1. WillkommenWir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Verhaltensleitfaden fürs ForumHallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

Alles über Minifiguren [eine Suche]

Dieses Thema im Forum "Lego Media" wurde erstellt von LegoSharky, 18. März 2014.

  1. LegoSharky

    LegoSharky Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    132
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayreuth
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem Buch - Lexikon, Enzyklopädie etc. - über alle Minifiguren, die offiziell erschienen sind.
    Ich habe mich hier schon durch viele Postings gelesen u. bin auch auf das Post von Miss Kyle gestoßen, wo sie zu div. Büchern verlinkt, unter anderem auch zu
    "LEGO Minifigure Year by Year - a visual chronicle".

    Meine Frage:
    Hat jemand dieses Buch schon gelesen u. kann es empfehlen - also ist es ausführlich und aktuell?
    Speziell die "normalen" Figuren aus früheren Jahren?

    Gibt es derlei Lexika auch in Deutsch?

    Oder:
    Kennt jemand eventuell eine Webseite, die in dieser Richtung Figuren listet - u. nicht nur Star Wars ;)

    Und warum das alles? Hier liegen viele kleine Figuren kunterbunt herum - alt, halb neu - ich würde gerne heraus finden ob die "original" sind oder einfach so zusammen gestöpselt sind.

    Vielleicht hat jemand von Euch diesbezüglich gute Tipps oder Links auf Lager - ich würde mich sehr freuen!

    Einen schönen Abend!
    :) LegoSharky
     
  2. Meisterschnorrer

    Meisterschnorrer Chefarzt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    9.075
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Hi Sharky


    Guck mal HIER. Hier findest Du alle Figuren, nach Themengebieten sortiert...vielleicht hilft Dir das schonmal weiter...



    Gruß René


    Edit: Ich sehe gerade, dass Du da angemeldet sein musst, um die Liste zu sehen....
    Ein Account dort lohnt sich auf jeden Fall. Da kannste auch die ganze Sammlung archivieren....
     
  3. tsi

    tsi ThomaS

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.940
    Geschlecht:
    männlich
    Minifigurenübersichten online, als APP, gedruckt und als PDF

    Hi,

    den Klassiker "The LEGO Minifigure Catalog" von Christoph Bartneck gibt´s als App, gedruckt und als PDF auf www.minifigure.org - weitestgehend vollständig und auf Englisch. Da das mehr oder weniger ein Bilderbuch ist, spielt die Sprache eigentlich keine Rolle. Meine uneingeschränkte Empfehlung, auch wenn sich in der mir vorliegenden ersten gedruckten Auflage in einige wenige Fotos kleine Fehler eingeschlichen haben.

    Auf Brickset findest Du auch schöne bebilderte Übersichten zu über 6000 Minifigs. HIer kann z.B. in Jahrgängen oder Themengebieten online gestöbert werden. Natürlich auch auf Englisch und nach dem Redesign meiner Meinung nach nicht mehr so übersichtlich wie bis Ende letzten Jahres. Es wird auf Daten des Bricklink-Kataloges zurückgegriffen. Die Minifigurenübersicht dort dürfte auch weitestgehend vollständig sein, auch bei Neuerscheinungen.

    Gruß
    ThomaS
     
  4. legofanaus1978

    legofanaus1978 Stammuser

    Registriert seit:
    13. Aug. 2013
    Beiträge:
    404
    Hallo LegoSharky,

    wie wäre es mit dem LEGO® Minifigures Lexikon der Sammelfiguren

    das ist von DK und in deutsch. Sollte es im Buchhandel geben. Bei uns gibt es das Buch auch im Spielemax. Kostet 16,95 inkl. Minifigur

    ich zitiere mal:

    Dieses einzigartige Lexikon der LEGO Minifigures präsentiert über 170 in Deutschland erschienene Sammelfiguren der Serien 1 bis 11. In ganzseitigen Porträts wird jede Figur mit einer Biografie, einem Steckbrief und vielen Extrainformationen und farbigen Abbildungen vorgestellt. Infokästen verraten Insider-Wissen auf Sammler-Fragen wie: Wann ist ein Zubehör- oder Figurenteil zum ersten Mal erschienen? Welches Zubehör wurde extra für die Sammelfiguren kreiert? Die kurzen, witzigen Texte in großer Schrift sind perfekt, um Lesen zu üben.

    Gruss
    Jens
     
  5. LegoSharky

    LegoSharky Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    132
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayreuth
    Guten Morgen alle zusammen,

    herzlichen Dank für Eure wertvollen Tipps!

    @Meisterschnorrer u.tsi:
    bei basebrick, bricklink u. brickset wie rebrickable habe ich mich schon angemeldet und durchsucht u. vieles ebenso gefunden! Auch habe ich mir schon die Finger mit der Eingabe meiner Legoteile/Sets/Figuren etc. wund getippselt :D
    Die App "The LEGO Minifigure Catalog" habe ich noch nicht, sollte aber in den nächsten Minuten installiert sein!
    Werde ich mir aber auch die Papierversion kaufen. Online und am Computer - alles gut und schön - ok, da gibt's immer die Updates u. man bleibt aktuell, jedoch ist mir "Papier" etwas lieber :)

    @legofanaus1978
    auch Dir danke für den Tipp! Das LEGO® Minifigures Lexikon der Sammelfiguren habe ich bereits erstanden - da sind jedoch nur die "Collectibles" also die Serien 1-11 drin.

    Anmerkung zu LEGO® Minifigures Lexikon der Sammelfiguren: Die Serien 1-10 sind sehr liebevoll geschrieben - die Beschreibungen der Serie 11 wohl nur "huschhusch" dazu gepfriemelt :(

    Eine Frage möchte ich nochmals aufwerfen: Hat jemand von Euch das Buch "LEGO Minifigure Year by Year - a visual chronicle" gelesen und kann ein Urteil darüber abgeben?

    Nochmals vielen Danke für Eure Hilfe!
    :) LegoSharky
     
  6. tsi

    tsi ThomaS

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.940
    Geschlecht:
    männlich
    Hi,

    gelesen (noch) nicht, aber die Buchbeschreibung sagt eigentlich schon, dass es für Deine Zwecke eher unbrauchbar ist.
    Es enthält nur einen Bruchteil der bisher erschienenen Figuren abgebildet und dient daher auch nur als grober Überflug über die Entwicklung der Minifigs.
    Die DK-übliche LEGO-Zielgruppe sind Kinder, so auch bei diesem Buch. Das ist beim Buch von Bartneck anders.
    Das DK-Buch steht aber dennoch auf meiner Wunschliste, mal schauen was es im Text noch an Neuigkeiten offenbart.

    Gruß
    ThomaS
     
  7. LegoSharky

    LegoSharky Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    132
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayreuth
    Hallo zusammen,

    @tsi - Danke für Deine Information!
    Die Entscheidung ist zu 99% gefallen - Barneck Buch/App/Pdf ist die bisher beste Wahl!

    :) LG
    LegoSharky
     
  8. Miss Kyle

    Miss Kyle Urgestein

    Registriert seit:
    10. Feb. 2012
    Beiträge:
    765
    Das ging leider nicht anders - das ist ja eine Übersetzung der englischen Originalausgabe, und da ist Serie 11 gar nicht drin. Damit also die aktuelle Serie noch mit reinkonnte, mussten wir - in der Tat leider recht schnell - selbst Seiten gestalten, und um den Preis zu halten, konnten wir das nicht in dem gleichen Umfang machen wie die anderen Serien. Ich wünschte auch, wir hätten noch "offizielles" Material im passenden Design bekommen. Aber ich bin froh, dass alle regulären Serien abgedeckt werden konnten und das Buch nicht unvollständig ist.

    Year by Year ist meiner - wenn auch unweigerlich parteiischen - Meinung nach ein phantastisches Buch, in dem unfassbar viel Arbeit und Liebe steckt. Die sind mit einem Team von Fotografen Ewigkeiten herumgereist, um die Figuren zu fotografieren (also nix mit Datenbank oder so) und es ist eine sehr schöne Geschichte der Figuren bis 2013 in einem mehr als passenden Umfang herausgekommen. Die Zielgruppe ist allerdings bei beiden sehr breit, also sowohl Kinder als auch erwachsene Fans, Sammler und einfach nur Interessierte und Nostalgiker, daher erhebt Year by Year keinesfalls den Anspruch eines kompletten Kataloges - das sagt ja schon der Titel A Visual Chronicle (und nicht The Complete Catalogue oder so). Da würde sich tatsächlich der Barneck eher anbieten. Aber vielleicht ist es ja eine gute Ergänzung? /vertriebmodus
     
  9. LegoSharky

    LegoSharky Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    132
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayreuth
    Hallo Miss Kyle,

    auch Dir herzlichen Dank füre Deine Meinung!
    Du hast da wohl recht, es ist scher eine gute Ergänzung! Inzwischen bin ich ja zu der Erkenntnis ;) gekommen, dass zum Sammeln eben doch umfassende Literatur gehört.

    Somit stehen diese Bücher nun ganz oben auf meiner "Haben-Wollen-Wünschen-Liste" :D

    Nochmals vielen Dank Euch allen für die feinen Tipps und Informationen!

    :) LegoSharky
     
  10. schachi

    schachi Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    33
  11. BobMcCraw

    BobMcCraw Guest

    @Miss Kyle
    ist evtl. bekannt ob das Buch Year by Year auch in deutscher Sprache erscheinen wird?
    Und wenn ja....wann ungefähr?
     
  12. Miss Kyle

    Miss Kyle Urgestein

    Registriert seit:
    10. Feb. 2012
    Beiträge:
    765
    Im Moment ist es leider ein großes Fragezeichen - aber vom Tisch ist es auch noch nicht. Mehr kann ich dazu leider derzeit nicht sagen. :(
     
  13. LegoSharky

    LegoSharky Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    132
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayreuth
    Guten Morgen,

    @schachi - danke für den Link.
    Eines der Bücher - The Unofficial LEGO Minifigure Catalog: 2nd Edition (2013) steht schon auf meiner Wunschliste (Lego-Budget im Moment erschöpft).
    Die dazugehörige App habe ich mir bereits gegönnt!

    Die Frage nach deutschen Büchern bezügl. Lego kann ich gut verstehen, nicht jeder ist der engl. Sprache so mächtig. Aufgefallen ist mir, dass besonderes gute Literatur zum Thema Lego fast nur in englisch zu haben ist. Doch es gibt ja gute Wörterbücher u. der Lerneffekt nebenbei ist zusätzlich etwas Positives - wenn die Übersetzerei auch manchmal mühselig ist.

    Ein schönes Wochenende Euch allen
    :) LegoSharky
     
  14. Miss Kyle

    Miss Kyle Urgestein

    Registriert seit:
    10. Feb. 2012
    Beiträge:
    765
    Vor allem brauchst du für die Übersetzung auch jemanden, der sich mit dem Thema wirklich gut auskennt, weiß, wo man recherchieren muss UND auch noch die deutsche Sprache abdruckreif beherrscht. Bei uns kommt noch dazu, dass man aufs Zeichen genau übersetzen muss... Ist auch nicht so mal eben gefunden :)

    Ich finde aber auch, dass es nie schaden kann zu versuchen, etwas auf Englisch zu lesen. Ist anfangs sehr mühsam, aber es bringt tatsächlich was!
     
  1. Alles über Minifiguren [eine Suche]
    Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden