1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Ban Bao drückt auf den Markt

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von pet-tho, 16. Juli 2014.

  1. Pat-Ard

    Pat-Ard Unimog MOCer/Mini Maniac

    Registriert seit:
    06. März 2014
    Beiträge:
    5.914
  2. SGTR

    SGTR Stammuser

    Registriert seit:
    18. Okt. 2015
    Beiträge:
    422
    Die Zylinder, HmmmmmOOOkay cool aber die Kolben sind <X finde ich.

    Gibbet das bald auch auf shapeways? :D
    Ich warte noch auf die eine oder andere Umsetzung von ein paar Ideen, dann geht 'ne Großbestellung raus! (Meld dich nochmal...)


    Btw: Hier sehen die Preise etwas anders aus...
     
  3. PistenBully 600

    PistenBully 600 Urgestein

    Registriert seit:
    05. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.648
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Verl
    Ich muss gestehen bei dem recht positiven Feedback hier, dass ich in erster Linie schockiert bin über das Modell. Es wurden also nicht nur normale Steine sonndern auch massig Technikelemente fast 1:1 von Lego kopiert... Ich kann mich darüber nur aufregen, dass sowas erlaubt sein kann.
    Ban Bao und dergleichen kommt mir nicht ins Haus, selbst wenn ICH dafür Geld bekommen würde...
    Lego ist für mich das einzigwahre, allem anderen stehe ich mit strikter Ablehnung gegenüber - aber das ist nur meine persönliche Meinung dazu.
     
  4. franken-stein

    franken-stein Ambassador Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.811
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bechhofen
    @PistenBully 600 jawohl, absolut meine Meinung, keine Kopien im Haus (landet sofort im Müll)
    Gruß
    Wolfgang
     
  5. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.856
    Ort:
    Nürnberg
    Ich sehe es eigentlich auch so, einzige Ausnahme ist bei mir mittlerweile Mega Blocks, da aber auch nur die Themen wie Minions und Schlümpfe, das sind Sachen wo nicht einfach reine Kopien sind, da stecken eigene Ideen und Hirnschmalz drinnen. BanBao und Best Lock da bin ich schon von der Verpackung bedient und wenn ich den Preis von dem Buggy sehe, gebe ich zu bleibt mir die Luft weg, kann zwar Leute wie Effe verstehen die Im Technikbereich nach neuen Teilen lechzen und einfach sehen wollen ob da Teile dabei sind die ihre Ideen wahr werden lassen, aber fast 50€ für ein Plagiat, das ist schon Stramm.
     
  6. Pat-Ard

    Pat-Ard Unimog MOCer/Mini Maniac

    Registriert seit:
    06. März 2014
    Beiträge:
    5.914
    Hallo zusammen,

    ich hatte ja gestern die Gelegenheit mir das Teil real anzusehen. Mein Fazit: das gesamte Erscheinungsbild, die Hapitik der Teile und die Verarbeitung kommen einfach nicht an die Qualität von Lego ran. Für mich der wesentliche Punkt ist dabei wirklich die Wertigkeit des Materials, man spürt regelrecht, dass man kein Lego in der Hand hält...

    Bzgl. Verpackung und Bauanleitung gibt es nur eine gültige Aussage - billig!

    Alle Punkte zusammengenommen und ins Verhältnis zum Preis gesetzt somit ein echtes no-go!
    Dann lieber doch eigenentwickelte und selbstgedruckte Teile...
     
  7. cookiedent

    cookiedent Urgestein

    Registriert seit:
    20. Sep. 2015
    Beiträge:
    1.929
    Ort:
    Garbsen
    Bei Lego würde ich mich auch zurückhaltend zeigen, das mit Fremdblöcken zu mischen. Sieht anders aus, die Qualität passt nicht etcpp.
    Da ich aber gerade danke meiner dreijährigen Tochter mitten im Thema Duplo bin, kann ich sagen, dass es da nicht unbedingt das Original sein muss. Solang auf den Steinen "Unico" steht, kann man das bedenkenlos kaufen und mit Duplo mischen. Qualität passt, teilweise sitzen die Steine sogar besser als das Original. Und wenn man z.B. das Thema Biene Maja als Elternteil bedienen muss!, kommt man um die Teile gar nicht herum. Die Figuren sind zwar gruselig, aber der Bienenstock ist echt annehmbar.
     
  8. SirTeddy

    SirTeddy Stammuser

    Registriert seit:
    07. Jan. 2015
    Beiträge:
    350
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    85077
    Hallo ..
    effermann schrieb: ..jap, die qualität ist im großen und ganzen brauchbar, muffeln tut auch nix, nur einzelne teile haben schwankungen in der klemmkraft die es bei lego nicht gibt ..
    ?? Sorry, auch wenn mich jetzt hier manche hauen mögen:
    die Qualität von LEGO ist sehr oft auch unter aller ...
    Die Klemmkraft schwankt bei vielen Steinen von .. bis .. - siehe oben
    (wir haben einen Tux, der ..).
    Die Farbschwankungen sind auch oft recht heftig - und baut mal eine größere Fläche/Wand,
    da zeigt sich, wie besoffen der Maurer war - glatt ist anders !
    Man kann zu BanBao oder .. stehen wie man mag - man muss es auch nicht kaufen,
    aber LEGO ist bestimmt NICHT der super-Hersteller ohne Fehl und Tadel !
    byGr
    Gerd
     
  9. Pat-Ard

    Pat-Ard Unimog MOCer/Mini Maniac

    Registriert seit:
    06. März 2014
    Beiträge:
    5.914
    Hallo Gerd,

    da muss ich Dir uneingeschränkt Recht geben. Denkt alle mal an den Aufruhr beim Mini wegen den Farbabweichungen. Bzgl. unterschiedlicher Klemmkraft habe ich jetzt bewusst noch nichts gemerkt, kommt aber bestimmt auch vor.

    Und sicher ist auch das Lego nicht ohne Fehl und Tadel ist. Ich hatte in einem 8110er Set Reifen mit extrem fiesen Auswerfermarken. Aber was man Leg zu Gute halten muss. Der Kundendienst (und ich mach das immer nur telefonisch) ja jedes Mal hervorragend reagiert...
     
  10. AdamL

    AdamL Baugeräte Moccer

    Registriert seit:
    23. Aug. 2014
    Beiträge:
    2.841
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Breitenberg
    Was die Klemmkraft angeht, mir schon öfters, bei den Technink Pins, aufgefallen das es öfters passiert das die entweder klemmen wie sau oder durch leichteste Kräfte schon aus dem loch springen. Genau so teilweise bei den halben Bushs. Einige halten was sie sollen bei den anderen fallen diese schon beim ansehen von der Achse.
    Also nicht ganz Fehler frei.
     
  11. @ndy

    @ndy Urgestein

    Registriert seit:
    11. Sep. 2013
    Beiträge:
    648
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Böblingen
    Vielleicht kommen die großen Toleranzen bei der Klemmkraft bei zB. den Technikpins bei zu schnell laufenden Spritzgussmaschinen.
    Die Farbabweichungen werden hingegen immer schlimmer. Sogar schon beim Weiß hat man von Schneeweiß bis Cremefarben.

    Was das kopieren der Steine angeht... ich dachte immer, es gibt so ein gewisses Copyright. Oder warum kann jeder den Legostein nachmachen?
    Apple verklagt sogar, wenn ein Tablet schon nur so aussieht wie ein IPad.
     
  12. legobatman

    legobatman Guest

    So wie es aussieht kommt Ban Bao immer mehr auf den Markt.Immer mehr Geschäfte bieten es an.Mag sein sein das Ban Bao günstiger ist als bei Lego,aber wie ich immer mehr lese ist die Qualität von Lego eindeutig besser.
    Lego ist für mich die Nummer eins und das wird auch so bleiben!
    Gruß Lars
     
  13. MocJens

    MocJens Mitglied

    Registriert seit:
    16. Nov. 2015
    Beiträge:
    179
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Habe vor kurzem gehört, das Patente nur 20 Jahre gültig sind aber ob das stimmt,weiß ich nicht...finde es z.T. schade, dass immer mehr Lego Kopien auf den Markt kommen. Einerseits ist gut für die, die auf der Suche nach besonderen Teilen sind, die es bei Lego noch nicht oder nie geben wird. Aber andrerseits finde ich das blöd, wenn die zu sehr ähneln, da man dann auf Flohmärkten z.B. nun schauen muss, ob es auch wirklich echte Lego Teile sind oder nicht. :(

    Desweiteren habe ich vor kurzem nach Besuch dieses Themas, mal Ban-Bao gegoogelt und auf diesen (englischsprachigen) Artikel auf Wikipedia gestoßen, wo auch drin steht, dass es einen Rechtsstreit zwischen den beiden Unternehmen (Lego und Ban-Bao) gab.
     
  14. legobatman

    legobatman Guest

    Wenn das so weiter geht sieht du nur Ban Bao.Bei meinen Nachbarort in einen Geschäft gibt es nur Ban Bao.
    Wie sieht es bei euch aus?
    Gruß Lars
     
  15. Steindrucker

    Steindrucker Custom Experte

    Registriert seit:
    20. Feb. 2012
    Beiträge:
    1.421
    Geschlecht:
    männlich
    Lego mit anderem mischen [​IMG]

    als Kind waren sogar Duplos Fremdteile [​IMG]
     
  16. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.856
    Ort:
    Nürnberg
    Ich setzt Duplo beim Legobauen eigentlich regelmäßig ein, Als Stärkung zwischendurch. :thumbsup:
     
  17. Darkstone

    Darkstone Stammuser

    Registriert seit:
    21. März 2013
    Beiträge:
    514
    Wie @MocJens schon schrieb, irgendwann sind die Patente ausgelaufen und "jeder" kann diese Teile nachbauen und produzieren. Es darf halt nur nicht LEGO auf den Noppen stehen.
    Das ist in anderen Branchen ja auch durchaus üblich und da wundert sich niemand mehr drüber. Arzneimittel z.B. gibt es nach einer gewissen Zeit ja auch von "Billiganbietern" mit den gleichen Wirkstoffen.
     
  18. Goetzel

    Goetzel Mitglied

    Registriert seit:
    11. Nov. 2015
    Beiträge:
    123
    Siehe viagra :D
    ich hab zum geburtstag auch ne kopie geschenkt bekommen (Cobi.pl) und fand es ganz okay. Kommt halt einfach nicht an die Qualität von LEGO ran und es bleibt immer so ein fader Beigeschmack, da man weiß, dass es kein echtes LEGO ist...
     
  19. legobatman

    legobatman Guest

    Also ich hab schon mal Ban Bao in der Hand gehabt im Geschäft.Ist zwar billig,aber an die Qualität von Lego kommt Ban Bao nicht ran.
    Wie sieht es bei euch im Geschaften aus?Ban Bao drückt immer mehr in den Geschäften reinJedenfalls bei mir in der Gegend halt!
    Gruß Lars
     
  20. Patrick

    Patrick Mitglied

    Registriert seit:
    01. Okt. 2015
    Beiträge:
    219
    Geschlecht:
    männlich
    Viele schreiben hier von "Schrott", "Müll" und ähnlich abfällig und lassen nur "das Original" gelten. Ich habe grundsätzlich überhaupt nichts gegen andere Hersteller von Systembausteinen - solange die Qualität stimmt. Und das ist leider (noch!) nicht bei vielen der Fall.
    Im Fall von Mega Bloks finde ich jedoch, dass die Qualität der Sachen im Duplo-Maßstab schon lange an die Lego-Duplo-Qualität heranreicht. Im "normalen" Maßstab inzwischen auch so gut wie. Kre-o reicht qualitativ noch nicht an Lego und Mega Bloks heran. Aber hinter dieser Marke steckt der Spielzeug-Multi Hasbro. Ich bin sicher, dass die ihre ersten Systembausteinerfahrungen sehr schnell in verbesserte Material- und Verarbeitungsqualität fließen lassen (Lego hat auch seine Zeit gebraucht und bis heute ist nicht alles perfekt).
    Diese beiden Hersteller können außerdem mit ein paar interessanten Lizenzen punkten, die sie attraktiv machen (Star Trek, Transformers, Minions, Schlümpfe, ...).

    Ban Bao und viele andere würde ich derzeit auch noch als "Billigheimer" bezeichnen, wobei ich nicht ausschließen möchte, dass der eine oder andere qualitativ aufschließt. Und wenn dann noch eine interessante Lizenz dazukommt...

    Grundsätzlich freue ich mich über jedes Monopol, das bricht. Eine marktbeherrschende Stellung eines Anbieters ist fast immer zum Nachteil des Kunden. Kaufland gehört zu den wenigen Einzelhandelsketten, die sich trauen auch mal einen Markenhersteller gnadenlos auszulisten, wenn sie sich von dessen Vertriebsmethoden erpresst fühlen (siehe Krombacher - gibt's seit 2012 nicht mehr bei Kaufland). Ich finde es andersherum natürlich genauso verwerflich, wenn die großen Supermarktketten Druck auf kleine, lokale Produzenten ausüben, aber zu denen zähle ich Lego nicht unbedingt :) .

    Völlig verstehen kann ich allerdings den Ärger, wenn man bei Ebay eine Kiste "Lego" kauft, und dann ein Drittel davon anderer Krimskrams ist. Da würde ich mir mehr Sensibilität der Anbieter wünschen (wahrscheinlich vergeblich). Aber mal im Ernst: ich kann mir auch gut vorstellen, dass jemand bei Ebay eine Kiste Mega Bloks kauft und sich nachher zu recht beschwert: "Hey, da war ja die Hälfte Lego drin - so hatten wir nicht gewettet!" :)
     
  1. Ban Bao drückt auf den Markt | Seite 4
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden