1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

[WIP] Bauernhof-Diorama für "BrickingBavaria 2019"

Dieses Thema im Forum "Lego Hier und Heute" wurde erstellt von merhof, 12. Juli 2019.

  1. merhof

    merhof Stammuser

    Registriert seit:
    30. Dez. 2017
    Beiträge:
    384
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Waldeck-Sachsenhausen
    Bei dem Schietwedder kann man ja nicht anders als mit LEGO zu spielen.....

    In St. Augsutin hatte ich zur Präsentation meiner Modelle ja nur einen ganz kleinen angedeuteten Bauernhof dabei
    [​IMG]

    Für BrickingBavaria muss und soll das dann doch ein wenig wachsen (hoffentlich krieg ich dann alles ins Auto). Hier mal ein erster Eindruck:

    upload_2019-7-12_0-20-33.jpeg

    Vorgesehene Größe: 3x48 an der Frontseite der beiden Bauernhöfe, 4x48 in der Tiefe.

    Vorbild für den "großen/größeren" Bauernhof im Vordergrund ist eine Hofanlage hier bei mir in meiner Heimatstadt:
    upload_2019-7-12_0-22-12.jpeg upload_2019-7-12_0-22-27.jpeg
    So ganz hab ich das Fachwerkhaus nicht übernommen, es wäre zu groß geworden (und mir sind so schon die grünen "Fachwerksteine" ausgegangen, man siehts vielleicht.....). An den schrägen Fachwerkbalken hab ich mich erst gar nicht probiert.....
    Die Zufahrt zum Futtertisch des Boxenlaufstalls (siehe WIP oben) hinter dem Scheunenbau (das im WIP-Bild gezeigte Halbgebäude ist die Rückseite der Scheune des kleinen Bauernhofes) will ich durch das linke der beiden Scheunentore führen. Rechts neben dem Futtertisch bliebe eine überdachte Unterstellmöglichkeit/Schleppdach für Anhänger, Zufahrt durch das rechte Scheunentor, wo ich dann einen Getreidesumpf als Entladestelle einbauen möchte. Den Schuppen vorne rechts im Original will ich als Traktor-Werkstatt gestalten.

    Noch allerhand zu tun...... (Steuererklärung muss ich auch noch machen....31.7.!)
     
    beerly, RothausNoppe, Bricksy und 19 anderen gefällt das.
  2. Maari

    Maari Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2018
    Beiträge:
    279
    Geschlecht:
    weiblich
    Gefällt mir auch ohne gut.
    Bin schon gespannt, wie alles "fertig" aussieht.
    Hoffe auf Bilder.
    Denn leider werde ich nicht dabei sein können, um mir alles in echt anschauen zu können.
     
    merhof gefällt das.
  3. Alexander

    Alexander Urgestein

    Registriert seit:
    28. Okt. 2013
    Beiträge:
    1.061
    Hallo Merhof
    Sehr sehr schön Gebaut der Hof da kommen deine Modelle echt sehr schön Rüber
    Weiter so

    MFg Alexander
     
    merhof gefällt das.
  4. merhof

    merhof Stammuser

    Registriert seit:
    30. Dez. 2017
    Beiträge:
    384
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Waldeck-Sachsenhausen
    So, wieder Regen, wieder gebaut.....

    Zunächst der Zwischenbau zwischen Wohnhaus und Stallungen/Scheunen. Am Haus anschließend mit Zugang durch die Hintertür; eine kleine Hoflaube. So was hatten hier bei uns eigentlich fast alle Bauernhofe. Ort zum Verweilen und Klönen..., daneben dann die Milchkammer mit den Lagertanks.

    upload_2019-7-12_21-13-26.jpeg


    upload_2019-7-12_21-13-50.jpeg
    Beides sind Einzelmodule auf 16x16 bzw. 16x18.

    Ich lass bei den WIrtschaftsgebäuden die Dächer immer mal wieder auf, so kann man reinschauen und sehen, was an Einrichtung so alles drin ist.

    Von hinten:
    upload_2019-7-12_21-14-58.jpeg

    Hier sieht man dann auch schon den Scheunen- und Stallanbau. Von der Hofseite aus:

    upload_2019-7-12_21-16-52.jpeg

    Hier sieht man dann auch die Rampe zum Futtertisch. Die beiden Scheunentore ergeben das nächste Modular. Größer wie 32x32 will ich die Module nicht machen (Transport!). Mit den "bunten" Steinen hab ich mal probiert, ob man eine Bruchsteinoptik hinbekommt, na ja....

    Von hinten reingeschaut siehts noch so aus:
    upload_2019-7-12_21-18-50.jpeg

    In den schon fertigen Innenraum kommt der Melkstand; der sieht (aus dem bisherigen Stall) in etwa dann so aus:

    upload_2019-7-12_21-19-58.jpeg

    Eine abschließende Gesamtdraufsicht (Stand heute); da sieht man dann auch, wie ich mir das mit den Scheunentoren und der Zufahrt zum Futtertisch des Boxenlaufstalls gedacht hab (Tore mal angedeutet):
    upload_2019-7-12_21-20-50.jpeg
    Feierabend!
     
    Bricksy, #MoinMoin, Rouven und 12 anderen gefällt das.
  5. merhof

    merhof Stammuser

    Registriert seit:
    30. Dez. 2017
    Beiträge:
    384
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Waldeck-Sachsenhausen
    Ablenkung von der Steuererklärung.....

    so siehts dann mal über den kleinen Bauernhof hinweg fotografiert aus:
    [​IMG]

    Von der anderen Seite:
    [​IMG]
    ...der Stall noch ohne Einrichtung (Liegeboxen, Lauffläche, Futtertröge etc....) - das kräftige schwarz/rot ist nicht das Beste, ich muss aber mit meinen vorrätigen Teilebestand leben.

    Detail des Melkstalls:
    [​IMG]

    Im Obergeschoss des Scheunengebäudes hab ich mal angedeutet, was da so sein könnte; hier: Lagerboxen für Getreide mit einem drüberwegführenden Laufgang.

    Die Rückseite des Ganzen, mit Rückansicht des kleinen Bauernhofes:
    [​IMG]



    Feierabend.....
     
    Bricksy, #MoinMoin, Rouven und 8 anderen gefällt das.
  6. merhof

    merhof Stammuser

    Registriert seit:
    30. Dez. 2017
    Beiträge:
    384
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Waldeck-Sachsenhausen
    Update:
    Gesamt-Größe wird nach und nach sichtbar..... (und schon mal a weng dekoriert)
    [​IMG]

    Dachsteine sind alle... :facepalm::dash2:
     
  7. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. Aug. 2017
    Beiträge:
    2.211
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    Geiler Bauernhof!
    Ich hoffe nur, dass ich dazwischen dann noch etwas Platz bei dir im Auto finde. :D

    Mir sind auch gerade die Steine für mein MOC ausgegangen. :wsntme:
     
  8. merhof

    merhof Stammuser

    Registriert seit:
    30. Dez. 2017
    Beiträge:
    384
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Waldeck-Sachsenhausen
    Hallo Enesco, Wird schon irgendwie werden. Auch wenn es nicht so aussieht: Modulbauweise. Dächer jeweils abnehmbar, usw. usw.

    So für heute ist Feierabend:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Wie schon gesagt, Dachsteine sind alle (PS: hab schon ca. 500 Stück bestellt....)
     
  9. Bricksy

    Bricksy Digital-Designer

    Registriert seit:
    14. Aug. 2014
    Beiträge:
    5.217
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Haselünne
    Hi Martin


    Der Hammer, einfach nur genial was du da machst, jetzt kann ich sagen das ich das so nicht hinbekommen hätte, der LDD würde meinen alten PC bei dieser Größe in die Kniee zwingen!

    Wenn es mal fertig ist wird das richtig klasse ausschauen weil das tut es ja jetzt schon!


    Gruß

    Michael
     
  10. merhof

    merhof Stammuser

    Registriert seit:
    30. Dez. 2017
    Beiträge:
    384
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Waldeck-Sachsenhausen
    Das mag wohl sein.... So muss ich halt sehen, was mit den vorrätigen Steinen machbar ist - schwierig genug. Irgendwann ist Ebbe in den Teilekisten. Ich müsste jetzt eigentlich noch graue Fliesen haben, als Pflaster für die Höfe (so insgesamt sicher 1500 1x2er würd ich sagen). Dann braune Fliesen für die Scheunentore (so 100 bis 150 Stück 1x8er und andere Längen), Dachsteine sind schon bestellt. Dann bräuchte ich für den Stall schwarze, braune und graue Gittersteine 1x2 (auch so etwa 500 Stück), dann Fliesen in grau/tan für den Unterbau der Module, usw. usw. - das wird aber nicht in Gänze was werden bis Fürth. Das hätte man - wenn man eine/mehrere LDD-Dateien gehabt hätte - vorplanen/abschätzen können.

    Ich muss mir ja aber auch noch was für die Zukunft übrig lassen. Also; erst mal Häuser bauen.

    Die beiden kniffeligsten Elemente kommen ja jetzt erst.
    Der Scheunebau mit den beiden Durchfahrten ist sehr fragil, da das Gebäude nur auf 6-9 Pfeilern steht. Um reinschauen zu können, muss zudem das Dach auf einer Seite trapezförmig gestaltet werden. Mal sehen, ob das alles so hält, wie es soll.

    Und als Abschluss dann die Überdachung des Futtertisches mit dem Schleppdach daran. Da wird viel Gewicht des Daches ohne Ständer auskommen müssen (Schleppdach). Ggf. mach ich da Pin-Verbindungen an das Stall-Modul, so dass das Gewicht von dort mit aufgefangen werden kann. So könnte/sollte es gehen.

    Ich halt Euch auf dem Laufenden....
     
  11. Professor Baustein

    Professor Baustein Mitglied

    Registriert seit:
    04. Jan. 2019
    Beiträge:
    90
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich-Graz Umgebung
    Wahnsinnig schöner und toller Hof! Gefällt mir sehr!:good2:
     
    merhof gefällt das.
  12. merhof

    merhof Stammuser

    Registriert seit:
    30. Dez. 2017
    Beiträge:
    384
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Waldeck-Sachsenhausen
    Professor Baustein gefällt das.
  13. Professor Baustein

    Professor Baustein Mitglied

    Registriert seit:
    04. Jan. 2019
    Beiträge:
    90
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich-Graz Umgebung
  14. merhof

    merhof Stammuser

    Registriert seit:
    30. Dez. 2017
    Beiträge:
    384
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Waldeck-Sachsenhausen
    So, jetzt sind die Dachsteine aber wirklich alle.....

    Das Mittelmodul der großen Scheune/Stall ist nun auch fertig. Ob ich das Dach innen so lasse, seh ich erst, wenn das Modul "Futtertisch/Schleppdach fertig ist.
    Die grundsätzliche Hofansicht / Hofanlage ist damit fertig.


    upload_2019-7-16_0-16-34.jpeg


    upload_2019-7-16_0-17-1.jpeg

    das Ganze von der Rückansicht:
    upload_2019-7-16_0-17-33.jpeg

    und von oben:

    upload_2019-7-16_0-17-52.jpeg

    Feierabend!
     
    HDGamer2424, #MoinMoin, 2Stein und 12 anderen gefällt das.
  1. [WIP] - Bauernhof-Diorama für "BrickingBavaria 2019"
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden