1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Aus dem Süden....

Dieses Thema im Forum "Vorstellung" wurde erstellt von Captain Rex, 5. April 2019.

  1. Captain Rex

    Captain Rex Mitglied

    Registriert seit:
    01. Apr. 2019
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göppingen
    Hallo an alle,
    durch den Youtube-Channel von Patsonbricks bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden, und dachte mir, hey Facebook-Gruppen gehen dir eh solangsam auf den Sack also back to the Roots und rein ins Forum.

    Zu meiner Person:
    Ich bin der Jo und komme aus Göppingen in BaWü. Bin 39 Jahre alt, verheiratet und hab 2 Kids und bin mehr oder weniger erst durch die zum Lego gekommen. In meiner Kindheit gabs Lego und Märklin Plus ( auch Klemmbausteine und Lokaler Anbieter bei uns am Ort). Lego hatte ich nie. Erst als wir uns Entschieden haben was wir für die Kids anfangen möchten kam ich zu Lego. Mittlerweile bin ich vom Lego-Virus absolut befallen. Nachdem ich mein Heimkino-Hobby aufgegeben hatte steht der Keller leer und will genutzt werden.

    Also habe ich ein neues Projekt gestartet und möchte eine Lego-Welt aufbauen.

    Lego-Themen interessieren mich Hauptsächlich Züge, Häuser/Gebäude, Star Wars und das ein oder andere Ideas-Set. Auch das ein oder andere Set zu Kino-Filmen nenne ich mein Eigen.

    Da mein monatl. Budget auch eingeschränkt ist, will jede Anschaffung gut überlegt sein und ich muss auch nicht alles aus einer Serie haben.

    Vom Forum erhoffe ich mir auch Ideen und Anregungen für meine Lego-Welt.

    Auf eine gute Zeit.

    Jo aka Captain Rex....
     
  2. tmctiger

    tmctiger Urgestein

    Registriert seit:
    30. Nov. 2015
    Beiträge:
    674
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz, Österreich
    Hallo Jo,

    ja dann erst mal herzlich Willkommen bei uns in der Klinik! :welcome:

    Es freut mich immer ganz besonders einen weiteren Eisenbahner/Städtebauer bei uns begrüßen zu dürfen. Deine Interessen lassen zumindest drauf schließen ...
    Leider siehts für die Eisenbahn im Allgemeinen bei Lego eher mau aus. Ich bin daher froh hier noch rechtzeitig wieder eingestigen zu sein.

    Jetzt bin ich als auch Lego-Anlagenbauer (siehe hier) natürlich neugierig auf deine Lego-Welt geworden? Hast du da schon was zum herzeigen? Und wenn, ja magst du sie uns hier oder in einem seperaten Thread zeigen?

    Also dann, wie gesagt viel Spaß bei uns und auf einen regen Gedankenaustausch.
    Viele Grüße aus Österreich,
    Günther
     
    Captain Rex gefällt das.
  3. HB_79

    HB_79 Urgestein

    Registriert seit:
    19. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.134
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Jo,

    Auch von mir ein herzliches Willkommen in der Klinik für ABS-Süchtige!
     
  4. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. Aug. 2017
    Beiträge:
    2.324
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    Hallo und herzlich Willkommen bei dem verrückten Haufen hier!:welcome:

    Aber Achtung - hoch ansteckend und diese Klinik ist für keine Heilungen zuständig, sie zeigt nur Lebensweisen mit dem Virus auf.
     
  5. Captain Rex

    Captain Rex Mitglied

    Registriert seit:
    01. Apr. 2019
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göppingen
    Danke danke für die nette Aufnahme hier. Naja Süchtig bin ich schon sonst wäre ich glaub hier nicht gelandet.
    Bilder zum herzeigen der Anlage habe ich noch keine. Mit dem Projekt welt bin ich erst im Januar gestartet, nachdem mir meine Mutter den Todesstern zu Weihnachten geschenkt hat. Über einschlägige Youtube-Videos bin ich schnell zum Thema Lego-Welt gekommen und seitdem liegt der Fokus dort.

    Aber sobald es einigermaßen los geht werde ich einen eigenen Thread aufmachen und eine Art Bautagebuch führen. Aktuell fehlen mir noch 3 Tischplatten vom schwedischen Möbelhaus und ich kann die ersten Gebäude, Schienen und Strassen aufstellen.

    Ja das Zugthema ist sehr schwierig und hat auch schon eine besondere Anschaffung nach sich gezogen als ich den MERSK-Zug in OVP gekauft hab. Aber der ist einfach zu Schön um Ihn nicht zu haben. Aber das ein oder andere lässt sich ja über die Zeit doch besorgen.
     
    tmctiger gefällt das.
  6. tmctiger

    tmctiger Urgestein

    Registriert seit:
    30. Nov. 2015
    Beiträge:
    674
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz, Österreich
    Du brauchst dann auch noch den Emerald Night und den Horizon Express (2x) :p ... ach ja und einer meine Lieblingszüge: 3677 (Wenn du noch eine Kaufempfehlung brauchst :D)
    Na dann sind wir schon gespannt! Ein Bautagebuchthread ist eine super Idee, mache ich auch so.
     
  7. Captain Rex

    Captain Rex Mitglied

    Registriert seit:
    01. Apr. 2019
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göppingen
    Ja den Emerald Night und Horizon Express hab ich auf der Liste. Wobei letzterer Echt Frech teuer ist. Aber gut. Eilt nicht.
     
  8. tmctiger

    tmctiger Urgestein

    Registriert seit:
    30. Nov. 2015
    Beiträge:
    674
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz, Österreich
    Stimmt ... und zudem braucht man den dann eigentlich sogar zweimal - nur eine Garnitur sieht komisch aus finde ich - und dann naoch das PF - Zeug dazu (und unter 2 Motoren geht da auch nix)
     
  9. Captain Rex

    Captain Rex Mitglied

    Registriert seit:
    01. Apr. 2019
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göppingen
    Aber 2 Motoren ja auch nur wenn ich den zweimal komplett hab oder? Also 4 Waggons. Aber ich glaub für meine Anlage wäre der Zug dann zu lang....
     
  10. tmctiger

    tmctiger Urgestein

    Registriert seit:
    30. Nov. 2015
    Beiträge:
    674
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz, Österreich
    Ja genau ... weil dann wäre er zu schwer um von einem Motor ordentlich bewegt werden zu können. Wohl wird ein Motor reichen wenn du wirklich nur auf der Ebenen ohne viel Kurven unterwegs bist.
    Bei mir läuft er mit zwei Motoren auf einer sehr kurvigen Strecke mit Steigung ohne Probleme - säuft aber wie ein Loch, soll heißen die Batterien werden recht schnell leer.
     
    Captain Rex gefällt das.
  11. Captain Rex

    Captain Rex Mitglied

    Registriert seit:
    01. Apr. 2019
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göppingen
    Steigung habe ich auf meiner Anlage keine geplant. Da finde ich die Größe von 2,25m x 3m zu klein. Aber danke für die Info.
     
  12. tmctiger

    tmctiger Urgestein

    Registriert seit:
    30. Nov. 2015
    Beiträge:
    674
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz, Österreich
    Ja klar eine Steigung muss in das Layout passen - aber meines ist auch nicht viel größer als deine 2,25x3. Man muss halt, um ca 20cm Höhenunterschied überwinden zu können, mit einer Streckenlänge der Steigung von ca 6m rechnen - ich hab das bei mir entlang der linken, hinteren und rechten Seite des Layouts gemacht.

    Grundsätzlich kann ich nur raten verschiedenen Ebenen in eine Anlage einzubauen, da man damit eine lebendigerer, organischere Landschaft hinbekommt. Aber das muss jeder für sich entscheiden - unterm Strich muss einen Selbst die Anlage gefallen.
    Und was man auch nicht verschweigen darf: es wird dadurch alles um ein Vielfaches komplizierter und aufwändiger ...
     
  13. Captain Rex

    Captain Rex Mitglied

    Registriert seit:
    01. Apr. 2019
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göppingen
    Hi, 6m ist schon heftig. Wobei 20cm auch recht viel ist.
    Eine Ebene habe ich aufjedenfall eingeplant. Da werd ich so etwas Uptown mässig die Creatorhäuser mit einer Promenade gestalten. Auf der unteren Ebene dann den Bahnhof und einen Strandbereich. Offen ist noch wie groß die Uptown-Ebene wird.
     
  14. tmctiger

    tmctiger Urgestein

    Registriert seit:
    30. Nov. 2015
    Beiträge:
    674
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz, Österreich
    Hallo,
    naja 20cm sind eigentlich das Minimum wenn man mit Zügen noch unten durch fahren will. Man muss halt auch die Holzbalken die die nächste Ebene tragen auch mit einbeziehen, das sind bei mir 3cm x3cm x X cm. Also für den Zug habe ich dann eh nur ca 17cm lichte Höhe.

    Ich habe meine Steigung auf etwas mehr als eine Platte pro Schienenelement berechnet - das ist eine noch angenehme Steigung die eigentlich von allen Zügen bewätigt werden kann.

    Achtung beim Übergang von ebener Strecke zur Steigung! Das sollte ein schöner runder Bogen sein - Kanten sind zu vermeiden, da dann die Züge dort hängen bleiben können.

    Viele Grüße,
    Günther
     
  15. Captain Rex

    Captain Rex Mitglied

    Registriert seit:
    01. Apr. 2019
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göppingen
    Häm ok. Fällt dann aber für mich flach. So wie ich jetzt die Anlage geplant habe müsste ich aus dem Bahnhof die Strecke ansteigen lassen damit ich nach 6m auf dem Podest oben bin. Dann bräuchte ich ja aber auch wieder 6m bis ich wieder unten bin. Da bin ich ja wieder im Bahnhof. 2x3 lange Seite und 2x2.25 kurze Seite.
     
  16. tmctiger

    tmctiger Urgestein

    Registriert seit:
    30. Nov. 2015
    Beiträge:
    674
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz, Österreich
    Hallo, ja es braucht schon extrem viel Platz. Ich hab mich da ein wenig drum "rumgeschummelt" weil ich die gleiche Strecke zum Rauf- und Runterfahren verwende. Meine Strecke ist eine art "Achter".

    Viele Grüße,
    Günther
     
  1. Aus dem Süden....
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden