Promobricks
  1. Wir, das Team von Doctor Brick freuen uns, euch auf der neuen Internetseite willkommen heißen zu dürfen.
    Information ausblenden
  2. Hallo Liebe Community, wir haben einen kleinen Verhaltensleitfaden für das Forum erstellt.

    Den Leitfaden findet ihr in den Ankündigungen

    Gruß Euer Team
    Information ausblenden

4 Schrankwagen für meine LEGO Ecke

Dieses Thema im Forum "Sortieren leicht gemacht" wurde erstellt von Wirker, 22. Mai 2018.

  1. Wirker

    Wirker Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2017
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo ihr süchtigen,

    ich habe das sonnige Pfingstwochenende genutzt, um endlich die 4 Schrankwagen für den Platz unter meiner Vitrine zu bauen. Mein System besteht ja aus Allit-Einsätzen und der rotho Clear Box für Multimedia. Andere Kisten und Kästchen habe ich rigoros aussortiert. LEGO mit System halt. :D

    Um diese vier Schränke geht es:

    1front.jpg

    Ausgezogen sehen die beiden rechten nun so aus:

    2ausgezogen.jpg
    3ausgezogen.jpg 4ausgezogen.jpg

    Die Wagen sind allesamt auf Rollen (2 feste und 2 drehbare) gelagert und können so mit zum Bauplatz gefahren werden. Die beiden linken Schränke werden noch mit Schubladen versehen (anstelle der Regalböden). Da finden dann die Allit Einsätze ihren Platz. Ich habe bereits 26 Schubkästen gebaut und warte nun auf die Auszüge.

    5schubkästen.jpg
    6schubkastenbestückt.jpg

    Material:
    - Multiplex 16mm (40 Stück gefunden beim Entsorger in der Breite von ca 7,5cm, traumhaft!)
    - Leimholzplatte aus Fichte 18mm
    - Kanthölzer 4x6 (für die Wagen mit den kommenden Schubladen)
    - Alte Schrankrückwände (gesammelte Werke)
    - Diverse Schrauben
    - Fronten sind IKEA Küchenfronten "VEDDINGE"
    - Edelstahlgriffe aus dem Netz (habe ich auch an allen anderen Schränken im Raum)

    Vielleicht findet hier der ein oder andere Inspiration. Mir hat der Bau sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich schon tierisch meine Schubkästen anzuschrauben. ;)
     
    MocJens, RPP, Sylon und 15 anderen gefällt das.
  2. jrx

    jrx Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2016
    Beiträge:
    823
    Ort:
    Berlin
    Das ist ja total irre. Du siehst mich vor Neid erblassen. Und dann noch handwerklich so schön umgesetzt! Was hast du denn als Vitrine oben drüber genommen? Das ist doch auch Ikea, oder?
     
  3. Gerechtigkeitsliga

    Gerechtigkeitsliga Stammuser

    Registriert seit:
    7. Juli 2015
    Beiträge:
    361
    Sehr ordentlich und aufgeräumt sieht das aus. Und ein gewisses Schreinertalent ist dir auch gegeben.
     
  4. tastenmann

    tastenmann Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2016
    Beiträge:
    190
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo,

    eine sehr schicke, edele Lösung und handwerklich echt gut gemacht.
    Du hast auch ein schönes helles Zimmer!

    Viele Grüße
    Tastenmann
     
  5. franken-stein

    franken-stein Klassiker Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    1.536
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bechhofen
    Hallo,
    ich würde mal sagen, Dein LEGO Sortiersystem mit Vitrine und Zimmer ist Referenz!
    Meinen Glückwunsch, zu diesem Raum.
    Gruß
    Wolfgang
     
  6. Wirker

    Wirker Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2017
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    männlich
    @jrx: Ja das ist aus der BESTA Serie von IKEA. Ich habe da aber nur die Vitrinentüren gekauft (das war deutlich billiger als selbst herstellen). Ich hatte dazu im Planschrankthread schon mal was geschrieben, da gibt es auch noch zwei Fotos. Ich weiß gerade aber nicht mehr genau wie die Türen heißen. Die sind auf den Produktfotos weiß, weil da noch so eine dünne MDF Platte dahinter ist (man kann dann zwischen Glas und Platte z.B. Fotos rein tun). Ich habe aus den Platten aber lieber einen Teil der Schubladenböden gemacht. :giggle:

    Ansonsten danke für das Lob euch allen. :redface:
     
    RPP gefällt das.
  7. jrx

    jrx Urgestein

    Registriert seit:
    12. Juli 2016
    Beiträge:
    823
    Ort:
    Berlin
    Gefällt mir gut. Sehe ich das richtig, dass du ein Regal dahinter gebaut hast und dann die Türen draufgeschraubt?
     
  8. Wirker

    Wirker Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2017
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    männlich
    Ja, genau so. Die Besta Elemente sind nur 37cm tief. Außerdem wäre eine lange GBC dann durch die Begrenzungen der Schränke nicht möglich. Das Regal ist rundherum relativ Staubdicht verschlossen. Oben sind 6 sehr helle LED Spots integriert. Ich habe die Löcher für eventuelle Regalböden aus Glas im LEGO Raster angebracht. Man kann aber auch Technicverbinder in die Löcher stecken. Ich plane im moment die Stützkonstruktion für höher gelegene Teile auch mit LEGO zu bauen. Teils massiv und teils aber auch filigraner. Mir schwebt eine Art Reise Wasser, Land und Luft von unten nach oben und einer Reise durch die Zeit von links nach rechts vor. Darin integriert die einzelnen Module der GBC. Ich bin wirklich gespannt, ob mir das gelingen wird. :wsntme:
     
    RPP, Enesco und jrx gefällt das.
  9. Sylon

    Sylon Sci-fi Engineer

    Registriert seit:
    17. Mai 2014
    Beiträge:
    918
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südöstliches Umland von Berlin
    Sehr nice,

    die Türen sollten MORLIDEN sein, zumindest sehen meine genauso aus und das mit der MDF Platte kommt mir bekannt vor. Das war vielleicht nen Akt jemanden bei IKEA zu finden, der mir wirklich mit Gewissheit sagen konnte, dass man die herrausnehmen kann und die Scheiben dann wirklich klar sind. o_O Sind die denn bei dir halbwegs dicht? Ich hab das ganze dann noch mit Fensterabdichtband abgedichtet.

    Liebe Grüße
    Thomas
     
    RPP gefällt das.
  10. Wirker

    Wirker Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2017
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    männlich
    Die Vitrinentüren heißen GLASSVIK, habe gerade auf der Rechnung geschaut. Also dicht im Rahmen ja. Zum Regal hin gibts durch die Gummidämpfer schon einen kleinen Spalt. Bisher habe ich aber noch keinen Staub in der Vitrine bemerkt. Im Raum gibts aber auch keine Stoffe oder Teppich. Aber klar, nach ein paar Jahren sammelt sich dann vielleicht doch was an.

    Ich glaube deine Türen gehören zum Billy, oder?
     
  11. Sylon

    Sylon Sci-fi Engineer

    Registriert seit:
    17. Mai 2014
    Beiträge:
    918
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südöstliches Umland von Berlin
    Danke und ja, hätte jetzt echt gedacht, das es die sind, sehen genauso aus. Dann ist der "Rand" bei den GLASSVIk Türen auf auch dem MDF Platte (da deine den ja nicht haben)?
     
  12. Wirker

    Wirker Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2017
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    männlich
    Die MDF Platte wird auch in den Rahmen geklemmt. Der Rahmen ist aus Alu. Die Scheibe ist im Alu Rahmen fest eingeklemmt. Ich finde bei den Türen das Verhältnis von Rahmen zu Scheibe sehr gut. Mit 35 EUR auch deutlich günstiger als beim Glaser. Aus Holz müsste der Rahmen breiter sein. Man muss sich aber halt nach dem Maß der Türen richten.
     
  13. Wirker

    Wirker Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2017
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    männlich
    Ich wollte jetzt keinen neuen Thread machen, deshalb ergänze ich das mal hier. Damit sich in meiner Vitrine keine Fremdteile verirren, habe ich mir ein LOGO gebaut. Nebenbei bin ich viele rote Teile los geworden (Rot ist nicht so meine Farbe für alles was ich sonst so baue). Ich habe das LOGO mit einer Stütze zwischen meine Regalbodenpins gehängt.

    bricklogo.jpg
    bricklogo_distance.jpg bricklogo_back.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2018
    MocJens, #MoinMoin, Capparezza und 10 anderen gefällt das.
  14. Enesco

    Enesco Urgestein

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    1.161
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rodenbach bei Hanau
    Wow, was eine geile Umsetzung!
     
    Wirker gefällt das.
  15. HB_79

    HB_79 Urgestein

    Registriert seit:
    19. November 2014
    Beiträge:
    901
    Geschlecht:
    männlich
    Das sieht wirklich sehr gut aus.
    Warum kam mir jetzt nur der Gedanke es in den Trans Farben zu bauen und zu hinterleuchten?
     
    Wirker und RPP gefällt das.
  16. FunThomas

    FunThomas Stammuser

    Registriert seit:
    2. Oktober 2016
    Beiträge:
    420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Weil das wahrscheinlich saugeil aussehen würde;)

    Oliver, du hast ein beneidenswertes Lego Zimmer:good:
     
    Wirker gefällt das.
  17. RPP

    RPP Stammuser

    Registriert seit:
    23. Februar 2017
    Beiträge:
    411
    Geschlecht:
    männlich
    Ja dem schließe ich mich an. :good2:
     
    Wirker gefällt das.
  18. Wirker

    Wirker Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2017
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    männlich
    Nachbau ausdrücklich gewünscht. :) Aber nicht vergessen Fotos zu machen. Aber soviel transparentes rot? Wer hat denn das? :shock: Oder nur den weißen Schriftzug?
     
    RPP gefällt das.
  19. Wirker

    Wirker Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2017
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    männlich
    Hier noch der Nachtrag für den linken Schrankwagen. Leicht schräg angestellt ist der die perfekte Ergänzung zum Planschrank. Die voluminösen Platten sind hier drin gelagert (breiter als 2 Noppen). Ich habe davon noch einen zweiten Schrank on hold (noch leer). Ich denke da werde ich ein paar Schubladen für die feinere Sortierung von Minifigs und Zubehör nutzen. Aber ein gutes Sortiersystem soll ja auch immer ein paar leere Fächer haben, damit man nicht beim nächsten Spontankauf überfordert ist.

    photo_2018-07-15_18-22-59.jpg
    photo_2018-07-15_18-23-06.jpg

    In mein gesamtes System passen nun etwa 140kg LEGO (je nach Teilegröße). Ich möchte für meine Modelle gerne möglichst Bricklink Bestellungen vermeiden. Die Teile stammen nun zum großen Teil aus Konvoluten und aus einigen Sets zum ausschlachten. Die ersten GBC Module sind auch in der Mache. Bevor ich nun auffülle heißt es also erst mal bauen. Bei dem schönen Wetter, geht es jetzt aber gleich erst mal auf die Liege in den Garten. ;)

    Bei den Griffen habe ich nun etwas gespart... Die Auszüge waren viel zu teuer. Aber es funktioniert. Ohne die beiden zusätzlichen Schrauben unten labbert der Griff aber etwas. Das Material ist eigentlich zu dünn.
     
    tastenmann, Rueffi, Enesco und 3 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden