Promobricks
  1. Wir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Hallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

BrickLink Stud.io

Dieses Thema im Forum "Lego Digital" wurde erstellt von Stefan Betula Pendula, 29. Oktober 2016.

  1. Ts__

    Ts__ Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    251
    Hallo Jan,

    das Video sieht vielversprechend aus, behandelt aber nicht das Thema "wie bekomme ich die Sticker in studio.io". Aber es zeigt, das es möglich ist und hilft extrem, wenn man auf gekrümmte Oberflächen Sticker aufbringen will.
    Noch suche ich, habe bisher aber nur Antworten gefunden wie: "geht nicht", "geht". Das genaue WIE fehlt mir noch.

    Thomas
     
  2. Steinreich

    Steinreich Stammuser

    Registriert seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    407
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Hallo Thomas,

    laut dem Eintrag Custom Decals im Studio Forum, geht das noch nicht, soll es aber mal geben.
    Hier die Antwort vom 04.März:
    "Not at this exact moment but the team is wrapping up a project that will make you be able to create custom decal parts! Hope we can roll it out soon"

    Gruß
    Dieter
     
  3. Ts__

    Ts__ Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    251
    Hallo Dieter,

    ja, das habe ich vorhin dann auch gefunden, macht ja Hoffnung auf was einfaches.

    Thomas
     
  4. jrx

    jrx Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2016
    Beiträge:
    980
    Ort:
    Berlin
    Schau dir das Video nochmal genau an :) Im Hintergrund sieht man einen Browser, der ein Tab namens "svg2ldraw" offen hat. Das Tool findest ebenfalls bei Lasse unter https://c-mt.dk/software/svg2ldraw/ Damit kann man anscheinend Grafiken auf beliebige Steine "aufbringen" - da natürlich nur plan. Den Stein samt Grafik – so erklär ich mir das – kann man dann im Studio-Verzeichnis hinterlegen. Wie genau, das habe ich noch nicht ausprobiert. Ansonsten hoffe ich auch auf die von @Steinreich erwähnte einfache Funktion in Studios Zukunft.
     
  5. carver0510

    carver0510 Urgestein

    Registriert seit:
    20. Mai 2016
    Beiträge:
    773
    @Same-1974 genau das meinte ich ... so ist das bei mir ja auch ...aber ich habe mein Modell vom LDD importiert ... und das hat schlappe 8700 Teile. und die liste da zu scrollen ist echt heftig.
    Und wenn man sich die Teile gezielt anschauen könnte, wäre das deutlich einfacher als diese in der Liste zu suchen.
     
  6. Same-1974

    Same-1974 Stammuser

    Registriert seit:
    6. November 2015
    Beiträge:
    590
    @carver0510 ich verstehe solangsam dein Problem.
    Eine richtige Lösung habe ich bei BL nicht gefunden.
    Eventuell hilft es dir wenn du einen flaschen Stein kopierst, diesen
    auf einen Stein aufbaust und dann über Select alle Steine die diesen Fehler haben aus dem Model
    rausholst und bearbeitest. Nach dem bearbeiten wählst du den Kopierten Stein per Select wieder aus und setzt ihn auf
    den Stein drauf so das alle Steine wieder ins Model kommen...
     
  7. grawuli

    grawuli Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2018
    Beiträge:
    233
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Hallo Zusammen,

    ich habe einen Problem (= kleiner Aktuator) beim erstellen von Instruktionen in Studio.

    Ich habe einen Weichenantrieb in LDD erstellt und dann in Studio importiert. Der Aktuator entspricht nicht dem Original aus dem LDD sondern ist eine angepasste Variante, die ich mir aus den Internet geladen habe.

    Im Baumodus von Studio ist alles ok, aber in den Instruktionen sieht das wie folgt aus.

    Bildschirmfoto 2019-03-19 um 02.16.55.jpg



    Die Software zerlegt den Aktuator in seine Bestandteile. Sieht nicht schön aus.

    Kennt jemand ein Gegenmittel?

    Wenn ich den Aktuator ersetzte würde es passen, aber dann passt die Länge nicht.

    Gibt es für Studio auch angepasste Dateien für die Aktuatoren und Stossdämpfer, wie für den LDD?
     
  8. Same-1974

    Same-1974 Stammuser

    Registriert seit:
    6. November 2015
    Beiträge:
    590
    Mach mal das Update....
    scheind behoben zu sein!
     
  9. grawuli

    grawuli Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2018
    Beiträge:
    233
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Danke für den Tip. Hat leider nichts gebracht.

    Meine Version
    Bildschirmfoto 2019-03-20 um 19.56.46.png

    Im Instruktionsmodus sieht der Aktuator so aus.
    Bildschirmfoto 2019-03-20 um 19.54.44.png

    Wird immer noch zerlegt. Wenn ich den Aktuator auswähle, wird er jetzt so dargestellt. Vorher musste ich ein Sub-Modell erstellen und mit diesem weiterarbeiten.

    Bildschirmfoto 2019-03-20 um 19.56.25.png


    Sieht nicht schön aus, aber einem geschenkten Gaul schaut man nichts ins Maul.

    So dramatisch ist das nicht. Wird in späteren Versionen bestimmt noch gefixt.

    Edit:
    - Autokorrektur korrigiert
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2019
  10. Dave42

    Dave42 Urgestein

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    647
    Mal ne zwischen frage ; gibbet eine Möglichkeit zum speichern wenn man im BA-modus ist ? Hab ich noch nich gefunden.
    Gruß Dave
     
  11. grawuli

    grawuli Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2018
    Beiträge:
    233
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Ich weiss jetzt nicht genau was Du mit BA-Modus meinst, aber mit Ctrl/Cmd-S sollte das funktionieren.
     
  12. Same-1974

    Same-1974 Stammuser

    Registriert seit:
    6. November 2015
    Beiträge:
    590
    Alles sehr merkwürdig...

    Bei mir nicht!
     

    Anhänge:

  13. grawuli

    grawuli Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2018
    Beiträge:
    233
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Ist das der Aktuator aus Studio? Wenn ja, dann klappt es bei mir auch.

    Der Aktuator bei mir ist aus einem Import (= LXF-Datei) und in der Länge angepasst (also nicht Original aus LDD). Der stammt aus einer Datei, in welcher jemand diese Aktuatoren in den unterschiedlichsten Längen angepasst hat und im Internet zur Verfügung gestellt hat. Eigentlich ein Must-Have für jeden LDD-User.
     
  14. Wirker

    Wirker Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2017
    Beiträge:
    200
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rödinghausen
    Also meine Vermutung wäre, dass ja irgendetwas studio mitteilen muss, ob das Bauteil komplett oder zerlegt angezeigt werden soll. Deswegen würde ich mal vermuten, dass dies innerhalb der lxf-Datei erfolgen muss. Vielleicht müssen die Bauteile dort nur gruppiert werden. Kannst du vielleicht den Ersteller der Bauteile fragen?

    Was ich mich frage: was bringt das Bauteil, wenn man es dann real nicht bauen kann? Oder sond dass dann custom Teile?
     
  15. Same-1974

    Same-1974 Stammuser

    Registriert seit:
    6. November 2015
    Beiträge:
    590
    Ja das ist aus dem Stud.io

    Ahh Ursache gefunden!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden