Promobricks
  1. Wir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen.
    Information ausblenden
  2. Hallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

ambulante technische sprechstunde

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von efferman, 5. August 2012.

  1. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Januar 2015
    Beiträge:
    1.893
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ulm
    das sollte keinen Unterschied machen jedoch haben alle Lego-Motoren immer einen minimalen Drehzahlunterschied aber das ist eigtl. kein Problem.
     
  2. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    6.583
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Das mit dem Stecker ist egal, da hat lego nur den stecker geändert.
    Zähle mal bitte deine Zahnradkombinationen auf und falls du lust hast kannst du ja mal das setup im anhang ausprobieren.
     

    Anhänge:

  3. MightyMosy

    MightyMosy Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2018
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Hat zufällig jemand ein Bild wie man in dem Offroader eine glatte Kraftübertragung vom Motor auf den Antrieb hinbekommt? Für mich ist es ein kleines Puzzle :)

    ETA: Oh da war jemand ja schneller als das Licht :)

    Wie macht man diese Datei auf?

    Mein bisheriges Setup war so:
    Die beiden Motoren haben dieses klassische grosse Zahnrad drauf (24er? durchmesser ein Stück kleiner als der Durchmesser des XL Motors).
    Dazwischen ist genau so eins nochmal, auf dieses übertragen beide Motoren ihre Kraft (vielleicht sieht mans auf den Bildern ein bisschen?)
    Diese Achse wiederum hat als nächstes ein Zahnrad drauf was etwas kleiner ist (16er? nicht das ganz kleine. Früher war das glaube ich immer das zweitkleinste was es gab)
    Dieses Zahnrad überträgt die Kraft auf ein genau gleiches Zahnrad, welches als Zwischenzahnrad dann die Kraft weitergibt auf Original Achse des Fahrzeugs, auf der wieder eins dieser Zahnräder drauf ist.

    Also wenn die Zahlen stimmen:
    2 Motoren mit je einem 24er ---> Mittiges 24er Zahnrad, von dessen Achse auf 16er -> 16er -> 16er auf Originalgetriebe (im Originalgetriebe ist auch noch eine Übersetzung drin, mit so einem roten Zahnrad was über die Lenkung leitet)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2018
  4. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    6.583
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.

    Anhänge:

  5. MightyMosy

    MightyMosy Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2018
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Fast! (hab nochmal genauer gegeuckt)
    Das rote Zahnrad fehlt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2018
  6. MightyMosy

    MightyMosy Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2018
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Ich glaube ich habe dein Setup jetzt langsam verstanden.....die Idee die Übersetzung weiter hinein, vor den Schaltknüppel zu legen, ist vielleicht echt eine super Lösung!
    Du hast aber dennoch nur einen Motor - reicht das denn, damit der Jeep gut fährt? Die Übersetzung beim Schaltknüppel dürfte die Geschwindigkeit um ein gutes Stück reduzieren wie mir scheint.
     
  7. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    6.583
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Diese RC Variante ist quasi die low Budget variante. Er wird fahren, aber ein Rennwagen wird er nicht. Für tempo würde es die qadrohorse variante benötigen, aber das ist ein radikalumbau den ich nie fertig gemacht habe
     

    Anhänge:

    Enesco gefällt das.
  8. MightyMosy

    MightyMosy Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2018
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Na Rennwagen brauchts nicht.
    Hab auf Youtube eine Version gesehen mit 4 XL Motoren jeweils direkt an den Ketten. Sicher nett, aber auch nicht das was ich möchte. Ich finde es cool den originalen Antriebsstrang zu benutzen, und den Motor (die Motoren :) ) unter der Motorhaube zu haben :)

    Müsste man nicht auch mit deinem Setup zwei Motoren rein bekommen?
    Die Frage wäre dann aber ob man diese Übersetzung am Schaltknüppel nicht lieber 1:1 macht.....aber passt das mit Zahnrädern?
     
  9. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    6.583
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    mit 2 motoren musst den ganzen vorderwagen ändern um die motoren anständig zu verbauen. Dein konzept ist ja im prinzip das gleiche nur fragt sich ob die zahnräder alle richtig gelagert sind, denn jede lagerung die sich unter last verwindet frisst leistung.
     
  10. MightyMosy

    MightyMosy Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2018
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Also die zwei Motoren passen ja bei mir schon vorne rein. Musste nur zwei Träger von innen nach aussen versetzen, dann hats gepasst. Die grosse Frage ist für mich immer wie es mit den Zahnrädern passt. Es gibt ja nur bestimmte Abstände, und ich baue oft so dass am Ende keine Zahnrad-Kombination die Abstände überbrücken kann....

    Ich vermute momentan dass bei meinem Setup zuviel Spiel bei den Übertragungszahnrädern zwischen Motoren und Original Antriebsstrang war. Dein Setup am Steuerknüppel scheint mir da eine sehr robuste Alternative zu sein. Ich muss mal schauen ob das passt, ob ich da auch eine 1:1 Übersetzung hinbekomme und ob ich die Teile habe. Kann sein dass ich diese dreieckigen Teile nicht habe die du benutzt hast...
     
  11. mick29

    mick29 Urgestein

    Registriert seit:
    26. Januar 2015
    Beiträge:
    1.893
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ulm
  12. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    6.583
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    du kannst die 12:20er kombi problemlos gegen eine 16:16 tauschen
     
  13. derluda

    derluda Neumitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2018
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    bin bisher eigentlich nur freudiger Mitleser :biggrin:, hätte jetzt doch bitte eine Frage.

    Bei meinen bisherigen MOC habe bisher immer nur einen sbrick verwendet/verbaut.
    Nach langem hin und her habe ich mich dann nun entschlossen meinen 8043 doch zu entweihen und zu öffnen, allerdings baue ich ihm als Ultimate Version mit zwei Sbrick.

    Meine Frage, wie verbinde ich die zwei Sbrick mit dem Handy für den Bagger...im sbrick Menü gib es ja keine extra Punkt dafür?

    Vielen lieben Dank für eure Hilfe:happy:
     
  14. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    6.583
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Hast du dir das sbrick profil dafür aufs handy geladen?
     
  15. cookiedent

    cookiedent Urgestein

    Registriert seit:
    20. September 2015
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Garbsen
    Genau, lad dir in der App das Profil für Jurgens Excavator. Sobald das erledigt ist, kannst du im Profil über das Zahnrad (Einstellungen) die verfügbaren SBrickkanäle auf die jeweiligen Schaltflächen legen. Ich habe auch nen Ultimate (in Rot) mit zwei SBrick gebaut und viel Spaß damit.
     
  16. derluda

    derluda Neumitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2018
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    noch nicht, ich überleg mir wieder ein eigenes anzulegen.
    Mit den Kanälen zuordnen ist mir klar, nur nicht ob das Handy die zwei Sbricks automatisch verbindet, oder auch drei...wenn mal nötig?

    ..von deinem Roten habe ich eh schon gelesen, auch eine gute Version :)
     
  17. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    6.583
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    normalerweise sollte dein handy die sbricks erkennen.
     
    derluda gefällt das.
  18. HDGamer2424

    HDGamer2424 U18 User

    Registriert seit:
    1. September 2016
    Beiträge:
    2.521
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Die Sbrick App verbindet sich automatisch beim Auswählen des Modells/Profils mit den konfigurierten Sbricks.
     
    derluda gefällt das.
  19. AdamL

    AdamL Baugeräte Moccer

    Registriert seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    2.813
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Breitenberg
    Servus. Hat einer eine Idee wie ich ohne großen Aufwand den Hub des LAs so übersetzen kann das ich ca. 3-4 studs mehr Hub bekomme?
     
  20. Wolf_Zipp

    Wolf_Zipp Urgestein

    Registriert seit:
    5. Juli 2015
    Beiträge:
    981
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lörrach
    Servus @AdamL
    Hebelgesetz !
    zB. 9er Balken , LA an 6. Loch , am 9. Loch ist der Weg 3-4 Studs länger (ohne Test)
     
    AdamL gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden