1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

[MOC] Huwi's Truck Stop

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von HUWI, 31. Dezember 2018.

Schlagworte:
  1. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.301
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Zur Hupe bin ich noch nicht gekommen, aber mal wieder zur Erkenntnis, dass unsere Wohnung sehr klein ist...

    [​IMG]

    Stolze 2,85m...

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2019
    Chesleyn, Nightfall, Steinreich und 3 anderen gefällt das.
  2. Professor Baustein

    Professor Baustein Stammuser

    Registriert seit:
    04. Jan. 2019
    Beiträge:
    355
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich-Graz Umgebung
    Schöner Truck :good:,
    gehört das Dach an der einen Stelle offen ?
     
  3. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.301
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Noch ja, da sitzt der IR Receiver für die Stützen, die werden aber auf Handbetrieb umgebaut.

    In dem zweiten Kühlkoffer habe ich ein paar Sachen verbessert und das werde ich am Orginal auch noch ändern. Dazu gehört auch die Stützen vorallem nach oben zu verlegen.
    Heute galt es nur den Trailer fertigzustellen (bis auf ein paar Fehlfarben) und das Chassis vom Kennworth zu überarbeiten. Es ist jetzt wieder komplett mit Liftarmen und
    die Einzelachsen sind meiner Standartdoppelachse gewichen. Auch das Lenkgetriebe war mir ein Dorn im Auge und jetzt hat er einen Servo drin.

    Jetzt fange ich mal das Löten für die Hupe an...
     
  4. Casperloni

    Casperloni Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dez. 2016
    Beiträge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Wow..was für ein Riesenteil
     
  5. schamallahund

    schamallahund Stammuser

    Registriert seit:
    13. Nov. 2018
    Beiträge:
    433
    Geschlecht:
    männlich
    Hey Chris

    was ist das denn für ein Lecker Zeugs in der Flasche ? (rofl)
     
  6. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.301
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Das sind 3L Krumme, Düsseldorfer Kirschlikör, sehr lecker, haben aber die Auflage, ihn nicht ohne die Schenker zu trinken. Jetzt steht er seit 2 Jahren da, weil die Treffen immer mit Fahren verbunden sind.
    Die harten, rauchigen Sachen stehen etwas höher in der Vitrine...
     
  7. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.301
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Nach der BB19 benötigten der Actros und vorallem der W900 samt Roadtrain viel Zuwendung.
    Die Reparaturen und umbauten sind nun soweit durch und es war wieder Zeit für das C+ Projekt,

    den TGS 18.400 4x4.

    Es sind schon wieder 2 Tage Arbeit drin verschwunden und man sieht kaum was.
    Die Frontscheibe musste tiefer, sie war vorher nur ein Sehschlitz.
    In Fürth hatte ich bei @Tomasch einige Bilder gemacht, da die von "TheItalianBrick" ja leider sehr künstlerisch waren, bin aber doch
    bei meiner Version geblieben.
    Gestern ging es um die Front, heute habe ich mich um die Einstiege und das Lampendesign gekümmert.
    Die Tritte sollten rot sein, die schwarzen waren mir zu viel Kontrast. es folgen noch graue Pins als Antirutschbleche.

    Er liegt jetzt sehr hoch, da ich vorne 1 Stud tiefer lag als hinten, aber hinten keinen Spielraum hatte.
    Dafür fährt er jetzt anstandslos über meine Zehenknöchel.

    Mit den Trans-clear-1x2Tiles und den PU LED ergibt se Mmn ein richtig schönes, helles Leutbild.
    Leider sind die Mögglichkeiten des C+ Hubs somit voll ausgeschöpft. Die Sattelplatte muss ich also manuell ansteuern...

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Aber fertig ist er bei weitem noch nicht...
     
  8. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    7.945
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Mach ma das Fernlicht aus, das blendet total.
     
    Functional Technic gefällt das.
  9. gatewalker

    gatewalker Mitglied

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    256
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Einen kleine Zug Hub mit 2 Ports für Sattelplatte und Drehlicht? Ab 15€ auf Bricklink :D
     
    mick29 und HDGamer2424 gefällt das.
  10. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.301
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    @Lok24 hat dazu eine interessante Idee, daraus nur die Platineneinheit zu nutzen, Strom bekomme ich ka vom Lipo.
    Allerdings wird es trotzdem komplizierter als mit SBrick, denn da würde ich mit einem Port volle Beleuchtung und Rundumleuchten hinbekommen und hätte die Fahrfunktionen sowie die Sattelplatte auf den 3 anderen Ports...
     
  11. HDGamer2424

    HDGamer2424 U18 User

    Registriert seit:
    01. Sep. 2016
    Beiträge:
    3.070
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Wenn das geht, dann könnte man den günen knopf des C+ Hubs auch aus dem gehäuse führen und auf die Platine vom Zughub löten, damit könnte man beides gleichzeitig einschalten.. Stellt sich nur die frage, ob sich das mit dem Verbindungsvorgang nicht stört..
     
  12. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.301
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Hab jetzt endlich genau meine Vorlage gefunden...

    [​IMG]
    https://www.desutter-man.be/files/delivery_image/1456130744/DSCN4544.JPG

    Edith:

    Nach der neuen Vorlage habe ich heute noch ein wenig am Design gearbeitet und einige Teile meines "metallic Silver" hinzugefügt.
    Die weißen Spritzlappen haben es mir angetan, leider muss ich sie erst bestellen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Das C+ Hub ist nun final positioniert und fest eingebaut. Peter's Lipo-Box mit externem Anschluß macht die Sache hier deutlich einfacher, da das Hub jetzt nicht mehr entnommen werden muss. Wenn man noch einen Y-Stecker lötet wäre es so natürlich sehr einfach mehrere Hubs mit einem Lipo zu betreiben.

    [​IMG]

    Die Lipo-Boxen, die ich im Einsatz habe, sind die kompletten, sprich mit Stepdownmodul, für den Reihenbetrieb bräuchte man natürlich nur ein externes und nicht in jeder Box eins. Dann würde die Box nur als Kontaktgeber im Hub fungieren.

    Hier die bestückte Komplettbox, mit etwas Tetris-Logistik passt sogar der große Lipochecker mit rein. Bei dem 450er ist aber platzmäßig Ende. Extern ist es natürlich egal, hauptsache BEC Stecker...

    [​IMG]

    Die C+ App kann ich mit dem Truck natürlich vergessen, denn erstens liegt auf Port D das Licht und zweitens steht das Hub senkrecht, wodurch der Neigungssensor Daueralarm schlägt.

    @GBCPeter kann ich nur :thanks:sagen, die Boxen sind echt genial und funktionieren super.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2019
    mibu1, Legoben4559, GBCPeter und 3 anderen gefällt das.
  13. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.301
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Heute habe ich endlich mal so einige Sets zerlegt um aufzuräumen, darunter war auch dieser hier.
    https://www.bricklink.com/v2/catalog/catalogitem.page?id=46555#T=S&O={%22iconly%22:0}

    Mit genau diesem Truck habe ich das Ende meiner Dark Ages eingeleitet, es kam dann erst richtig mit dem 8285,
    aber der 8436 wurde nie zerlegt.
    Irgendwie war es ein komisches Gefühl, doch als ich die Sitze-Cockpit-Einheit aus der Hütte entnahm war klar, dass
    er teilweise weiterleben kann...

    [​IMG]

    Somit ist die Hütte vom TGS 18.440 endlich fertig. Gut, die Kopfstützen sollte ich noch anpassen...

    Heute kamen noch ein paar Teile, so konnte ich die Spiegel und Spritzlappen noch dem Vorbild anpassen. Die Schriftzüge sind erstmal nur aus Papier, meine Hoffnung liegt auf @Mottek und seinem Plotter.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und hier sein neuer Platz, allererste Reihe, als Begrüßungskomitee vor der Wohnungstür.

    [​IMG]

    Vielleicht bekommt er noch einen Alternativaufbau, da müsste ich wohl @jrx noch mit ins Boot holen.

    [​IMG]
    https://s3-prod.autoweek.com/s3fs-public/styles/1152x647/public/2019-05/p1180582.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2019
    Chesleyn, jrx, MadLego und 9 anderen gefällt das.
  14. gatewalker

    gatewalker Mitglied

    Registriert seit:
    07. Okt. 2018
    Beiträge:
    256
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich Bezirk Zwettl
    Sehr schön :clap:
    Gefällt mir echt gut. Würd ich sofort nachbauen,aber in anderen Farben. Gibts da zufällig ein LXF davon? :biggrin:
     
  15. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.301
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Die gesamte Front ist ziemlich verboten gebaut. Das geht leider nicht. Versuch anhand meiner Bilder nachzubauen, wenn du hängst kann ich ja weiterhelfen.
     
  16. Casperloni

    Casperloni Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dez. 2016
    Beiträge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Gefällt mir sehr gut. Finde die Fahrerkabine auch sehr gut gelungen. Bist du mit den neuen Motoren zufrieden? (Man überlegt den Crawler als Teilespender zu kaufen...also zu Weihnachten..)

    besonders mit dem Trailer eine sehr schöne Kombination finde ich

    Die Kabine&Front vom Minion sind auch teilweise unorthodox gebaut, habe da auch aus Bildern versucht nachzubauen.
     
  17. GBCPeter

    GBCPeter Herr der Bälle Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21. Apr. 2012
    Beiträge:
    2.274
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wuppertal
    Die Motoren sind gleichwertig zu den alten PF-Motoren. Das einzige Manko am System ist zur Zeit die dusselige Strombegrenzung des Hub`s, da dort aus Spargründen ein Steuerbaustein für die Motorregelung nicht stark genug ausgelegt ist. ( Was wir versuchen werden mit einem IC- Austausch zu ändern, wir arbeiten daran dauert aber noch bis ein Ergebnis vorliegt).

    mfg GBCPeter
     
    MadLego, Legoben4559, HUWI und 4 anderen gefällt das.
  18. jrx

    jrx Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2016
    Beiträge:
    1.085
    Ort:
    Berlin
    Gut Idee :) Wat brauchst du? ;)
     
  19. Chesleyn

    Chesleyn Mitglied

    Registriert seit:
    22. Apr. 2019
    Beiträge:
    253
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hörstel Riesenbeck
    Hallo zusammen,

    Wat für'n geiler LKW. Ich würd ihn auch Nachbauen.

    Gruß Ches
     
  20. HUWI

    HUWI Urgestein

    Registriert seit:
    08. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.301
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bochum
    Die Markise wäre echt cool und eine Treppe. Quad eher weniger, dafür aber an der Rückwand einen Kran für Mopped und Reserverad. So gesehen auf der Caravan Salon.
    Wenn es soweit ist werde ich mich melden...

    Freut mich, dass er so gut ankommt. Das ist bisher ein Prototyp und ich werde sicher noch ein bis zwei Arocs Hütten gegen diese ersetzen.
    Dabei werde ich dann sicher einiges anders bauen, stabiler mit weniger Teilen.

    Was sich nicht ändern wird ist, dass die Fairings vom Kühlergrill beschnitten werden müssen, also nix für Puristen...
     
  1. [MOC] - Huwi's Truck Stop | Seite 16
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden