1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Ban Bao drückt auf den Markt

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von pet-tho, 16. Juli 2014.

  1. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.856
    Ort:
    Nürnberg
    Täusche ich mich oder geht Ban Bao in letzter Zeit offensiver auf den Deutschen Markt?
    Ich hab das Zeugs bisher nur ab und an bei Billigheimern wie Kik TeDi usw. gesehen. Nun hat aber zB das Kaufland bei uns Lego komplett aus dem Programm genommen und durch Ban Bao ersetzt, auch bei Rofu gibt es seit Neuem Ban Bao (haben zwar noch Lego aber wie lange noch?) auch Aldi bietet grad Ban Bao Sets an. Hoffe ich täusche mich und es ist nur ne kurze Welle oder ne überzeichnete Wahrnehmung von mir. Wie sind Eure Erfahrungen?
     
  2. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.843
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Gesehen hab ich das auch schon öfter...einfach nicht kaufen und jedem, der es kaufen will davon abraten.
     
  3. gerd_59

    gerd_59 Stammuser

    Registriert seit:
    23. Feb. 2014
    Beiträge:
    473
    Selbst schuld wer diesen China Scrott kauft, also ich unterstütze auf gar keinen Fall diese Produktpiraterie.
    Und wenn die Deutsche Regierung nur ein wenig Hirn hätte, würden Sie ein totales Einfuhrverbot für diese nachgemachte Gelumpe erlassen.

    LG Gerd
     
  4. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.843
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Es ist ja nicht mal Piraterie. Das ist ja das kuriose.
    Die Patente sind abgelaufen, so dass leider jeder Legokompatibles Zeuch auf den Markt werfen darf....
     
  5. Pat-Ard

    Pat-Ard Unimog MOCer/Mini Maniac

    Registriert seit:
    06. März 2014
    Beiträge:
    5.914
    Genau so ist es...
    Und ehrlich gesagt, in Zeiten von Discounter hier und da, Geiz ist geil, bin ich billich rangekommen, ich bin doch nicht blöd, etc. Ich will die Reihe jetzt nicht fortsetzen. Es wundert mich nicht. Und dann seht Euch auch im Gegensatz dazu mal die Preisentwicklung bei Lego an. Ein großes Set kostet um die 100 - 150€, zur Erinnerung an die die sich nicht mehr an die D-Mark erinnern - das war mal eine Währung in Deutschland - wären das umgerechnet um die 200 - 300 Mark. Also holla...
    Manche Eltern, Großeltern etc. können oder wollen einfach nicht so viel ausgeben.
    Und schauen wir doch mal hier im Forum, die Grenzen beim Lego verschwimmen immer mehr. Ich selbst nutze ja bei shapeways gefertigte Teile - danke Effe ;) - oder auch Reifen, die nicht original sind. Da muss jeder seinen Weg finden...

    my 2 ct.

    Patrick
     
  6. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    8.843
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Zur Preisentwicklung bei Lego, habe ich mir bei Lego schonmal Luft gemacht. Denn da geht es mir unheimlich auf die Eier, dass die Sets immer teurer werden.

    Ganz ehrlich: Der Volvo Radlader ist völlig überteuert.

    Ich bin auch der Meinung, dass ein Set welcher heute 150€ kostet, damals 150DM gekostet hat. Man könnte jetzt sagen, dass die Leute insgesamt mehr verdienen, dennoch muß diese Preisentwicklung nicht sein.
     
  7. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    7.661
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    kaufland hat lego komplett durch ban bao ersetzt? sind die irre? ist denen die marge bei lego nicht groß genug?
    bei läden wo banbao und lego direkt nebeneinander steht kann der schuss nach hinten losgehen.
    im laden:
    oha, das kost ja nur ein drittel von lego, das nehm ich mal mit.
    Zuhause:
    gott, was ist das für ein schrott, da zahl ich lieber das dreifache.

    wenn es lego im laden plötzlich komplett ersetzt, wirds gefährlich
    im laden:
    oha, hat lego den namen geändert und den preis gesenkt? ok ich nehms mal mit
    zuhause:
    aso,nu weis ich warum die den namen geändert haben. alles nur noch schrott. ich wechsel zu pl..m..il

    das gilt natürlich nur für uninformierte die immer nur in den selben laden laufen und so nichts mitbekommen. deshalb denke ich nicht das für lego da ein großer schaden entsteht
     
  8. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.856
    Ort:
    Nürnberg
    Ich kann mir nicht vorstellen das die Rechnung für Kaufland aufgeht, den zum Einen wird das Zeug im Einkauf auch seinen Preis haben und die Margen nicht viel höher sein (bei niedrigerem Verkaufspreis, unterm Strich also weniger) und zum Anderen sieht es ja schon deutlich billiger aus, hat schon bei der Verpackung nicht die Wertigkeit von Lego, somit glaube ich nicht das da Stückzahlen absetztbar sind die mit Lego vergleichbar sind.
    Würde mich nicht wundern wenn in einem halben Jahr wieder Lego im Regal steht, ich hoffe das zumindest, ich finde es aber schon jetzt nen Imageverlust für Kaufland, man rückt näher an die Billigmutter Lidl und weiter weg vom erklärten Konkurrenten Real.
     
  9. Bricki

    Bricki Guest

    Ach ich glaube nicht das so ein asiatischer Ramsch auch nur annähernd an lego rankommt. Lego ist schon seit 80 jahren das non-plus-ultra auf dem markt und hat seit dem her eine riesen fangemeinde. Wie oft sieht man diese asiatische nachbildungen, ob kameras, kettensäge oder akkubohrer. Die meisten sind der größte dreck und verschwinden nach einiger zeit. Also ich habe keine bedenken.

    Ja, ab und zu frägt man sich bei lego schon, wie die auf die preisr kommen, aber das war auch schon immer so. Ich kann mich genau noch an meine erste steinebox erinnern auf der noch das preisschild von 99, 99 DM!!! ist, heute kostet die vllt 20-25 € ist. Ich denke auch das lego im stande ist anhand der verkaufszahlen mit dem preis zu reagieren. Und das sie natürlich den preis ausreizen ist doch normal, solange wie gesagt die verkaufszahlen stimmen.
     
  10. Steindrucker

    Steindrucker Custom Experte

    Registriert seit:
    20. Feb. 2012
    Beiträge:
    1.421
    Geschlecht:
    männlich
    Na ich weis nicht wo ihr eurere Preisvorstellungen her habt.

    Damals 1980
    spacebuggy = 11 Teile und figur
    also 16 Teile für 6,95 DM
    das wären heute warscheinlich 12 Eur


    heutige sets ca. 40 Teile 3,99 EUR
    ich denke das ist deutlich billiger als damals

    Vergleich zu 1985
    Verdienst 1. Lehrjahr 400 DM
    Heute verdient ein Lehrling im ersten Jahr fast 800 EUR



    Wer händler bei lego ist und einen Vertrag hat der hat sogleich ein problem
    der muß für einen gewissen Betrag monatlich Legostes abnehmen
    egal ob er welche braucht oder nicht
    und er hat auch keinerlei Einfluß auf die gelieferte Ware
    Somit entstehen auch die Billigabverkäufe der Händler

    wen wunderts wenn die Händler dann einfach andere Ware in Ihr Sortiment aufnehmen und Lego sausen lassen
    Ich denke das Lego da schnellestens etwas ändern sollte sonnst habe die in Zukunft ein Problem

    Es gibt genug Leute die gerne das original kaufen würden es sich aber nicht ums verrecken leisten können

    und ich weis wie das ist
    ja mein kleiner da nimmste mal das billige das ist genauso gut ( und wiedersprich nicht sonnst gibts garnix)
     
  11. OlliThePack

    OlliThePack Mitglied

    Registriert seit:
    01. Juli 2014
    Beiträge:
    275
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ostfriesland
    Ich denke das ist nur mal wieder so eine kurze Phase, ich stehen im kommenden Jahr in keinem Regal mehr. :thumbdown:
     
  12. Darkstone

    Darkstone Stammuser

    Registriert seit:
    21. März 2013
    Beiträge:
    514
    Unser Kaufland hatte auch eine zeitlang nur noch Ban Bao im Regal. Seit ein paar Tagen halten sich LEGO und Ban Bao nebeneinander in etwa die Waage.
    Das LEGO-Programm ist allerdings deutlich kleiner als vorher.
     
  13. wolfs-max

    wolfs-max Nordbahner

    Registriert seit:
    02. Juni 2013
    Beiträge:
    1.053
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Fachhändler hat es auch probiert mit der Firma und von Hasbro !! Da beides ein " totaler " Reinfall " war (nicht ein Teil verkauft ) " ist seine Phase wieder beendet. Sein Motto : Dann bleiben wir eben beim Original und das ist auch gut so .

    Zu den Preisen von Lego kann ich nur sagen : " weniger ist mehr " . Wenn Euch die Sets zu teuer sind , kauft einfach weniger und spezieller . Dann wird Lego auch darauf reagieren , denn verkaufen wollen Sie ja ,oder ???? :D

    MFG :cool1:
     
  14. LegoLemmy

    LegoLemmy Stammuser

    Registriert seit:
    06. Juli 2014
    Beiträge:
    376
    Bei meinem Kaufland hängen nach wie vor die großen Lego Schilder am Regal, im Regal stehen jedoch nur noch diese "hasche pusche ping pong" Kästen.

    Aber vor dem Sortimentswechsel war die Legoabteilung auch lieblos geführt und die Kästen lagen ewig eingestaubt herum.

    Insofern war für mich Kaufland als Legohändler noch nie interessant.
     
  15. Matze2903

    Matze2903 MoRaStafari

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    2.326
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Also es gab schon bessere zeiten im Kaufland Neckarsulm, der Konzernzentrale, aber es hat immer noch Lego, und immer wieder mal auch echt gute Angebote. Das Bao Bao steht zwischen lego, was ich nicht ok finde, Kree - o Und Megablok hat es auch wobei nur Bano bano direkt neben und zwischen dem Lego steht. Komisch.
     
  16. Steindrucker

    Steindrucker Custom Experte

    Registriert seit:
    20. Feb. 2012
    Beiträge:
    1.421
    Geschlecht:
    männlich
    das ist mir im Kaufland auch aufgefallen das die die Billigware mit Lego mischen
    ich finds ne Frechheit die Leute so zu veräppeln denn nicht jeder passt genau auf was er für nen Karton nimmt
    obendrein dürfte das nicht erlaubt sein :S
     
  17. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.856
    Ort:
    Nürnberg
    Nun gut, schön ist das mischen nicht, aber mal ehrlich wer im direkten Vergleich mit Lego zu dem Chinamüll greift, dem muss eigentlich schon bei der Verpackung auffallen das er minderwertige Ware kauft die mit Legoquallität nix zu tun hat.
    Ich denke nur für Kaufland wäre es besser entweder Lego oder Nix zu verkaufen, der Billigramsch macht das Ansehen kaputt.
     
  18. aiori

    aiori Urgestein

    Registriert seit:
    12. März 2014
    Beiträge:
    782
    Geschlecht:
    männlich
    Meinst du das Ansehen von Kaufland?
    Jetzt musste ich echt schmunzeln.
    Kaufland ist ein Billigladen, nichts dort hat einen hohen Qualitätstandard. Das siehst du auch an der Elektronik die dort verkauft wird, und an den Lebensmitteln.

    Kaufland ist einfach für Leute mit kleinerem Geldbeutel und die freuen sich vielleicht, dass es Lego-ähnliche Spielzeuge zu einem Bruchteil des Preises gibt. Der Elektronikschrott der dort verkauft wird, findet auch seine Kunden. Es mag sinnvoll sein, ein paar Euro mehr auszugeben und einen anständigen Fernseher zu kaufen, aber wenn das Geld nicht da ist, ist es zweitrangig, was sinnvoll ist.

    Banbao nimmt Lego glaube ich kaum Kunden weg. Wer sich vorher Lego leisten konnte, wird es bestimmt auch in Zukunft tun, schließlich ist Lego immer noch hauptsächlich für Kinder und Eltern die es sich leisten können schauen schon auf Qualität.
    Wer hingegen Lego sich vorher nicht leisten konnte, wird sich freuen und vielleicht wird der ein oder andere Billigkunde sogar später mal Lego-Fan.
     
  19. pet-tho

    pet-tho Assistenzarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Apr. 2014
    Beiträge:
    4.856
    Ort:
    Nürnberg
    Bei uns versuchen sie sich immer gegen Real zu positionieren, von daher denke ich schon das es ein Imageschaden für die ist, bei mir haben sie jedenfalls verloren dadurch im Ansehen.
     
  20. Steindrucker

    Steindrucker Custom Experte

    Registriert seit:
    20. Feb. 2012
    Beiträge:
    1.421
    Geschlecht:
    männlich
    bei der Verpackung fällt dir wirklich nichts auf

    da mußte echt genau hinschaun und darauf achten das das Lego Logo fehlt
     
  1. Ban Bao drückt auf den Markt
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden