1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Ist die Bezeichnung (AFOL) geschützt/eingetragen?

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von Bricksy, 2. Januar 2020.

  1. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    9.075
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Weist Du, @Carrera124, wenn Du meine Beiträge der letzten Jahre hier und da mal gelesen hättest, dann wüsstest Du, dass ich einer derjenigen bin, die sich gerne über die Preise bei LEGO beschweren. Zum Glück gibt es da aber eine hervorragende Preisvergleichsseite (danke @mObbY).
    Was mir dann noch zu teuer ist, bleibt liegen.
    Und dennoch sind die Preise für mich kein Grund, Sets von den anderen Herstellern zu kaufen.

    Und das mir WWII Sachen nicht zusagen habe ich auch schon oft genug hier im Forum kundgetan. Es kommt ja auch nicht von ungefähr, dass wir zu dem Thema auch keine MOCs hier haben wollen.

    Hab jetzt schon wieder viel zu viel mitdiskutiert.
    Wird gerade wieder ein Rad, die Unterhaltung.

    Einig werden wir beide uns eh nie (is ja auch nicht schlimm).
    Ich steige hier an der Stelle erstmal aus....
     
    Enesco und Hamster gefällt das.
  2. SystemLord

    SystemLord Stammuser

    Registriert seit:
    19. Jan. 2019
    Beiträge:
    556
    Geschlecht:
    männlich
    Guten Abend,

    das neue Jahr fängt genauso wieder an, wie das alte auf gehört hat.

    Ein bestimmtes Thema, und man dreht sich im Kreis.

    Und wie Meisterschnorrer schon schrieb, wieder ein Radthema.

    Deswegen klinke ich mich hier nach diesem Post wieder aus.

    Gruß

    Ralf
     
  3. Carrera124

    Carrera124 Urgestein

    Registriert seit:
    01. Dez. 2016
    Beiträge:
    829
    Ist mir ehrlich gesagt noch nie aufgefallen.
    Ich bin auch kein Fan von WWII-Modellen, weder aus Klemmbausteinen noch im Modellbau noch bei RC-Modellen.
    Das ist für mich aber kein Grund, deswegen pauschal die Hersteller derjenigen Modelle abzulehnen.
    Ich kauf von (beispielsweise) Tamiya gerne vieles, was nicht mit Military-Themen zu tun hat.
     
  4. Bricksy

    Bricksy Digital-Designer / Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Aug. 2014
    Beiträge:
    5.810
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Haselünne
    Hi

    Wegen mir kann hier geschlossen werden, dreht sich doch nur alles im Kreis oder Leute werden komisch.

    Ich bin dann raus!


    Gruss

    Michael
     
  5. BrickNerd

    BrickNerd Urgestein

    Registriert seit:
    01. Sep. 2015
    Beiträge:
    660
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Essen
    Irgendwie bin ich der Meinung, dass wir alle die Nutzungsbedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert haben :^) Sorry für die Ironie, aber alle paar Wochen/Monate das gleiche Thema. Entweder man ist damit einverstanden oder lässt es bleiben
     
    franken-stein, Enesco, Hamster und 2 anderen gefällt das.
  6. Matze2903

    Matze2903 MoRaStafari

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    2.450
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Danke @BrickNerd

    Wer sich ausgeschlossen fühlt, weil bestimmte Themen nicht erlaubt sind, dann sollte er dengefühlten Ausschluß durch Austritt auch besiegeln.

    Und es gibt AFOLs genauso wie AFOBs, die es übertreiben, da geben sich bestimmt bide seiten nicht, aber mit den Argumenten Über den tellerand schauen und LEGO ist doch ein Allgemeinbegriff für Klemmbausteinen ist es aber auch nicht zu machen in einem LEGO® Forum, und das sind die Argumente der AFOBs, der Klemmbausteinfans.
     
    Enesco und Hamster gefällt das.
  7. Stud McBrick

    Stud McBrick Urgestein

    Registriert seit:
    29. Apr. 2018
    Beiträge:
    864
    Geschlecht:
    männlich
    Um mal wieder aus dem Kreis ein wenig auszubrechen:

    AFOL, namentlich Adult Fan Of Lego, was ist das eigentlich, und kann man überhaupt als Erwachsener Lego-Fan sein, ohne AFOL zu sein?

    Meiner Meinung nach ist AFOL kein Titel, den man sich selbst gibt, entweder man ist erwachsen und mag Lego, und wird dadurch automatisch zum AFOL, oder man mag Lego nicht und... keine Ahnung, wie man solche Menschen dann nennt.

    Jedenfalls, AFOL zu sein, schließt nicht aus, auch Fan von anderen Klemmbausteinen sein zu können, oder von Playmobil, oder von sonstwas, was manche Puristen vielleicht gerne als Sakrileg ansehen.

    Die Frage ist doch auch, gibt es überhaupt AFOBs, die keine AFOLs sind?
    Wie kann man Fan des Klemmbausteins sein, ohne Fan des von Lego erfundenen Bauprinzips zu sein?
    Oder wie kann man allen Ernstes Lego ausschließen, und gleichzeitig mit Steinen bauen, die 1:1 von Lego kopiert wurden?

    Ich glaube, es dürfte schwierig werden, überhaupt einen Klemmbausteinfan zu finden, der nicht auch irgendwo ein AFOL ist.
    Ob er dann gleichzeitig auch ein AFOC (Cobi), AFOM (Megablocks), AFOB (Banbao), AFOS (Sluban), oder welche Marken es auch sonst noch so gibt, ist, ist dann eigentlich irrelevant.
     
  8. Bricksy

    Bricksy Digital-Designer / Ehren-Doctor

    Registriert seit:
    14. Aug. 2014
    Beiträge:
    5.810
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Haselünne
    Hi


    Ich bin zwar raus, aber ich möchte noch bekanntgeben das ich so schnell keinen neuen Thread zu diversen Themen die das Gebiet LEGO oder Fremdklemmbausteine behandeln posten werde.
    Es gibt da wohl keine Einigung oder Mittelweg zwischen den beiden Parteien AFOL und AFOB so wie es so oft in der heutigen Zeit der Fall ist.
    Alle beharren auf ihre Meinung und nur sehr wenige sind bereit einen Kompromiss einzugehen der dann für beide Seiten passt!



    Gruss

    Michael
     
    Enesco, Ddriver, pet-tho und 2 anderen gefällt das.
  9. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    5.225
    Ort:
    Nürnberg
    @Siatverbal
    Danke für deine Netten Worte, hättest du dich vorher mit mir auseinandergesetzt hättest du vielleicht gewusst das was du da schreibst Blödsinn ist und du dich Lächerlich machst.
    Der Mistgabelpeter hat nämlich schon zig Setbesbrechungen von Megabloks und Cobi gemacht, ich mag die Firmen kaufe sie und stehe dazu, aber ich bin auch fähig mich an Regeln zu halten, die besagen eben das hier nur noch Lego is Punkt.
    Ich bin sicher nicht Legohörig und bin da denke Objektiv, egal ob es um Preise oder Setauswahl geht, ich mach mir sogar die Mühe das mit Legomitarbeitern zu diskutieren, erst wieder jetzt vor Weihnachten in Billund, das du mich jetzt so hinstellst wo du mich nichtmal kennst is Typisch, aber wird seinen Grund haben warum in deinem Namen Verbal auftaucht.
    Es geht nicht ums Thema, es geht ums Stänkern und darum Themen in fremden Foren als Troll zu stören, in dem Fall eben den von Bricksy.
    Schade das man nix besseres zu tun hat.
    Und nun zurück zum Thema.
     
    mick29, Enesco, Matze2903 und 3 anderen gefällt das.
  10. Lok24

    Lok24 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2019
    Beiträge:
    289
    Geschlecht:
    männlich
    Wo hast Du das jetzt rausgelesen? Weder habe ich Unmegen von Steinen, noch bin ich ein Fan von irgendwas.

    Um sich hier anzumelden muss man m.E. nur die Nutzungsbestimmungen akzeptieren, wie in jedem Forum.
    Irgendwelche Grupenzugehörigkeiten sind kein Voraussetzung. Irgendwelche Bausteine auch nicht.
    Ein gesitteter Umgang ist allerdings hilfreich, finde ich. Wie überall im Leben.
     
    tmctiger, Enesco, Hamster und 4 anderen gefällt das.
  11. SystemLord

    SystemLord Stammuser

    Registriert seit:
    19. Jan. 2019
    Beiträge:
    556
    Geschlecht:
    männlich
    Guten Morgen,

    dem stimme ich voll zu. Aber leider ist mittlerweile Benehmen Glücksache. Von vielen wird so ein Forum als Freiraum erachtet, wo man ja anonym ist, und somit stänkern und Beleidigen kann.

    Auch reicht bei vielen leider die Bildung nicht aus, um sich qualifiziert mit Worten an einer Diskussion zu beteiligen. Im realen Leben werden solche Mitbürger gleich agressiv und gehen einen körperlich an.
    Es wird ja schon für Nichtigkeiten gleich jemand erschossen oder erstochen.

    Die Welt verroht leider immer mehr.

    Und ja, ich habe leider auch kaum Noppensteine, ich benutze mal diesen Ausdruck. Ich habe einen Lego Personenzug mit PoweredUp. Alles andere was ich hier am Board zeige, ist im LDD oder Stud.io gebaut, und dann gerendert.

    Ich werde deswegen auch nicht ausgeschlossen, sondern erfahre Lob und Anerkennung dafür.

    Es ist leider so, das sich nicht jeder diese Menge an Noppensteinen leisten kann. Jeder muss für sich einen Weg suchen und finden, wo er seine Aha Momente hat und glücklich ist.

    Deswegen kann man auch niemanden Verurteilen.

    So, das war es erst einmal von mir, und ich bin dann raus hier.

    Gruß

    Ralf
     
    Enesco und Meisterschnorrer gefällt das.
  12. CapitanDracul

    CapitanDracul Mitglied

    Registriert seit:
    01. Apr. 2019
    Beiträge:
    194
    Geschlecht:
    männlich
    ...ach Leute, nix gegen gute Dispute, aber dieser liest sich wie gefühlt schon hunderte Male geführte Diskussionen, die nirgendwo hinführen und auf mich eher ermüdend wirken in ihrer Sinnlosigkeit....

    Dennoch, hier trotzdem auch noch mein rein subjetiver Senf:

    Zu Bluebrix kann ich nur sagen, daß ich die aus einigen Gründen nie mochte und diese Aktion (wenn es denn stimmt) meinen schlechten Eindruck bestätigt; wirkt es auf mich wie eine infantile, überzogene Reaktion auf die kürrzliche Kritik an Bluebrix in Sachen Kopienverkauf, MOC-Ideenklau usw..

    Zum Thema AFOL/B oder was auch immer: ich persönlich sah und sehe mich als Freund (Fan ist mir dem Wortsinn nach zu viel in Sachen Klemmbausteine) der Bricks und der Kreativität, die man damit ausleben kann - und das war auch schon so, als es nur diejenigen von Lego gab.
    Warum? Weil ich das Produkt mochte/mag, nicht unbedingt die Herstellerfirma als solche (auch wenn der Markenname "Lego" bekanntermaßen ähnlich wie z.B. bei "Tempo" als Synonym für das Produkt steht).
    Mittlerweile gibt es auch andere Hersteller, die für mich gleichwertig neben Lego stehen und die ich gerne nutze - also ändert sich für mich nichts in meiner diesbezüglichen Selbstbezeichnung.
    Andere Individuen haben da eine andere Selbsteinschätzung, und das ist völlig ok und darüber muss m.M.n. nicht gemäkelt oder darüber diskutiert werden.

    Abschließend noch dies: dies hier ist ausdrücklich ein LEGO-Forum mit den entsprechenden Regeln/Nutzungsbedingungen, welche man bei Anmeldung akzeptiert - was also soll diese immer wiederkehrende Mäkelei von manchen bezüglich des Umgangs mit anderen Klemmbausteinherstellern?
    Die Regeln sind eindeutig, also halte ich mich daran, wenn ich auch als (D)AFOB Teil dieses Forums sein will - sowohl in den Themen als auch mit dem, was ich hier an Bauten/Werken zeige.
    Und es ist gut so, daß diese Regeln auch grundsätzlich und konsequent durchgezogen werden - ansonsten wären sie ja alle wertlos - und ich will nicht, daß durch aufgeweichte und inkonsequenten Umgang mit den bestehenden Regeln hier dann doch durch die "Hintertür" beispielsweise Militärkram gezeigt wird.

    PS: Übrigens bin ich hier nie wegen meines "(D)AFOB-seins" diskriminiert worden! Ich weiß echt nicht, warum mancher hier meint, Unsinn in so einer Richtung verbreiten zu müssen...

    Dunkle Grüße! :)
     
    Matze2903, merhof und SystemLord gefällt das.
  13. Matze2903

    Matze2903 MoRaStafari

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    2.450
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    @CapitanDracul ich bin (fast) voll bei dir.

    Wie meinst du das? Gerne lese ich auch ne PN dazu. LG Matthias
     
  14. Stud McBrick

    Stud McBrick Urgestein

    Registriert seit:
    29. Apr. 2018
    Beiträge:
    864
    Geschlecht:
    männlich
    Das bringt mich eigentlich zur nächsten interessanten Frage, nämlich nach dem "L".
    Wenn ich sage, ich bin Fan/Freund von Lego, welches Lego ist damit eigentlich gemeint?
    Lego die Firma, oder Lego das Produkt, oder Lego das Prinzip?

    Da Lego als Hersteller keine weiteren Produkte außer Lego den Bausteinen im Programm hat (wie z.B. Mattel, deren Portfolio in zahlreiche Richtungen geht), kann das L also durchaus nur für das Produkt stehen, auch ohne dass man die Vorgehensweise von Lego der Firma - aus welchen Gründen auch immer - gut finden muss.


    Eventuell kann auch ich das beantworten:
    Der Markenname "Lego" ist für viele mittlerweile zu einem sogenannten Gattungsnamen geworden.
    Für viele sind Steine mit Noppen drauf schlichtweg nur "Lego", egal welche Marke dahinter steckt, und viele Kinder gehen im Kinderzimmer "Lego spielen", auch wenn andere Marken daruntergemischt sind.

    Der Vergleich mit "Tempo" rührt daher, da man häufig die Frage "Hast du mal ein Tempo?" hört, wenn jemand ein Papiertaschentuch möchte.
    Andere solcher Gattungsnamen sind etwa Maggi für Suppenwürze, UHU für Klebstoff, Tesa für Klebeband oder Fön/Foen für Haartrockner.

    Dieses Phänomen kann man oft beobachten, wenn es sich um ein neues Produkt bzw. das Erste seiner Art handelt, das unter diesem Namen auf den Markt gebracht wird, oder auch wenn der Hersteller über einen gewissen Zeitraum hinweg mit dem Produkt eine hohe Marktpräsenz hat.
     
  15. Maari

    Maari Stammuser

    Registriert seit:
    28. Aug. 2018
    Beiträge:
    385
    Geschlecht:
    weiblich
    Meist halte ich mich aus solchen Diskussionen heraus, weil ich sie für mich als nicht sinnvoll betrachte.

    Mir ist es egal womit andere bauen. Ich selbst habe mit Fremdherstellern bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht. Genau deshalb kommt für mich kein Fremdhersteller mehr ins Haus.
    Andere sollen für sich selbst entscheiden.

    Was ich gar nicht mag, wenn irgendwer versucht andere zu beeinflussen, wenn jemand meint nur seine Meinung sei richtig und alle hätten doch bitte gleich bzw. mindestens ähnlich zu denken und zu handeln.
    Wer wagt eine andere Meinung kundzutun wird beleidigt, angegriffen. Furchtbar ist dieses!

    Wer sich hier anmeldet, sollte die Regeln gelesen haben, denn mit der Anmeldung wurden diese akzeptiert.
    Wem diese Regeln nicht gefallen, wer sie nicht einhalten kann oder will, soll sich abmelden und woanders ein geeignetes Forum suchen.

    Ist es nicht eigentlich unwichtig ob AFOL oder AFOB oder AFO"was weiß denn ich" oder eine Mischung aus allem.
    Hier gelten Regeln, die gehören eingehalten.

    Für mich steht Kreativität und der (freundliche) Austausch darüber im Vordergrund. Durch die Werke anderer werde ich inspiriert, bekomme neue Impulse.
    Hier habe ich Bautechniken gesehen, die ich vorher nicht kannte.

    Für mich nutze ich nur original Lego.
    Trotzdem kann ich auch Werke aus anderen Bausteinen bewundern, wenn sie kreativ und nicht kopiert sind. Meinetwegen auch aus Holzklötzen. Dafür nutze ich nicht dieses Forum, gibt doch viele.
     
  16. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    5.225
    Ort:
    Nürnberg
    @Stud McBrick
    Für mich steht das L ganz klar für das Produkt der Firma Lego, ganz klar von Lego aber eben nicht die Firma Lego, weil Lego ist ein Industriebetrieb der ganz klare Ziele hat, diese Ziele sind nicht meine und wie auch bei allen anderen Herstellern gibt es da Dinge die ich nicht Gut finde, das Produkt finde ich dagegen Gut. Daher bin ich AFOL (und ab und an natürlich auch AFOB ).

    Und noch kurz zurück zum Aufregen hier, Ich respektiere jede Meinung und habe nix gegen andere Ansichten, was mich massiv gestört hat war der beleidigende Ton und die abfälligen Bemerkungen (auch gegen mich persönlich) das geht nicht und wird von keinem aus unserem Team toleriert.
     
    Maari, Enesco und Meisterschnorrer gefällt das.
  17. Matze2903

    Matze2903 MoRaStafari

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    2.450
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    @Stud McBrick Und genau diese Haltung finde ich nicht gut und bereitet uns Probleme. Für mich steht das L für LEGO®, das Produkt aus dem Hause LEGO®, den Stein. Ich benutze sogar ein Taschentuch, wenn ich ein Tempo benutze. Alles was aussieht wie ein LEGO® Stein, aber nicht von TLC ist , ist ein Noppenstein, ein Klemmbaustein oder english ein Brick*. Und das mache ich (fast) konsequent so. nennen wir doch das Kind beim Namen.

    Würden mich diese Steine interessieren (wäre mein Hobby Klemmbausteine wäre ich AFOB ) würde ich stattdessen auch deren Namen benutzen. Da sie mich im Augenblick wenig interessieren, benutze ich die Namen halt nicht.

    ABer: Ich kann auch mit Leuten über alternative Klemmbausteine reden, interessiere mich durchaus dafür, was andere über deren Qualität und Klemmkraft sagen und habe auch schon eine Ausstellung im Altenheim mit 2 von unserem Stammtisch gemacht, wo diese alternative Klemmbausteine präsentierten, ich habe halt den LEGO® Part übernommen.

    @Maari Der Begriff AFOL wurde in Zeiten geprägt, als das L wirklich nur für LEGO stand. Ich bin damit aufgewachsen, identifiziere mich mit dem Begriff und LEGO®. Wenn jemand sagt er sei AFOL, dann gehe ich davon aus, das er LEGO® Fan ist und nicht Klemmbausteinfan. Das ist dann der AFOB (B=Bricks = Begriff für alle Klemmbausteine) Schade, das das so nicht mehr funktioniert.

    Und zur Ausgrenzung: Jeder AFOB kann hier bei Doctor Brick sein. (Er wird nicht durch Regelanerkennung zum AFOL) Aber er sollte sich halt an die regeln halten, und dafür muß man sie sich durchgelesen haben. In jedem forum wird es anders gehabt: 1000steine die hardcoreler ahebn einen extra fremdanbieterbereich eröffnet (seit es den gibt, passiert da sehr wenig) hier ist es kein Thema und in meinem 3. Forum war es (noch) nie Thema.

    In diesem Sinne LG Matthias "13"
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2020
    Maari gefällt das.
  18. Stud McBrick

    Stud McBrick Urgestein

    Registriert seit:
    29. Apr. 2018
    Beiträge:
    864
    Geschlecht:
    männlich
    Das kann ich verstehen, und ich respektiere auch deine Stellung dazu, aber ich glaube nicht, dass es sich dabei um eine Haltung handelt.
    Sowas wie Gattungsnamen entstehen von selbst und rutschen meist unbemerkt in den Sprachgebrauch.

    Du und ich und die meisten anderen hier wissen ja von der Problematik, und ich würde niemals z.B. ein Cobi-Set als "Lego" bezeichnen, aber wenn du jemanden, der mit Klemmbausteinen nichts am Hut hat, irgendwelche Noppensteine auf den Tisch legst, und ihn fragst, was das ist, kommt doch in 99% aller Fälle die Antwort "Legosteine".

    Das hängt dabei in den seltensten Fällen mit einer Markentreue zusammen, oder gar der Ablehnung anderer Marken.
    Wir hatten zum Beispiel immer "Nutella" aus dem Hause Aldi auf dem Tisch, und ich föne mir regelmäßig die Haare, obwohl ich noch nie einen Haartrockner von AEG hatte.

    Ich weiß, dass es einigen, die sich anderen Marken verschrieben haben, oder Lego gar ablehnend gegenüber stehen, auf den Geist geht, wenn sie als "Legobauer" betitelt werden, aber in den meisten Fällen handelt es sich dabei um eine gedankenlose Aussage ohne irgendwelche bösen Absichten.
    Da muss man drüber stehen können.
     
    #MoinMoin und Matze2903 gefällt das.
  19. BrisosX

    BrisosX Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2018
    Beiträge:
    312
    Geschlecht:
    männlich
    mh, ich denke mal dass es bekannt ist das ich auch andere hersteller besitze und baue, auch bluebrixx gehört dazu.

    im digitalen würde ich mich eher als afob sehen. was nicht heisst das ich kein afol bin :D
    ich würde nie ein moc mit noppensteinen bauen, da muss lego genommen werden. wenn mir ein set gefällt was ich wo direkt hinstelle dann darfs auch aus anderen noppensteinen sein...

    im realen leben würde ich nie afol oder afob sagen,
    da bau ich einfach lego...

    und ich kann auch nicht verstehen warum so eine frage immer so eine diskussion aufwirft...
    es ist ein lego forum, die regeln sind klar nieder geschrieben und punkt...
     
    Matze2903 gefällt das.
  20. Ron Dayes

    Ron Dayes Mitglied

    Registriert seit:
    24. Sep. 2019
    Beiträge:
    61
    Geschlecht:
    männlich
    Das stimmt natürlich. Jedoch falls sich einer als AFOB bezeichnet (nachdem ja Jahrzente lang eig AFOL der einzige Begriff war), grenzt er sich sogesehen von der Mehrheit der "Steinebauer", die wohl 90% AFOLS sind, ab.
    Durch diese Bezeichnung wird klar, dass er kein Purist ist und somit eher der Minderheit angehört - somit sich von der "Masse" abgrenzt.
    So meinte ich das.

    Deine Folgerung ist aber logisch, definitiv richtiger :)!
    Historisch wäre eher mein Ansatz der Aussage (so viel "Fake Lego" gabs ja vor 10 Jahren gar nicht wie heute. AFOB war ja nie ein seriöses Thema...bis jetzt.)
     
  1. Ist die Bezeichnung (AFOL) geschützt/eingetragen? | Seite 3
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden