Promobricks
  1. Wir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen. Neuanmeldungen werden zeitnah freigeschaltet.
    Information ausblenden
  2. Hallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

[MOD] (42096) Porsche 911 RSR Umbauten

Dieses Thema im Forum "Lego Technic und NXT" wurde erstellt von thorsten50, 29. Dezember 2018.

  1. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    7.018
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    gestern abend hab ich das mit vielen kardangelenken gemacht, ujnd schwergängig is da nix
    [​IMG]
     
  2. awabricks

    awabricks Urgestein

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    808
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mal ne ganz blöde Frage, das Modell ist zwar schon da aber ich komme erst am Wochenende zu es zu bauen:

    Mir ist er original auch etwas zu hochbeinig, kann man den nicht einfach etwas tieferlegen? Scheiß auf den Federweg ;)
     
  3. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    7.018
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    hinten habe ich ihn tiefergelegt
     
  4. Daniel

    Daniel Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2018
    Beiträge:
    125
    Geschlecht:
    männlich
    Das mit den Kardangelenken find ich ja mal richtig scheußlich.... schnell nen Servo rein... sonst verlieren wir den "Patienten":wtf::x;)
    Grüße Daniel
     
  5. HDGamer2424

    HDGamer2424 U18 User

    Registriert seit:
    1. September 2016
    Beiträge:
    2.708
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Wie wärs mit Bleiplatten reinlegen? :D Wenn du keinen Federweg brauchst, dann ist das die beste lösung :D

    Nein aber mal ernsthaft.. Entweder du setzt den oberen Punkt der Feder eine noppe weiter in die mitte des Fahrzeugs oder eine noppe weiter hoch.. Da ich das Modell nicht habe kann ich dir leider nicht konkreter weiterhelfen.. :/
     
  6. robbietobbie

    robbietobbie Neumitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2018
    Beiträge:
    1
    ‘N Abend Effe,
    Bin zwar neu im Forum, meine Jungs und ich finden deine Mods, die wir schon eine Zeitlauf verfolgen, jedoch echt klasse!
    Vielen Dank deshalb auch von mir für das prima Bild vom Untergrund
    Wie darauf gut zu erkennen hast du die hinteren rechteckigen Elementen nach vorne versetzt, was u.a. auch Platz für größere Räder bieten würde.
    Bei meinem eigenen, zugegebenermaßen laienhaften Versuch, endete dies allerdings damit, dass die Verkleidung zur Tür hin einen etwas "unstimmigen" Winkel einnahm.
    Ich gehe mal davon aus, dass das bei dir sicherlich besser ausschaut.
    Könntest du mir einen Hinweis geben, wie du das vermieden hast?
    Und auch wenn das eventuell nicht dein Primärziel war, aber hattest du vorne ebenfalls schon mehr Platz geschaffen für die größeren Räder? Aus dem Blickwinkel des Bildes heraus, kann ich es nur vermuten.
    Nachdem ich mir den Aufbau mit den Dämpfern bzw. der Verbindungsstange genauer angesehen hatte, waren das minimum 3-4 Stellen, bei welchen es mit einem einfachen Versetzen nicht mehr getan wäre, mal ganz abgesehen von dem geringen Lenkeinschlag.
    Wäre für Tipps daher sehr dankbar.
     
  7. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    7.018
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    Willkommen in der Klinik
    die 5x7er Rahmen sind genau um zwei löcher versetzt damit sich das Lochbild für die Panelbefestigung nicht ändert. Auf diesem bild sieht man besser was ich gemacht habe.
    [​IMG]

    Abgesehen von dem Antiwackelmod hab ich an der Vorderachse nichts gemacht. Hinten hab ich es ja auch nur gemacht damit das Rad nimmer schleift
     
    steinebauer1976 und Alexander gefällt das.
  8. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    7.018
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
    nicht wirklich ein Mod aber die felgen etwas entschärft
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  9. dunes

    dunes Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2016
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kiel
    sieht richtig schickt aus.
     
  10. FunThomas

    FunThomas Stammuser

    Registriert seit:
    2. Oktober 2016
    Beiträge:
    516
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Die Felgen gefallen mir so sehr gut. Ist das ist ein Aufsatz, oder ne komplette Felge?
     
  11. efferman

    efferman Technisches Labor Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    7.018
    Ort:
    Da wo die Katzenaugen leuchten.
  12. stolph

    stolph Neumitglied

    Registriert seit:
    5. März 2019
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo,
    ich bin neu bei Lego gelandet und gerade in der Technic Welt bzw deren spezfischen Teile noch nicht allzu bewandert.
    Den Porsche habe ich durch eine wunderbare Anleitung tieferlegen können, wodurch er mir schon deutlich besser gefällt.

    Eine Frage hätte ich an die Runde: Kennt jemand eine Möglichkeit die Lenkung des Porsche schwergängiger zu machen?
    Sobald ich den Porsche in die Hand nehme, umstelle oder was auch immer, bewegen sich die Reifen - das mag ich nicht.
    Lenkungsteile "nachdrücken" bzw fester zusammendrücken hat bei mir keine Abhilfe gebracht, Hand of God Steuerung möchte ich auch nicht nachrüsten, einzig die Lenkung etwas robuster "einstellen".
    Für Tipps wäre ich sehr dankbar
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden