1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Hammerobermegageiles RC-4WD Vid :o)

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von Stevee, 17. Juli 2012.

  1. Stevee

    Stevee Guest

    Offtopic und irgendwie auch nicht, geht ja im Moment in der Technic-Zwangsbeatmungsstation unserer Klinik viel um Crawler & Co ;o)

    Wunderbar inszeniertes Vid von nem Tamiya-Pickup-Modell:

    [media]http://www.youtube.com/watch?v=3TyQXeXBsKE[/media]

    Nur schade, dass man den Sound vom Soundmodul nicht hört - aber wunderschöne Bilder, super Umgebung, starke Perspektiven und alles in einer atemberaubenden Qualität (ruhig ma auf Vollbild gehen auf nem Full HD Display) :)

    Habbich schon gesacht, das ich mir gestern ne HD-CAM bestellt hab? :D

    Habbich schon gesacht, dass ich demnächst fremdgehen werde und den Bruder von dem Toyota bestelle, den Ford F350 von Tamiya? :D :D

    Habbich schon gesacht, das der Sommer eh kein Sommer ist und wir bestümmt bald nen fetten Winter kriegen mit viel Schnee, Eis, halb zugefrorenen Bächen usw? :D :D :D

    Tante Edith sagt:

    Auch sehr faszinierend, von dem selben Tüpen:

    [media]http://www.youtube.com/watch?v=WEntGOfotN8[/media]

    Ich ahne welche Kamera der benutzt, wegen der Weitwinklichkeit, den slomos und den Unterwasseraufnahmen...
     
  2. The Mind

    The Mind Guest

    Die dinger werden immer Originalgetreuer...
     
  3. alpin-ingenieur

    alpin-ingenieur Stammuser

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    449
    baaaaaaam geilomatico!!! seeeehr sehr cooles Modell und noch genialere Steady-Cam-Aufnahmen :) Danke Stevee fürs Teilen :)
     
  4. Martin

    Martin Urgestein

    Registriert seit:
    18. Feb. 2012
    Beiträge:
    970
    Suppi Videos.. danke fürs zeigen Stevee.. ;)
     
  5. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.659
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Hi

    Ohhh ja, Stevee. Die Modelle von Tamiya sind schon klasse. Sehr detailgetreu, viele Funktionen (wenn man das Sound und Lichtmodul dazu kauft, für viel Geld) und der Zusammenbau macht auch Spaß.
    Soso, der F350 isset geworden. Gute Wahl.

    Wenn ich bedenke, dass der F350 für seinen Maßstab (1:10) sehr groß ausfällt.
    Echt ne geile Karre, nur halt echt schweine teuer, wenn mans richtig macht.....

    Könnte glatt neidisch werden.....

    Hab da mal zwei Bilder für Dich.....

    Der F350 mit leichtem Tuning.... :whistling:

    Gruß René


    P.S.: Wenn Du den feddisch hast, fahrn wir nen Rennen :cool1:
    Hab folgende Fahrzeuge zur Auswahl:

    MTA4 S28 mit Tuning Motor (1:8 Monstertruck)
    MTA4 S50 Stock (1:8 Monstertruck)
    Kyosho Mini Inferno (1:16 Nitrobuggy)
    Tamiya Manta Ray 4WD Buggy (1:10 Elektro mit Tuning Motor), den hab ich 2x

    Choose your opponent!!!
     

    Anhänge:

  6. Stevee

    Stevee Guest

    Danke für die interessanten Fotos René, die machen Appetit :D

    Rennen fahren können wir gern - wenn der Losi 5ive "einsatzbereit" ist. Der ist nämlich nicht aus dem Kopp raus, ganz im Gegenteil: F350 und 5ive stellen ja zwei komplett unterschiedliche Welten dar. Ich sehs so: Den Pickup einfach ma schnappen wenn ich mir den kleinen Hund meiner Schwester leihe und mit dem im NSG Verdener Dünen rumspaziere. Einfach nebenbei fahren, schön gemütlich und ohne die Natur zu stören. Den 5ive zum durchgeknallten bashen in einer der vielen Sandkuhlen hier :D
     
  7. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.659
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Gern geschehen....

    Hab hier noch massenweise Bilder von richtig geil geairbrushten RC-Karossen.

    Ich nehm Dich beim Wort mit dem Rennen.....Und wenn ich mir die 5ive Videos so anschaue, kann ich sagen, dass der S50 schneller ist :D

    Hab auch schonmal überlegt, einen meiner Manta Ray auf Brushless umzurüsten. Von den Kosten her überschaubar, allerdings würde der Brushlessmotor mir das Getriebe zerfetzen (ja ZERFETZEN).
    Und für das Chassis gibt es kaum noch Ersatzteile.

    Mit dem F350 würde ich (wenn man so viel Arbeit in die Gestaltung gesteckt hat) niemals in den Dreck gehen.....
    Der Andere muß Dreck fressen.

    Vergiss aber eines nie: 1 Stunde Fahren = 2 Stunden schrauben und putzen!!!
    Das sind Erfahrungswerte.
    Macht man aber nur so, wenn man lange was von seinen Modellen haben will.

    Ach ja, hier mal Shoppingvergleiche fürs Soundmodul. Nicht über den Preis wundern.....

    Gruß Rene

    P.S.: RC macht Laune!!!
     
  8. Stevee

    Stevee Guest

    Ach ich denk den F350 werd ich ganz schlicht lackieren lassen: ein schönes, sattes aber doch knalliges Metallicblau und an den Seiten nen silbernen Schriftzug: binford (darunter ganz klein: "real men don´t need instructions!" :D

    Und ich find der sollte schon im Gelände, Matsch, Schnee und Wasser ackern dürfen - ist ja seine natürliche Umgebung. Evtl. mal ne andere Karosse drauf, falls es sowas gibt: Von nem 80er Jahre Dodge RAM Pickup und den dann so gestalten wie Francies altes Auto. Den würd ich dann mitnehmen nach British Columbia und ihm die vielfältige Landschaft zeigen... und die Slipanlangen für Wasserflugzeuge :D

    Das Licht- und Soundmodul ist imho echt überteuert - aber alleine wenn ich mir vorstelle: Beim Anlassen ertönt der V8 Sound und dazu vibrieren die Auspuffrohre - da krieg ich n... lassen wir das :rolleyes:

    Btw René 5ive ist von mir als Synonym gemeint für nen 1:5 Basher - Du hast da ja auch schon sehr interessante Alternativen genannt *kicher* So schnell wie so ein Nitro-Teilchenbeschleuniger soll er ja gar nicht sein, dazu binnich zu alt und meine Synapsen reagieren langsamer als eine Relais-Telefonvermittlung aus den Fuffzigern. Also bevor ich da ne vierstellige Summe ins Nirvana jage weil zu langsam reagiert, lieber n bissie behäbiger und ich mag sehr gern das "Fahrbild" der 1:5er. Da sieht man sofort: Hier kommen 17 Kilogramm Maschinenbau!

    Weia wir driften hier ganz schön ab - eigentlich habbich den Thread ja nur wegen der Qualität der Vids eröffnet. Klaus dürfen wir hier n bissie "echtes" Benzin sabbeln?
     
  9. Martin

    Martin Urgestein

    Registriert seit:
    18. Feb. 2012
    Beiträge:
    970
    Wen wunderts.. !? *grunz grunz* :D :D
     
  10. Stevee

    Stevee Guest

    Miste der kleinste Aufkleber ist schon zu gross, da droht dem Matthias dann wohl ein Auftrag für seinen Plotter ;o)
     
  11. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.659
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Lol

    Zur Haube für den F350:
    Die ist meines Wissens nach 2-Teilig und mir wäre neu, wenns dafür ne Dodge Ram Haube gäbe.
    Aber ne F350 Haube zum verheizen sollte drin sein.

    Das Effektmodul ist teuer, aber nicht überteuert. Allein die ganzen Funktionen die da drin stecken....da könnt auch ich.......lassen wir das.

    Zum Thema Nitroteilchenbeschleuniger oder generell schnelle Karren:

    Solltest Du da mal Probleme bekommen ist es heute ganz einfach zu regeln.
    In der heutigen Zeit nimmt man generell ne 2,4ghz Funke, weil
    1. Voll Digital
    2. Keine Kanaldoppelbelegung möglich
    3. Eingebautes FailSave, was soviel heisst wie: Kontakt zur Funke weg, Auto steigt von alleine auf die Bremse. (hat mir auch schon den Arsch, ääähhh das Auto gerettet)

    Von daher brauchst Du Dir keine Sorgen machen.

    Metallic Blau....mit Binford.....geile Idee....
    Decals zur Not selber drucken ;)

    Hoffe ich konnte weiter helfen....

    Gruß René
     
  12. Martin

    Martin Urgestein

    Registriert seit:
    18. Feb. 2012
    Beiträge:
    970
    Whuuuut ?... Plotter.. hab ich garnicht gewusst.. :D
     
  13. Stevee

    Stevee Guest

    René hab was gefunden, zwar nicht Dodge RAM aber auch ne schöne klassische Pickup-Form und nen schicken Grill gibts auch, der GMC :)

    Werd den erstmal ohne soundmodul beim ortsansässigen, sehr rührigen RC Händler bestellen um zu schauen ob mir das überhaupt Spass macht. Nachrüsten kann man ja immer noch bzw. das ist ja der Reiz an der Modellbau-Sparte: Tuning Potential ohne Ende ohne gleich ein neues Modell bauen zu müssen.

    Und zum Teilchenbeschleuniger: Was nützt die betriebssicherste Technik, wenn der User schon verkalkt ist ;)
     
  14. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.659
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    So verkalkt kannst Du doch gar nicht sein.....oder doch???

    Schöne Haube haste gefunden. Die wird höchstwahrscheinlich nicht passen. Der F350 ist länger und breiter.
    Steht zwar 1:10 dran, ist aber Scale und daher was größer....

    Btw, danke für den Seidel Link....die haben doch tatsächlich noch ersatzteile für meinen Manta Ray und das auch noch in günstig.

    Und das Du beim ortsansässigen Händler kaufst find ich gut: Support your local Dealer!!!!

    Gruß René
     
  15. Stevee

    Stevee Guest

    Haube habbich was gefunden wie man die Länger machen kann, einfach ne zweite nehmen und die Ladefläche zwischen Kabine und Radlauf vom Hinterrad verlängern mit nem "Streifen" von der zweiten Haube - und man hat n Ersatzteil für die Front :D

    Ja der RC-Fuzzie hier vor Ort ist super bemüht. Auch wenn er nicht die gleichen Preise wie die Grossen machen kann, versucht er da so fair wie möglich zu sein. Was ich so höre, ist der kleine Mehrpreis die Kompetenz und Hilfsbereitschaft allemal wert - gar keine Frage, bei dem wird gekauft.

    Den Link habbich durch Zufall gefunden, freut mich wenn ich Dir auch mal helfen konnte :)

    Und ja, der Kalk rieselt, ganz doll...

    Tante Edith hat dieses schöne Vorbild gefunden:

    [​IMG]
     
  16. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    7.422
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    is der gmc nicht die colt seavers kiste?
     
  17. Stevee

    Stevee Guest

    auf die schnelle gefunden:

    GMC Sierra Classic 4x4 3/4-Tonner



    Im Pilotfilm und teilweise in weiteren Folgen der ersten Staffel wurde ein GMC Sierra Grande verwendet.



    Motor:

    350 Cubicinch (5,7 Liter), ca. 100-130 KW



    Fahrwerk:

    Offroadfahrwerk mit 4" Höherlegung (div. Hersteller)



    Felgen:

    Verchromte 8 Speichenfelgen der Größe 16,5 x 9,75 (div. Hersteller).



    Reifen:

    Dick Cepek Fun Countries 36 x 14,5 x 16,5. In Deutschland nicht
    zugelassen. Der deutsche Importeur (Fa. Garet, München) hat ersatzweise
    auch für Deutschland zugelassene Dick Cepek Reifen im Angebot.



    Ramme:

    Hergestellt von WARN-Industries. Die Originalramme ist nicht mehr im
    Handel erhältlich, jedoch vergleichbare Produkte der selben Firma.
    Hinweis für evtl. Nachbauer: Teile nicht direkt aus den USA beziehen, da
    man das für Deutschland zwingend erforderliche CE-Zeichen braucht um
    zugelassen zu werden!



    Seilwinde:

    Ebenfalls hergestellt von der Firma WARN. Artikelnummer: M 8274. Zugleistung: 3,6 Tonnen.
    Interessante Anmerkung effe ;)
     
  1. Hammerobermegageiles RC-4WD Vid :o)
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden