-4100xpb-eaemaquinas.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2019
  2. Nightfall

    Nightfall Fahrzeug-/Haus-Designer

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    3.553
    Klein gibt es bei dir wohl nicht?:biggrin:
    Deine anderen Großprojekte sind schon beeindruckend.
     
  3. Muldepirat

    Muldepirat Stammuser

    Registriert seit:
    09. Dez. 2013
    Beiträge:
    381
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Voigtshain
    Die kleinen Sachen kann ich nicht sehen. Wenn ich die Brille nicht auf habe bin ich blind wie ein Maulwurf. Da kann ich nur große Stücke sehen:giggle:
    Ich kann nicht klein bauen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2019
    Wolf_Zipp gefällt das.
  4. mibu1

    mibu1 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Nov. 2014
    Beiträge:
    310
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Teuchern
    Mensch Meier! Das geht ja rasant bei dir. Du hast es zwar angekündigt, aber so schnell. Irre. Ich bin gespannt und werde es mit Spannung verfolgen.
    Deine Bauweise mit den Steinen finde ich auch sehr bemerkenswert.
     
    Muldepirat gefällt das.
  5. TinkerBrick

    TinkerBrick Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2014
    Beiträge:
    44
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Erfurt
    Alle Achtung. Wenn der Seilbagger maßstäblich zum WTW 200e passen soll - solltest du vielleicht vorher einen sehr stabilen Tisch investieren. ;-)
    Ich bin gespannt.
     
  6. Muldepirat

    Muldepirat Stammuser

    Registriert seit:
    09. Dez. 2013
    Beiträge:
    381
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Voigtshain
    [​IMG]

    Das währe die maßstäbliche Größe.
    Das Problem es umsetzen zu können sind die zu kleinen Rollen für das Kettenlaufwerk. Um im Maßstab zu bleiben müßte das Kettenlaufwerk 10 cm hoch und 53 cm lang werden.
    Da heißt es Grips anstrengen.
    Eine Möglichkeit währe es so zu machen, da komme ich auf 9,6 cm.
    Den Kompromiss mit den 4 mm würde ich eingehen.
    Ich werde mal ein Probelaufwerk bauen und dann entscheiden wie es weiter geht.

    [​IMG]

    Die Legopuristen werden jetzt wieder aufschreien, das ist mir egal, das Ergebnis zählt.

    Im Baumarkt bin ich gerade darüber gestolpert.
    Das ist ein Teil von einem Rolladen. Darauf wird der Rolladengurt gewickelt.
    Es passt auf die Legokette und hat 10 cm Durchmesser.
    Jetzt muß nur noch die Kraftübertragung auf die Kette gelöst werden.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2019
    FunThomas, Enesco, Alexander und 2 anderen gefällt das.
  7. Muldepirat

    Muldepirat Stammuser

    Registriert seit:
    09. Dez. 2013
    Beiträge:
    381
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Voigtshain
    Ruhe läßt mir es keine. Mit einer Polyesther Spachtelmasse habe ich den Hohlraum ausgefüllt, mit Frischhaltefolie abgedeckt und dann die Legokette in die noch weiche Spachtelmasse gedrückt.Der Umfang ist genau so groß, daß die Legokette sich straff schließen läßt.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Das überschüssige Material ist schon abgeschliffen.

    [​IMG]

    Jetzt heiß es nacharbeiten, damit die Kette leicht läuft und die Kraftübertragung funktioniert.
    So wie es jetzt ist, klemmt die Kette nur fest in der Führeung. Das würde nicht funktionieren.
     
    Multi1969, HDGamer2424 und MadLego gefällt das.
  8. mibu1

    mibu1 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Nov. 2014
    Beiträge:
    310
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Teuchern
  9. Muldepirat

    Muldepirat Stammuser

    Registriert seit:
    09. Dez. 2013
    Beiträge:
    381
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Voigtshain
    Leider passt es nicht, das Teil ist nur 6,5 cm im Durchmesser.
     
  10. Functional Technic

    Functional Technic Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2017
    Beiträge:
    248
    Hier geht es um andere dimensionen;)

    Was mich interessiert: Wirst du beim Antrieb auch LEGO Puristen verärgern?
     
  11. Muldepirat

    Muldepirat Stammuser

    Registriert seit:
    09. Dez. 2013
    Beiträge:
    381
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Voigtshain
    Das weiß ich noch nicht.
    Da der Bagger im Original über ein Stromkabel versorgt wird, liegt es nahe die Stromversorgung hier auch mit einem Kabel und einem 12v Autobatterieladegerät zu realisieren.
    Als Fahrantrieb kämen dann 12 V Motoren in Betracht.
     
  1. Komatsu P&H 4100 XPC
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden